News

Transfers Winter 2017/2018

Zugänge:

Zan Bracko (Sturm, zuletzt USV Siebing)
Jakob Gürtl (Mittelfeld/Sturm, ab März retour vom Auslandssemester)

 
Abgänge:

Jonas Lang (Sturm, zum FC Gleisdorf)
David Giegerl (Abwehr, Auslandssemster)

 
Der USV Gabersdorf wünscht den Abgängen alles Gute und heißt die Zugänge herzlich Willkommen!!

Hallenturniere 2017/2018

Fotos von der Weihnachtsfeier 2017 hier

 

Erfolgreiche U10/11: 3 x Platz 3!!!

1.) Platz 3 beim Hallenmasters in Leibnitz
2.) Platz 3 beim Turnier der SU Rebenland
3.) Platz 3 beim Futsalcup des STFV

Gratulation and die Jungs und Trainerteam Marijan Mestrovic und Dominik Giegerl!

 

Sensationeller Auftritt von Holzbau Lappi Gabersdorf beim 41. Hallenmasters 2018 in Leibnitz! Nach einem Sieg in der Vorrundengruppe A, konnte man sich am Finaltag (7.01.2018) bis ins Finale kämpfen und setzte sich dort mit 4:0 gegen die favorisierte Truppe von Malerei Haring durch. Bei der von Marco Luttenberger organisierten Mannschaft, die auch beim Hallenturnier in Gnas mit Platz 3 aufzeigte, spielten mit Jonas Lang und Marco Luttenberger 2 aktuelle und mit Ralf Pripfl, Martin Holler, Sebastian Huss und Christoph Koinegg 4 Ex-Gabersdorfer mit Gabersdorfer Wurzeln im Team, das von Dominik Herzog und Josef Tausendschön komplettiert wurde. Marco Luttenberger wurde mit 11 Treffern auch noch Torschützenkönig -> Herzliche Gratulation zu diesem tollen Erfolg!

 

Schöner Erfolg für unsere Kampfmannschaft beim Vereinshallenturnier in Leibnitz am 2.12.2017! Beim gut besetzten, vom College Leibnitz...

Preisschnapsen 2017

Unter 65 Teilnehmern konnte sich im Finale der Gabersdorfer August Konrad (Erfolgreicher Kampfmannschaftstrainer in den 80er Jahren) gegen Josef Teni durchsetzen. Platz 3 belegte Obmann-Stv. sowie Preisschnapsen-Organisator Johann "Bozo" Scheucher.
Bei den Damen ging der Sieg an Sandra Zotter! Kurioses beim Schätzspiel: Sieger Peter Urdl gewann nicht nur beim Schätzen sondern auch als 28. beim Schnapsen jeweils einen Bierkorb. Gratulation und Dank allen Teilnehmern und Helfern!

 

Bericht unserer Nachwuchsteams im Herbst 2017

U7:

Das erste Turnier in diesem Herbst fand am 2 September in Siebing statt. Bei diesem Turnier konnten die Jungs nach nur wenige Trainingseinheiten bereits den ersten Punkt gegen Murfeld einfahren. Das zweite Turniere in St. Stefan in Rosental fiel leider aufgrund des starken Regens ins Wasser. Am 14 Oktober fand das nächste Turnier in Wildon statt. Durch den super Einsatz der Jungs konnten wir den ersten Sieg gegen Fresing einfahren. Weiters konnten wir im Derby gegen Siebing ein Unentschieden nach Hause holen. Beim letzten Turnier beim AC Linden konnten sich die Jungs noch einmal steigern und holten 2 Siege und ein Unentschieden. Leider verlor man auch zweimal sehr knapp. Alles im Allem muss ich ein großes Kompliment an die Kinder richten, die bei jedem Training oder Turnier super mitarbeiten. Auch an die Eltern und Vereinsfunktionäre ein großes Danke für ihre Unterstützung. 

Trainer Trummer Benjamin

U8:

Hochmotiviert und voller Freude sind die Kids der Altersgruppe Unter 8 von der Spielgemeinschaft St. Veit – Gabersdorf in die neue Saison gestartet. Im Herbst wurde am Gabersdorfer Sportplatz fleißig trainiert, um bei den Turnieren gut vorbereitet zu sein und vollen Einsatz...

Herbstkrone mit Niederlage in Bärnbach verpasst

Fr, 03.11.2017 um 19.00 Uhr: ULW 13. Runde: ATUS Bärnbach - SVG 2:0 (1:0)
STFV-Bericht
 
13. und letzte Runde der Herbstsaison in der Unterliga West! Fünf Runden lang stand man im Herbst an der Tabellenspitze und nur noch die Partie in Bärnbach trennte unsere Kampfmannschaft von der Winterkrone. Allerdings war allen klar, dass die Weststeirer ein harter Brocken sind. Man hatte mit den Gastgebern noch eine Rechnung vom Vorjahr offen, als man im Herbst 2016 in der 96. Minute den 3:3-Ausgleich hinnehmen musste. Auch in der Rückrunde, im Frühjahr 2017,  musste man sich zu Hause als klar bessere Mannschaft mit 0:1 geschlagen geben.  Man wollte Revanche, doch Bärnbachs Formkurve zeigte nach oben. Vor allem zu Hause waren die Hausherren kaum zu biegen. Thomas Luttenberger konnte bis auf Christopher Huss aus dem Vollen schöpfen und begann mit Mathias Rojs, der nach ausgestandener Gelb-Sperre wieder mit von der Partie war - dafür musste Wolfi Zürngast auf die Bank.

In den ersten Minuten versuchte unsere Mannschaft das Kommando zu übernehmen, doch die Bärnbacher Abwehrkette stand hervorragend. Mit der ersten dicken Chance der Hausherren nach fünf Minuten verlagerte sich das Spielgeschehen...

Erneuter Heimsieg gegen St. Peter

Sa, 28.10.2017 um 18.00 Uhr: ULW 12. Runde: SVG - SV St.Peter i.S. 3:1 (1:1)
SVG-Tore: V. Novosel (2), M. Luttenberger / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Am vergangenen Samstag stand in der 12. Runde der Unterliga West das letzte Heimspiel der Herbstsaison 2017 am Programm - Gegner war der heuer etwas schwächelnde SV St. Peter i.S. Nachdem der SV Gralla bereits am Nationalfeiertag mit dem Sieg in Tillmitsch vorgelegt und sich vorübergehend die Tabellenführung zurückgeholt hatte, lag es an unserer Mannschaft nachzuziehen. Coach Thomas Luttenberger stand, wie im Steirercup, auch in der Meisterschaft Matthias Rojs nach einer Gelbsperre nicht zur Verfügung -> so begann er auch heute mit einer 3er Kette und 2 Stürmern (Jonas Lang und Wolfi Zürngast). Blaz Roskar nahm nicht ganz fit auf der Ersatzbank Platz.

Der SVG startete gut in das Spiel, nahm das Heft in die Hand und gab es eigentlich das ganze Spiel nicht mehr aus der Hand. Die Gäste standen tief, aber sehr kompakt und ließen so nur wenige Chancen zu. Nach 25 Minuten nutzte Valentino Novosel eine dieser Chancen zur Führung, indem er nach einem kurzen Haken vom 16er scharf und ansatzlos abzog. Der SV St. Peter wurde, wenn überhaupt,...

Aufstieg ins Steirercup-Achtelfinale

Di, 24.10.2017 um 19.00 Uhr: Steirercup 5. Runde: USV Hengsberg- SVG 1:2 (0:2)
SVG-Tore: M. Lesacher, V. Novosel / STFV-Bericht
 
Beim Steirer-Cupmatch am Dienstag in Hengsberg musste Coach Thomas Luttenberger kurzfristig umstellen! Mathias Rojs (gesperrt) und Jonas Lang (krank) standen dem Gabersdorfer Trainer nicht zur Verfügung! Wolfgang Zürngast und (zum ersten mal von Start weg in einem Bewerbsspiel für Gabersdorf) Marco Lesacher begannen! Auch Christoph Hainisch stand statt Blaz Roskar in der Startaufstellung! Unsere Mannschaft legte so los, wie sie beim Kantersieg in Gralla aufhörte! Tolle Kombinationen und von Beginn weg drückend überlegen, gingen die Gabersdorfer nach toller Vorlage von Jürgen Götz durch Marco Lesachers erstes Bewerbstor hochverdient mit 1:0 in Führung! 20 Minuten waren bis dahin gespielt! Eine viertel Stunde später hatte Wolfgang Zürngast bereits die Möglichkeit auf 2:0 zu stellen, doch er scheiterte noch am Hengsberger Torhüter, den Abpraller versenkte aber Valentino Novosel mit einem sehenswerten Heber zur Zweitore-Führung! Mit etwas mehr Konsequenz hätte man zur Pause höher führen können, doch es blieb beim 2:0 für den USVG! In der zweiten Hälfte...

Kantersieg in Gralla bringt Tabellenführung

Fr, 20.10.2017 um 19.00 Uhr: ULW 11. Runde: SV Gralla - SVG 0:5 (0:3)
SVG-Tore: V. Novosel (2), M. Luttenberger (2), I. Filipovic / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Aller guten Dinge sind drei! Ein Spruch, der auf die letzten drei Derbies, die der USVG zuletzt bestritt, bestens zutraf. AC Linden, Hengsberg und Tillmitsch wurden jeweils besiegt. Doch wer sagt nicht, dass aller guten Dinge VIER sind? Denn das vierte Derby in Folge bestritt unsere Kampfmannschaft am letzten Freitagabend in Gralla gegen den zu diesem Zeitpunkt aktuellen Tabellenführer. Es war zugleich das Spitzenspiel in der 11. Runde der Unterliga West. Nachdem der SV Gralla eine Woche zuvor in Leibnitz gegen den AC Linden das erste mal Federn hat lassen müssen, war der USVG nur noch zwei Punkte hinter dem Spitzenreiter. Es ging also um sehr viel: Ein Sieg würde die Tabellenspitze bedeuten, mit einem Unentschieden hätte man den Rückstand gleich gehalten, mit einer Niederlage hätte man wieder den alten Rückstand auf Gralla aufgerissen. Unsere Jungs waren bis unter die Zehenspitzen motiviert, zumal das Match von der Kronen Zeitung als Spiel der Runde deklariert wurde (ein dementsprechender ganzseitiger Bericht stand in...

Dritter Derbysieg in Folge – 3:0 gegen SU Tillmitsch

Sa, 14.10.2017 um 17.00 Uhr: ULW 10. Runde: SVG - SU Tillmitsch 3:0 (0:0)
SVG-Tore: W. Zürngast (2), M. Luttenberger / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Kurz vor Spielbeginn erfuhr unsere Kampfmannschaft von der ersten Saisonpleite von Ligakonkurrent SV Gralla beim AC Linden (0:2)! Eigentlich hätte diese Botschaft einen weiteren Motivationsschub geben sollen, doch in der ersten Hälfte taten sich unsere Jungs enorm schwer gegen die SU Tillmitsch. Aber der Reihe nach: Thomas Luttenberger konnte das erste mal seit Runde eins aus dem Vollen schöpfen. Die lange rekonvaleszenten Jürgen Götz und Christopher Huss nahmen von Start weg vorerst auf der Ersatzbank Platz. Nur David Giegerl fehlte aufgrund einer Studiumsveranstaltung im Ausland. Luttenberger wollte die erfolgreiche Startaufstellung der letzten Wochen nicht verändern und hoffte damit, von Beginn weg für eine Angriffsfeuerwerk zu sorgen. Doch der Gegner hatte was dagegen. Hansi Bartl überraschte unsere Mannschaft mit einer offensiven Aufstellung und seine Jungs befolgten die taktischen Vorgaben in der ersten Halbzeit bravourös. Früh wurde unsere Abwehr schon attackiert und Filipovic & Co. hatten alle Hände voll zu tun, um die Kugel...

Erneut drei Punkte im Derby gegen Hengsberg

Sa, 07.10.2017 um 17.00 Uhr: ULW 9. Runde: SVG - SV Hengsberg 3:2 (1:0)
SVG-Tore: M. Luttenberger (2), J. Götz / STFV-Bericht / Fotos hier
 
Nach den Derbies gegen Ragnitz, Kaindorf und AC Linden, folgte am vergangenen Samstagnachmittag Derby Nr. 4 in der Unterliga West-Saison 17/18! Der Gegner: Aufsteiger USV HADI App Hengsberg! Zwar hatten unsere Gäste einen kapitalen Fehlstart in die neue Saison, doch in den letzten beiden Begegnungen gingen die Hengsberger als Sieger vom Feld. Damit war unsere Kampfmannschaft gewarnt. Jürgen Götz, der seit Spiel eins ausfiel, nahm auf der Ersatzbank Platz, sollte aber im Laufe des Spieles eingesetzt werden und entscheidend auf die Partie einwirken. Auch der zuletzt erkrankte Wolfgang Zürngast war wieder mit von der Partie. An der Startaufstellung veränderte Thomas Luttenberger aber nichts gegenüber dem letzten erfolgreichen Spiel gegen den AC Linden.

Gabersdorf begann ambitioniert: Christoph Hainisch wurde mittels herrlichem Querpass von Marco Luttenberger perfekt eingesetzt, der Rechtsaußen zog mit dem Ball Richtung 16er und feuerte an der Strafraumgrenze die Kugel auf das Hengsberger Tor, verfehlte dieses aber nur knapp. Doch auch die...

Kindergarten-Fussball 2017/2018

Unser Obmann-Stellvertreter Seppi Kiessner hat heuer wieder mit dem Angebot für Kindergarten-Fussball (Einladung erging dazu an alle Kinder des allgemeinen und heilpädagogischen Kindergartens Gabersdorf) auf unserer Sportanlage begonnen. Am Freitag 29.9.2017 stieg dazu ein 1. Schnuppertraining, welches mit ca. 25 Kindern sehr gut angenommen wurde. Wenn noch weitere Kinder daran teilnehmen wollen, ist das jederzeit gerne möglich - die Trainings finden jeweils Freitags ab 16 Uhr statt - Details finden Sie im Flyer anbei.

 

Auswärts-Derbysieg in Leibnitz

So, 01.10.2017 um 11.00 Uhr: ULW 8. Runde: AC Linden - SVG 1:3 (0:0)
SVG-Tore: V. Novosel, I. Filipovic, J. Lang / STFV-Bericht
 
Nach drei Spielen ohne Sieg, gab es zuletzt wieder einen vollen Erfolg vor heimischem Publikum gegen Schwanberg. Ein Sieg, der unserer Mannschaft Flügel verleihen sollte, denn es stand das nächste schwere Derby vor der Tür: Der AC Linden Leibnitz wollte unbedingt zu Hause wieder voll anschreiben. Im Sommer holten die Bezirkshauptstädter mit den beiden Offensiv-Granaten Jan Simenko und Ian Emersic von Feldbach zwei Verstärkungen, die sich andere Unterliga-Teams gewünscht hätten. Bei unserer Mannschaft fiel, neben Jürgen Götz, Christopher Huss und David Giegerl, auch noch Wolfgang Zürngast krankheitsbedingt aus - David Katzianschütz war erstmals seit seiner Adduktoren-Verletzung wieder auf der Bank. Trotz allem galt die Devise: „Verlieren verboten!“ Tabellenführer Gralla drohte bei einer Niederlage davonzuziehen, denn der Oberliga-Absteiger hatte vor der Partie acht Punkte Vorsprung auf den USVG!

Die Luttenberger-Truppe begann ambitioniert und versuchte die Heimischen nicht ins Spiel kommen zu lassen. Christoph Hainisch setzte nach vier Minuten über...

Turbulenter Heim-Sieg gegen Schwanberg

Fr, 22.09.2017 um 19.30 Uhr: ULW 7. Runde: SVG - SV Schwanberg 3:2 (3:0)
SVG-Tore: M. Luttenberger, J. Lang, B. Roskar / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Wenn farblich unpassende Unterhosen zum spielentscheidenden Faktor in einer Partie werden... So geschehen am letzten Spieltag unserer Kampfmannschaft zu Hause gegen den SV Schwanberg. Aber der Reihe nach: Das Match gegen die Südweststeirer war der Schlager der 7. Runde in der Unterliga West. Nachdem unsere Kampfmannschaft einen Superstart in die Saison hinlegte, stotterte der Motor in den letzten drei Partien, in denen man nur mickrige zwei Punkte holte. Es war also wieder an der Zeit, voll anzuschreiben. Vor dem Gegner war man allerdings gewarnt. In der letzten Spielzeit waren die Schwanberger die einzige Mannschaft, gegen die man zweimal verlor. Auch heuer boten die Gäste einige überzeugende Vorstellungen, weshalb der Gegner auch als leichter Favorit in die Partie ging. Thomas Luttenberger musste weiter auf die drei Langzeitverletzten Jürgen Götz, Christopher Huss und David Katzianschütz sowie auf den in Pölfing Brunn umgeknickten David Giegerl verzichten. Mathias Rojs war zwar wieder mit an Bord, begann aber vorerst auf der...

Später Ausgleich rettet einen Punkt in Pölfing Brunn

Sa, 16.09.2017 um 17.00 Uhr: ULW 6. Runde: GASV Pölfing Brunn - SVG 2:2 (0:1)
SVG-Tore: V. Novosel, Ch. Hainisch / STFV-Bericht
 
Momentan steckt der Wurm drin. In den ersten sieben Pflichtspielen ausschließlich Siege. Durch die Cup-Partien musste unsere Kampfmannschaft aber auch Tribut zollen, nachdem man vor allem auf der Außenbahn einige Leute in den letzten Spielen verletzt ausfielen. So geschehen auch am vergangenen Samstagnachmittag in Pölfing Brunn. Neben den Langzeitverletzten Jürgen Götz, Christopher Huss und David Katzianschütz musste, wie schon eine Woche zuvor, auch Mathias Rojs wegen einer hartnäckigen Bronchitis krankheitsbedingt aussetzen. Einzig Blaz Roskar kehrte nach seiner Sperre in die Anfangsformation zurück. Der Gegner aus der Südweststeiermark war gespickt mit sieben Ausländern in der Startaufstellung. U.a. begann David Lugonjic, der im Sommer fast beim USVG angeheuert hätte. Das Wetter erinnerte stark an die Partie in Lannach. Feucht und unwirtlich. Der Rasen war durch die ständigen Regenfälle sehr tief und für beide Mannschaften schwer zu bespielen.

Und die Verletzungsstatistik unserer Mannschaft musste schon nach fünf Minuten nach oben revidiert...

Punkteteilung im Derby gegen Kaindorf

Sa, 09.09.2017 um 18.00 Uhr: ULW 5. Runde: SVG - SV Kaindorf/S. 0:0
STFV-Bericht / Fotos hier
 

 
Hängende Köpfe, enttäuschte Gesichter! Nach der Niederlage gegen Lannach, in einem Match, das man eigentlich über die gesamte Spieldauer in der Hand hatte, war die Enttäuschung riesengroß. Und so ging es am vergangenen Wochenende in das nächste Derby dieser Saison. Der Gegner: SV Kaindorf/Sulm! Die Leibnitzer schafften in der vergangenen Spielzeit den Aufstieg als Vizemeister, nachdem man Ligist, den Vorletzten der Unterliga West, in zwei Relegationsspielen in die Knie zwang. Unsere Mannschaft hatte mit einigen wichtigen Ausfällen zu kämpfen. Neben den schon länger angeschlagenen Jürgen Götz, Christopher Huss und David Katzianschütz, gesellten sich noch der kranke Matthias Rojs und der gesperrte Blaz Roskar hinzu. Lauter Spieler für die Außenbahn. So musste Coach Thomas Luttenberger einige Umstellungen vornehmen. Jonas Lang übernahm den Part auf der linken Seite im Mittelfeld. Wolfgang Zürngast rückte für ihn in die Startformation an vorderster Front. Patrick Brückler wanderte von der rechten auf die linke Seite für den kranken Rojs. Seine angestammte Position nahm David Giegerl...

Erste Saisonpleite in Lannach

Fr, 01.09.2017 um 19.00 Uhr: ULW 4. Runde: SV Lannach - SVG 2:1 (0:0)
SVG-Tor: M. Luttenberger / STFV-Bericht
 
Dunkle Wolken hingen tief über Lannach, als der Schiedsrichter die Viertrunden-Partie der Unterliga West in der Weststeiermark anpfiff. Als würden sie ankündigen, was in den folgenden 90 Minuten passieren sollte. 7 Pflichtspiele war unsere Kampfmannschaft in Serie erfolgreich. Doch die Gastgeber machten es unserer Elf (bewusst oder unbewusst nach der Cuppartie am Dienstag gegen Strass) zusätzlich schwer:  Der Lannacher Rasen war hoch und der Boden tief. Mit Jürgen Götz, Christopher Huss und David Katzianschütz musste Thomas Luttenberger weiterhin auf dreit Verletzte verzichten. Jakob Gürtl steht, wie schon gegen Strass, nun im Herbst nicht mehr zur Verfügung, da er ein Auslandssemester absolviert.

Die Partie begann verhalten. Man tastete sich ab. Lannach zog sich zurück und konzentrierte sich auf den Konter, während unsere Mannschaft versuchte, von der ersten Minute an, das Spiel zu kontrollieren. Dies gelang unseren Jungs auch recht gut in der ersten Hälfte. Die erste Annäherung an den Lannacher Kasten gab es in Minute 26, als Hainisch einen Schuss abfeuerte, der von...

Neue Dressen für die Kampfmannschaft


 
Besten Dank an Obegg - Best of Südsteiermark (Adi Weiss und Michael Lameraner) für die tollen, neuen Dressen und Ausgehleibchen unserer Kampfmannschaft!

Mit Steirercup-Erfolg gegen Strass zum 7. Sieg in Serie

Di, 29.08.2017 um 19.00 Uhr: Steirercup 4. Runde: SVG - SV Strass 3:1 (2:0)
SVG-Tore: W. Zürngast (2), V. Novosel / Fotos hier / STFV-Bericht
 

Zum vorletzten Mal ging unsere Kampfmannschaft in diesem Jahr in eine „englische Woche“. Vergangenen Freitag erfolgte das Derby gegen Ragnitz, kommenden Freitag geht es in der Unterliga West in Lannach weiter. Von fehlendem Selbstvertrauen kann man momentan nicht sprechen! Sechs Pflichtspiele, sechs Siege – ein tolle Bilanz bisher! Und nun kam also der SV Strass. Vor ein paar Jahren noch Mitstreiter in der Unterliga, ist der SV Strass inzwischen fester Bestandteil der Oberliga Mitte/West. Beide Mannschaften ließen zu Beginn einige Stammkräfte auf der Bank, um sie für zukünftige Aufgaben zu schonen. Bei unserer Mannschaft waren dies Ivan Filipovic und Marco Luttenberger.

Die ersten Minuten gehörten den Gästen, ohne dass aber etwas Gröberes passierte. Nach ca. 10 Minuten begannen sich auch unsere Jungs etwas mehr zu trauen und die ersten Chancen stellten sich ein. Ein Schuss von Jakob Hierzer wird von der Strasser Abwehr auf der Linie noch wegbugsiert. Zwei Minuten später hätte es aber auch 0:1 stehen können, nachdem ein Babic-Schuss...

Erfolgsserie hält auch gegen Ragnitz an

Fr, 25.08.2017 um 19.30 Uhr: ULW 3. Runde: SVG - USV Ragnitz 2:0 (1:0)
SVG-Tore: V. Novosel, J. Lang / Fotos hier / STFV-Bericht
 
In der ersten Runde des Steirercups hieß der Gegner USV Ragnitz. Zu diesem Zeitpunkt galten die Ortsnachbarn als Favorit. Am Ende siegte unsere Kampfmannschaft mit 2:1! In der dritten Runde der Unterliga West musste man zum zweiten Mal innerhalb kürzester Zeit gegen die Ragnitzer ran. Dieses Mal unter umgekehrten Vorzeichen. Während unsere Mannschaft nach zwei Runden das Punktemaximum hält, konnten die Gäste noch nicht anschreiben. In einem Derby gelten aber andere Gesetze und so war man gespannt, wer am Ende die Nase vorne haben würde. Beide Mannschaften mussten Spieler vorgeben: Mit Muckenauer, Wissiak (beide verletzt) und Ranftl (gesperrt) fehlten den Gästen gleich drei wichtige Spieler in der Stammformation. Dem USVG standen, wie schon gegen Bad Gams, auch in diesem Spiel die Verletzten Jürgen Götz, Christopher Huss, Marco Lesacher und Dominik Giegerl nicht zur Verfügung. Einzig Christoph Hainisch war aus dem Urlaub zurückgekehrt und begann von Start weg auf dem rechten Flügel.

Beide Teams hatten sich viel vorgenommen für dieses Derby. Den...

Arbeitssieg in Bad Gams

So, 20.08.2017 um 17.00 Uhr: ULW 2. Runde: SC Bad Gams - SVG 0:2 (0:1)
SVG-Tore: J. Lang, W. Zürngast / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Auf englische Runden musste sich unsere Kampfmannschaft in den letzten Wochen einstellen. Im Steirercup hat man die vierte Runde erreicht, nachdem man Oberligist Mooskirchen vergangenen Montag auf eigener Anlage 3:1 besiegte. Am Freitag davor siegte man ebenso zu Hause in der ersten Runde der neuen Unterliga-West-Saison gegen Groß St. Florian mit 6:1. Innerhalb von 10 Tagen 3 Pflichtspiele, das gab es auch schon länger nicht mehr in den letzten Jahren. Und so musste man am Sonntagnachmittag den weiten Weg in die Südweststeiermark nach Bad Gams antreten, um gegen die hiesige Kampfmannschaft die zweite Runde zu bestreiten. Der Cupfight gegen Mooskirchen kostete dem USVG gleich drei Verletzte: Jürgen Götz (Zehenverletzung), Christopher Huss (Bänderverletzung) und Marco Lesacher (Muskelfaserriss) mussten verletzt passen. Götz setzte sich zwar auf die Ersatzbank, ein Einsatz kam aber nicht wirklich in Frage. Christoph Hainisch verweilte noch auf Urlaub und so war die Suche nach einem Rechtsaußen für die Partie eine lange. Schließlich versuchte es Coach...

2 Spiele - 3 Punkte - 1 Aufstieg

Fr, 11.08.2017 um 19.00 Uhr: ULW 1. Runde: SVG - TuS Groß St.Florian 6:1 (2:1)
SVG-Tore: M. Luttenberger (4), B. Roskar, V. Novosel / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Mo, 14.08.2017 um 19.00 Uhr: Steirercup 3. Runde: SVG - SV Mooskirchen 3:1 n.V. (1:1, 0:0)
SVG-Tore: V. Novosel, W. Zürngast, M. Luttenberger / Fotos hier / STFV-Bericht

  
2 Spiele - 3 Punkte - 1 Aufstieg Da war er also wieder, der Saisonbeginn. Jedes Jahr eine der spannendsten Phasen der Saison. Wo steht man? Hat man sich richtig verstärkt? Was haben die Gegner getan? Die ersten Antworten bekam man am ersten Spieltag der neuen Unterliga West-Saison 2017/18! Der Gegner: TUS Groß St. Florian! Am letzten Spieltag des alten Spieljahres setzte es noch eine herbe Niederlage in der Südweststeiermark. Die Vorbereitung verlief zufriedenstellend. Es wurden Formationen ausprobiert, es gab nur eine Niederlage im letzten Test gegen Oberligist Großklein und man schaffte den Sprung in die dritte Steirercup-Runde, wenn auch mit viel Bauchweh gegen den SV Flavia Solva. Doch dieses knappe Ergebnis war anscheinend genau der Schuss vor den Bug zum richtigen Zeitpunkt. Nun wusste man, dass es ohne 100 prozentigem Einsatz nicht geht....

Irres Steirercup-Match in Wagna

Fr, 04.08.2017 um 19.00 Uhr: Steirercup 2. Runde: SV Flavia Solva - SVG 3:4 (2:2)
SVG-Tore: J. Lang (2), M. Luttenberger, B. Roskar / STFV-Bericht
 
Fotos vom Zeltlager unseres Nachwuchses (4./5.08.2017)
 
 
Nach dem hart erkämpften Sieg in der ersten Steirercup-Runde gegen den USV Ragnitz, musste unsere Kampfmannschaft am vergangenen Freitagabend im nächsten Derby in Wagna gegen den SV Flavia Solva antreten. Bei wüstenartigen Temperaturen musste Coach Thomas Luttenberger nur auf Jakob Hierzer verzichten, sonst stand ihm der gesamte Kader zur Verfügung. Kein Schaden bei dieser Hitze, zumal man im Cup 5 x wechseln kann.

Unsere Mannschaft legte einen Blitzstart hin. Nach zehn Minuten stand es nach einem Luttenberger-Freistoß und einem Roskar-Treffer bereits 2:0 für den USVG! Doch schon zwei Minuten später zeigten die Gastgeber, dass sie an diesem Tag nicht als Opferlamm herhalten wollten und stellten durch Niklas Deutschmann auf 2:1. Danach hätten Jürgen Götz und Blaz Roskar schon alles klar machen können, vergaben aber gute Möglichkeiten. Nach einer halben Stunde schlugen dann  wieder die jungen Römer zu und wieder war es Deutschmann, der von der Gabersdorfer Defensive nicht zu...

Sieg in 1. Steirercup-Runde gegen Ragnitz

Sa, 29.07.2017 um 19.00 Uhr: Steirercup 1. Runde: SVG - USV Ragnitz 2:1 (1:0)
SVG-Tore: M. Luttenberger, B. Roskar / STFV-Bericht
 
 
Vergangenes Wochenende ging es für unsere Kampfmannschaft in ihr erstes Pflichtspiel unter Neo-Coach Thomas Luttenberger. Schon in der ersten Runde des Steirercups traf man auf Unterliga-Mitstreiter und Ortsnachbarn USV Ragnitz! Die Vorbereitung verlief positiv. Drei der vier Vorbereitungsspiele konnten gewonnen werden (10:1 gegen Heimschuh, 9:3 gegen Flavia Solva und 6:0 gegen Wolfsberg), einmal gab es ein Untentschieden (2:2 gegen St.Veit/V.)! Die Gegner kamen allerdings alle aus der 1. Klasse oder der Gebietsliga. Somit war eine Ungewissheit vorhanden: Kann man gegen einen gleich- bzw. höherklassigen Gegner bestehen? Zur Ungewissheit gesellten sich noch einige Ausfälle: Ivan Filipovic (Job), Wolfgang Zürngast, Marco Lesacher (beide Urlaub) und David Katzianschütz (verletzt) standen dem neuen/alten Coach nicht zur Verfügung. Trotz des Ausfalls von Ivan Filipovic wollte Luttenberger mit einer Viererabwehrkette beginnen, im Wissen, um die enorme Offensivstärke der Gäste. Mit Matthias Rojs begann unsere Neuerwerbung aus Allerheiligen als linker...

Vorbereitung / Transfers Sommer 2017

Mo, 03.07.2017 18.30 Uhr Trainingsstart  
Fr, 07.07.2017 19.00 Uhr SVG - SV Heimschuh 10:1 (4:0)
SVG-Tore: V. Novosel (3), J. Gürtl (3), M. Luttenberger, W. Zürngast, J. Lang, Ch. Hainisch
STFV-Bericht
Fr, 14.07.2017 19.45 Uhr Willi-Stibi-Genkturnier in Gabersdorf:
SVG - SV Flavia Solva
9:3 (4:2)
SVG-Tore: Ch. Huss (2), I. Filipovic (2), J. Lang (2), M. Luttenberger (2), J. Gürtl
STFV-Bericht
Sa, 15.07.2017 19.00 Uhr Willi-Stibi-Genkturnier Finaltag
SVG - TuS St. Veit
2:2 (2:0)
SVG-Tore: J. Götz (2)
STFV-Bericht
Fr, 21.07.2017 19.30 Uhr SV Wolfsberg - SVG 0:6 (0:2)
SVG-Tore: J. Lang (4), J. Gürtl, Ch. Hainisch
STFV-Bericht
Sa, 29.07.2017 19.00 Uhr 1. Runde Steirercup:
SVG - SV Ragnitz
2:1 (1:0)
SVG-Tore: M. Luttenberger, B. Roskar
STFV-Bericht
Di, 01.08.2017 19.00 Uhr FC Großklein - SVG 5:3 (2:2)
SVG-Tore: J. Götz, I. Filipovic, Ch. Hainisch
STFV-Bericht
Fr, 04.08.2017 19.00 Uhr 2. Runde Steirercup:
SV Flavia Solva - SVG
3:4 (2:2)
SVG-Tore: J. Lang (2), M. Luttenberger, B. Roskar
STFV-Bericht
Fr, 11.08.2017 19:00 Uhr Meisterschaft 1. Runde ULW:
SVG - TuS Groß St.Florian
 

 

Transfers:

Zugänge Abgänge
Thomas Luttenberger / Damijan Janzekovic (Trainer/Co-Trainer) Simon Dvorsak (Trainer, zum SV Wildon)
Marco Luttenberger (Mittelfeld, retour von FC Bad Radkersburg) Marijan Mestrovic (Abwehr, zum SV Strass)
Blaz Roskar (Abwehr/Mittelfeld, von SV Bairisch Kölldorf) Renato Zavrljan (Abwehr, retour nach Kroatien)
Matthias Rojs (Abwehr, vom FC Gratkorn) Florian Röck (Mittelfeld, zum SV Straden)
Marco Lesacher (Mittelfeld, von SV Brunn a.G.) Marcel Baldauf (Tormann, Karrierepause)
Mathias Höller (Sturm, retour vom SV Heimschuh) Jakob Gürtl (Sturm, Auslandssemester ab August)
  Fabian Pucher (Abwehr, zum SV Flavia Solva)

Wir heißen alle Neuzugänge herzlich Willkommen in Gabersdorf, bedanken uns gleichzeiteig bei den Abgängen und wünschen alles Gute für die Zukunft!

Obmannwechsel

Beim Sportverein Gabersdorf wurde vergangenes Jahr ein Fünfer-Rad an Obmann-Stellvertretern gegründet, die sich jährlich in der Obmann-Position abwechseln. Am Sonntag, 16.07.2017 kam es im Rahmen der Jahreshauptversammlung zum vereinbarten Obmannwechsel. Vize-Bürgermeister Johann Scheucher wurde durch Robert Divo abgelöst, der restliche Vorstand bleibt gleich. Wir wünschen Robert Divo alles Gute bei seiner neuen verantwortungsvollen Tätigkeit!
 

Am Bild von links: Obmann-Stv. Johann Scheucher, Obmann Robert Divo, Kassierin Stefanie Hierzer, Vertreter des Steir.Fussballverbandes Süd Franz Schantl

2. Willi-Stibi-Gedenkturnier


 
Vorrunde: SV Deutsch Goritz - TuS St.Veit 1:2 (1:1)
STFV-Bericht
 
Vorrunde: USV Gabersdorf - SV Flavia Solva 9:3 (4:2)
STFV-Bericht
 
Kleines Finale: SV Deutsch Goritz - SV Flavia Solva 3:3 (1:0) 3:4 i.E. für Flavia
STFV-Bericht
 
Großes Finale: USV Gabersdorf - TuS St. Veit 2:2 (2:0) 3:4 i.E. für St. Veit
Fotos hier / STFV-Bericht

 
Besten Dank allen Teilnehmern und Gratulation zu den erbrachten Leistungen - auf ein Wiedersehen im nächsten Jahr!

Unser Nachwuchs im Frühjahr 2017

Fotos von den Cupfinali und der Meisterehrung im Gebiet Süd am So, 25.06.2017 in Gabersdorf
 
Fotos vom U10-Abschlussmatch
 

U7

Das erste Turnier in diesem Frühjahr fand am 1.April in Heiligenkreuz statt. Bei diesem Turnier konnten die Jungs 4 von 5 Spiele gewinnen. Die nächsten Turniere stiegen dann in Lebring und Allerheiligen. Am 10.6 fand das Endturnier in Murfeld statt. Dort spielten wir in der Gruppe gegen Halbenrein (0:0), Wildon (3:1), AC Linden (3:0) und gegen Wolfsberg (4:2), die wir souverän mit 10 Punkte gewonnen haben. Im Viertelfinale bekamen wir es mit der Mannschaft von Tieschen zu tun, das wir mit viel Leidenschaft mit 2:0 gewonnen haben. Im Halbfinale trafen wir auf die U7 aus Allerheiligen. In diesem Spiel gingen wir bereits nach der ersten Chance in Führung, aber nach 4 Minuten lagen wir 3:1 hinten. Aber durch viel Einsatz und Leidenschaft konnten die Jungs das Ruder noch einmal rumreißen und das Spiel mit 4:3 gewinnen. Im Finale bekamen wir es dann mit der stärksten Mannschaft der Frühjahrssaison zu tun, dem USV Siebing.  In einem hart umkämpften Finale konnten wir in der letzten Aktion zum 2:2 ausgleichen. Im Elfmeterschießen bewiesen unsere Jungs die...

Saisonausklang mit Niederlage in Groß St.Florian

Sa, 10.06.2017 - 17.00 Uhr: ULW 26. und letzte Runde: TuS Groß St.Florian - SVG 4:1 (2:1)
SVG-Tor: J. Götz / STFV-Bericht
 
 
Einmal musste die Kampfmannschaft des USV Fliesen Klampfer Gabersdorf noch ran in der Saison 2016/17. Die Auswärtspartie gegen Groß St. Florian stand allerdings unter keinem guten Stern. Da waren z.B. die unzähligen Ausfälle: Wolfgang Zürngast (Hochzeit), Jonas Lang, Kevin Götzenauer, Christopher Huss (alle verletzt) und Valentino Novosel (gesperrt) mussten ersetzt werden. Mit Jakob Gürtl stand nur mehr ein Offensivspieler zur Verfügung. Dann stand da mit Groß St. Florian eine der besten Frühjahrsmannschaften gegenüber.

Die Mannschaft, die in den letzten beiden Runden von Ivan Filipovic und Philipp Hierzer im Duett gecoacht wurde, begann zufriedenstellend. Man versuchte von Beginn an die Gastgeber nicht ins Spiel kommen zu lassen und selbst zu agieren. Wie schon in den letzten Begegnungen, war aber meistens dreißig Meter vor dem gegnerischen Tor Schluss mit der Ideenfindung. Anders der Gegner: Zwischen Minute 23 und 26 setzte es einen Doppelschlag durch Henry Darko und Thomas Nebel. Danach wirkte unsere Elf wie ein aufgescheuchter Haufen. Erst mit...

Rückschau 15. Internationales Pfingstjugendturnier powered by Pichler Bau Gralla


 
 

Ergebnisse U9 Ergebnisse U11
Ergebnisse U10 Ergebnisse U12/U13
Fotos Samstag Fotos Sonntag

 
Zwei Tage lang, zum insgesamt 15. Mal zu Pfingsten, ist wieder der Jugendfußball eingezogen ins idyllische Gabersdorf! Monatelange Planung (ein großes DANKE an unseren Hauptorganisator Patrick Hierzer) und tagelanger Auf- und Abbau diverser Zelte, Tribünen und vielem mehr von unzähligen Helfern waren nötig, um auch heuer wieder einen reibungslosen Ablauf des Turniers bewerkstelligen zu können. An diesem Pfingstwochenende arbeiteten wieder über 100 Menschen im Hintergrund, egal ob an den vielen Verpflegungsständen, in der Turnierleitung, beim Räumtrupp usw. Insgesamt zwölf Schiedsrichter (auch hier ein großes DANKE an Sigi Doppelreiter vom Steirischen Fußballverband) standen auf den vier Spielplätzen „Gewehr bei Fuß“ und sorgten für eine faire Spielleitung. Der größte Dank gilt den 81 Mannschaften aus 7 Nationen (Ungarn, Kroatien, Deutschland, Slowenien, Rumänien, Slowakei und Österreich), die an diesem Turnier 208 tolle und spannende Matches bestritten.

Am ersten Tag „geigten“ die Burschen der U9 und U11 auf. Den U9-Bewerb gewann  die Mannschaft von MTK Budapest aus Ungarn,...

Heimniederlage zum Abschluss gegen Schwanberg / Trainerwechsel

Fr, 02.06.2017 - 19.00 Uhr: ULW 25. Runde: SVG - SV Schwanberg 0:2 (0:2)
STFV-Bericht
 
 
Nach der glatten Niederlage in Mooskirchen gegen den möglichen künftigen Oberligisten gab es ein Gespräch mit Trainer Simon Dvorsak, der den USV Fliesen Klampfer Gabersdorf mit Ende der Saison in Richtung SV Wildon verlassen wird. Dvorsak wurde in diesem Gespräch mitgeteilt, dass er nicht mehr Trainer vom USV Fliesen Klampfer Gabersdorf ist. Wir bedanken uns bei der guten Arbeit und wünschen alles Gute für die neue Aufgabe in der Landesliga! In den letzten beiden Partien coachen Ivan Filipovic und Philipp Hierzer gemeinsam als Spielertrainer die Kampfmannschaft. Als offizieller Nachfolger für die kommende Saison 2017/18 wurde unser bisheriger sportlicher Leiter, Thomas Luttenberger, bereits vorgestellt. Er wird in Kooperation mit Damijan Janzekovic ab Sommer 2017 das Coaching der Kampfmannschaft übernehmen.

Beim letzten Heimspiel der Saison 2016/17 gegen Schwanberg setzte sich unser sportlicher Leiter erstmals seit langer Zeit wieder auf die Trainerbank.  Was er sah, war aber wenig berauschend. Zwar war man in Hälfte eins die spielbestimmende Mannschaft, doch die Tore schossen andere....

0:4 bei Tabellenführer Mooskirchen

Fr, 26.05.2017 - 19.00 Uhr: ULW 24. Runde: SV Mooskirchen - SVG 4:0 (1:0)
STFV-Bericht
 
 
Es war ein schwerer Gang, den unsere Kampfmannschaft am Freitagabend gehen musste. Die Partie beim Tabellenführer aus Mooskirchen stand an. Nachdem Bärnbach in den letzten Runden schwächelte, schoben sich die Weststeirer immer näher an den überlegenen Herbstmeister heran und lagen vor unserer Partie nach Verlustpunkten sogar drei Punkte vor Maschutznig & Co.! Da es für unsere Elf um nichts mehr ging, konnten die Dvorsak-Schützlinge eigentlich befreit in die Partie gehen. Doch es gab einige Ausfälle: Mit Jonas Lang (zu ihm später noch mehr), Kevin Götzenauer, Jakob Hierzer und Patrick Brückler fehlten unserem Coach gleich vier Stammkräfte aus unterschiedlichsten Gründen.

Das Match in Mooskirchen begann mit einem gegenseitigen Abtasten beider Mannschaften. Man merkte den Gastgebern eine gehörige Portion Nervosität an. Ja, man kann sogar sagen, dass unsere Mannschaft in der ersten Hälfte das etwas bessere Team war. Das Problem lag allerdings immer wieder an der entscheidenden Idee vor dem gegnerischen Strafraum. Die Weststeirer hatten Probleme im Spielaufbau. Vor allem aus der Defensive kamen...

Der USVG zeigt Moral – trotzdem nur Remis gegen Pölfing Brunn

Fr, 19.05.2017 - 20.00 Uhr: ULW 23. Runde: SVG - GASV Pölfing-Brunn 2:2 (0:0)
SVG-Tore: I. Filipovic (2) / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Bilder vom U10-Meisterschaftsturnier am Fr, 19.05.2017 in Gabersdorf hier
 

Eine Woche nach der herben Enttäuschung gegen Tillmitsch musste vergangenen Freitag die Kampfmannschaft gegen GASV Pölfing Brunn ran. In der Hinrunde tat man sich schwer – das Spiel endete 2:2! Simon Dvorsak musste einige Spieler krankheitsbedingt vorgeben. Wolfgang Zürngast hütete fast die gesamte letzte Woche das Bett und auch Marijan Mestrovic war bei weitem noch nicht über dem Damm, hielt sich aber das gesamte Spiel über auf der Ersatzbank auf. Er wurde von Patrick Brückler ersetzt. Der zuletzt gesperrte Philipp Hierzer ersetzte seinen Bruder Jakob im zentralen Mittelfeld. An vorderster Front begann Dvorsak mit Jakob Gürtl und Christopher Huss - Jonas Lang nahm angeschlagen auf der Bank Platz.

In den ersten 10 Minuten gab es ein gegenseitiges Abtasten. Der Ball zirkulierte zwar gut in den jeweiligen Reihen, doch auf Zählbares musste man anfänglich verzichten. In der 12. Minuten gab es ein erstes Ausrufezeichen, als Gürtl in aussichtsreicher Position eine Flanke per...

Niederlage im letzten Saison-Derby in Tillmitsch

So, 14.05.2017 - 17.00 Uhr: ULW 22. Runde: SV Tillmitsch - SVG 2:1 (2:1)
SVG-Tor: W. Zürngast / STFV-Bericht
 
 
Vergangenen Sonntag stand das letzte Saison-Derby gegen den SV Tillmitsch an. Bis dato hatte man keines, der Derbys bisher verloren. Also wollte man auch aus diesem zumindest einen Punkt entführen. Coach Simon Dvorsak nahm zwei Veränderungen gegenüber den letzten beiden Startaufstellungen vor: Für den gesperrten Philipp Hierzer begann Renato Zavrljan und für Christoph Hainisch startete Wolfgang Zürngast.

Unsere Jungs taten sich von der ersten Sekunde an schwer mit der Spielweise der Gastgeber. Im Spielaufbau schlichen sich alte Fehler ein und einige Leute in der Defensive hatten nicht unbedingt ihren besten Tag. Vielleicht hatte es auch mit dem Fehlen von Philipp Hierzer zu tun, der in der Rückrunde der beste Spieler bis dato war. Es fehlte auf jeden Fall Stabilität im Spiel der Gabersdorfer. Nach fünf Minuten gab es knapp außerhalb des 16ers von halbrechts Freistoß für den SV Tillmitsch. Pocrnja trat an und hämmerte das Runde ins Eckige. Allerdings handelte es sich dabei um das berühmte „Tormanneck“ und so konnte man Kevin Götzenauer nicht ganz von Schuld...

Heimsieg gegen Aufsteiger Bad Gams

Sa, 06.05.2017 - 18.00 Uhr: ULW 21. Runde: SVG - SC Bad Gams 2:1 (2:0)
SVG-Tore: Ch. Huss (2) / STFV-Bericht / Fotos hier
 
 
Was war das für ein Derby vor einer Woche in Ragnitz. Mit der allerletzten Aktion hat Jakob Gürtl noch den verdienten Ausgleich erzielt. Hat dieser späte Treffer der Mannschaft einen Schub gegeben? Kann man den Flow in die Partie gegen den Aufsteiger aus der Südweststeiermark, Bad Gams, mitnehmen? Die Antwort musste die Mannschaft vergangenen Samstag abgeben.Zum ersten mal in der Ära von Simon Dvorsak, startete die gleiche Elf, wie eine Woche zuvor (in Ragnitz). Der Gegner aus Bad Gams hatte im Winter aufgerüstet und im Frühjahr bis dato eine starke Rückrunde gespielt. Man war also gewarnt vor den Gästen.

Jonas Lang hatte gleich in der ersten Spielminute eine gute Möglichkeit nach einem Corner. Die Südweststeirer waren vor allem bei Standardsituationen immens gefährlich. Die Eckbälle kamen vorwiegend aufs kurze Eck und wurden von dort per Kopf verlängert oder direkt aufs Tor gebracht. Bei Freistößen war es in erster Linie Andreas Ehmann, der die Bälle in Richtung Gabersdorfs Kasten abfeuerte. Beide Teams versuchten ihr Glück mit langen Bällen aus der...

Neue Dressen für U10 und Kampfmannschaft

Vergangene Woche gab es für unsere Jungs und Mädchen von der U10 ein verspätetes Ostergeschenk und zwar wurden die Youngsters mit neuen Outfits eingekleidet.
Wir bedanken uns recht herzlich bei Herrn Bernd Klampfer (Fliesen Klampfer) für das Sponsoring!

 
 
Großer Dank auch an die Sponsoren für die neuen Dressen der Kampfmannschaft:

Getränke Graupp
Franz Krainer Fleisch- & Wurstwaren
Raiffeisenbank Spielfeld-Strass
Fliesen Klampfer
mysoccerroom

Spannendes Derby in Ragnitz endet mit einem X

Fr, 28.04.2017 - 19.00 Uhr: ULW 20. Runde: SV Ragnitz - SVG 2:2 (1:0)
SVG-Tore: V. Novosel, J. Gürtl / STFV-Bericht
 
Bilder vom U8-/U10-Meisterschaftsturnier am Sa, 29.04.2017 in Gabersdorf hier
 
Nach der enttäuschenden Heimniederlage gegen Ligist, stand mit dem Derby in Ragnitz ein Highlight der Saison am Programm. Coach Simon Dvorsak baute die Mannschaft um und spielte auf Konter. So wanderte Philipp Hierzer statt des verletzten Renato Zavrljan in die Innenverteidigung, David Giegerl startete statt Patrick Brückler als Aussenverteidiger sowie im Sturm ersetzte Christopher Huss Wolfgang Zürngast und bildete mit Jonas Lang die schnelle Doppelspitze.

Die Änderungen schienen zu fruchten, denn in Hälfte 1 war der SVG die klar tonangebende Mannschaft. Von den, als Favorit gestarteten, Ragnitzern, die vor allem im Angriff sehr stark besetzt sind, war in Hälfte 1 kaum etwas zu sehen. In der Verteidigung präsentierte sich der Gastgeber auch noch fehleranfällig, weshalb die Gabersdorfer zu 4-5 klaren Tormöglichkeiten kamen. Allerdings scheiterten Jonas Lang, Christopher Huss und Christoph Hainisch jeweils aus aussichtsreichen Positionen. So kam, was kommen musste - 1. Eckball für...

Heimniederlage gegen Ligist

Sa, 22.04.2017 - 18.00 Uhr: ULW 19. Runde: SVG - FC Ligist 1:2 (0:1)
SVG-Tor: V. Novosel / STFV-Bericht / Fotos hier

 
 
Die Leistungsstatistik unserer Kampfmannschaft im Frühjahr liest sich wie eine Berg- und Talfahrt: Ein Sieg in Spiel eins gegen Eibiswald war nach der schlechten Vorbereitung immens wichtig. Die Mannschaft enttäuschte nicht und holte sich den ersten vollen Erfolg im Jahr 2017! Spiel zwei in St.Peter/S. ging nach Pausenführung aufgrund einer schlechten zweiten Halbzeit mit 2:3 in die Hose! Spiel drei brachte zwar gegen Tabellenführer Bärnbach eine weitere Niederlage, doch hätte sich die Kampfmannschaft mit ein wenig Fortune zumindest einen Punkt verdient. Spiel vier in Lannach gegen den Nachzügler mutierte dann zur schlechtesten aller Vorstellungen im heurigen Jahr. Am Ende setzte es eine 1:3-Niederlage. Spiel fünf brachte nach einem spannenden Match einen Derbysieg gegen AC Linden. Was musste man also in Spiel sechs erwarten? Trainer Simon Dvorsak stand mit Ivan Filipovic wieder ein wichtiger Spieler in der Innenverteidigung  zur Verfügung. Jonas Lang bekam eine Auszeit – für ihn spielte Wolfgang Zürngast Solospitze. Auch David Giegerl war nach ausgestandener...

Derbysieg gegen AC Linden

Sa, 15.04.2017 - 17.00 Uhr: ULW 18. Runde: SVG - AC Linden Leibnitz 2:1 (2:1)
SVG-Tore: J. Götz, W. Zürngast / STFV-Bericht
 
 
Drei Spiele, null Punkte. Langsam, aber sicher brannte es am Punktekonto unserer Kampfmannschaft, nachdem man eine Negativserie hinlegte. Die Abstiegsplätze kamen näher und näher! Umso wichtiger wäre ein Sieg im Derby gegen AC Linden gewesen. Doch Coach Simon Dvorsak plagten einige Verletzungssorgen. Ivan Filipovic, der vor einer Woche in Lannach schon früh mit einem gebrochenen Nasenbein vom Feld musste und David Giegerl (krankheitsbedingt) fehlten in der Startaufstellung und dementsprechend auch in der Abwehr des USVG. Philipp Hierzer nahm die Position von Filipovic in der Innenverteidigung ein und Marijan Mestrovic übernahm die rechte Außenposition in der Abwehr. Jürgen Götz begann im rechten Mittelfeld und Jakob Hierzer durfte abermals im Zentrum ran.

Nach der dürftigen Vorstellung in Lannach war Wiedergutmachung angesagt gegen den Ortsnachbarn aus Leibnitz. Doch gerade Derbys schreiben ihre eigenen Gesetze, weshalb dieses Match enorm wichtig für unsere Kampfmannschaft war. Und die Dvorsak-Mannen legten wie ein Eilzug los. Ersten Möglichkeiten...

Negativlauf in Lannach prolongiert

Sa, 08.04.2017 - 14.00 Uhr: ULW 17. Runde: SV Lannach - SVG 3:1 (1:0)
SVG-Tor: V. Novosel / STFV-Bericht
 
 
War es in St.Peter/Sulmtal noch eine schlechte zweite Halbzeit, so war es zu Hause gegen den Tabellenführer aus Bärnbach vor einer Woche die mangelnde Chancenauswertung, die erstmals in dieser Saison zu zwei Niederlagen in Folge führte. Vergangenen Samstag trat man die schwere Partie gegen Lannach an. Die Weststeirer befanden sich am anderen Ende der Tabelle, hatten sich aber über Winter entsprechend verstärkt und man wusste, dass das Match kein Honigschlecken werden würde.

Trainer Simon Dvorsak konnte wieder auf die beiden gegen Bärnbach gesperrten Spieler Marijan Mestrovic und Philipp Hierzer zurückgreifen. Der Coach versuchte mit einem 4-1-4-1 den Gegner aus den Angeln zu heben. Doch das Spiel begann, wie schon gegen den Tabellenführer eine Woche zuvor, mit einem negativen Paukenschlag: Ein Lannacher Spieler ließ sich zu einem Ellbogenschlag gegen Ivan Filipovic hinreißen, der ihm dabei das Nasenbein einschlug. Der anwesende Schiri, der in unmittelbarer Nähe stand (wurde vom STFV beobachtet), ließ weiterspielen, während Filipovic blutüberströmt am Boden lag. Kuriosum...

Erste Heimniederlage der Saison 16/17 gegen Bärnbach

Sa, 01.04.2017 - 18.00 Uhr: ULW 16. Runde: SVG - ATUS Bärnbach 0:1 (0:1)
STFV-Bericht / Fotos hier
 
 
Eines gleich vorweg: Wer auch immer auf ligaportal.at den Spielbericht zum samstägigen Unterliga-West-Hit zwischen unserem USV Fliesen Klampfer Gabersdorf  und dem ATUS Bärnbach abgegeben hat, muss am falschen Fußballplatz gewesen sein. Nach der bitteren, aber verdienten Niederlage eine Woche zuvor in St.Peter/Sulmtal kam vergangenen Samstag der Tabellenführer ATUS Bärnbach nach Gabersdorf. Coach Simon Dvorsak musste mit Philipp Hierzer und Marijan Mestrovic zwei gesperrte Spieler vorgeben. Somit durfte Jakob Hierzer erstmals 2017 von Beginn an ran. Auch Jürgen Götz kehrte in die Startelf zurück. Die Partie vor einem halben Jahr in Bärnbach blieb allen Spielern und Verantwortlichen noch in bester (oder schlechter) Erinnerung, als man beim aktuellen Tabellenführer drauf und dran war, den Weststeirern die einzige Saisonniederlage zuzufügen. Der damalige Schiri ließ aber unverständlicherweise neun (!) Minuten nachspielen und in Minute 96 erzielten die Bärnbacher das 3:3! Damit war Revanche angesagt in der Gabersdorf-Arena!

Motivation brauchte es also keine, um gegen den Ersten der...

St.Peter im Sulmtal – kein Platz für Erfolge

So, 26.03.2017 - 15.00 Uhr: ULW 15. Runde: SV St.Peter i.S. - SVG 3:2 (1:2)
SVG-Tore: J. Lang, V. Novosel / STFV-Bericht
 
 
Nach einem guten Start in die Rückrunde mit dem 2:0-Heimerfolg gegen Eibiswald, ging es letztes Wochenende nach St.Peter/Sulmtal. Ein Gegner, gegen den sich unsere Kampfmannschaft auswärts seit jeher schwer tat. Coach Simon Dvorsak wollte keine größeren Veränderungen gegenüber der Startelf aus der Vorwoche vornehmen. Einzig Marijan Mestrovic rutschte statt Jürgen Götz in die Anfangsformation.

Die Partie begann mit einem Abtasten beider Mannschaften. Chancen waren Mangelware in der ersten halben Stunde. Ein Kopfball nach einer St.Peter-Ecke, der nur knapp übers Tor von Kevin Götzenauer segelte, war schon das höchste der Gefühle. Trotzdem war der USVG spielerisch gesehen die bessere Mannschaft in Hälfte eins. Zwar hatte Pecovnik in Minute 28 eine aussichtsreiche Doppelchance, doch nach einer halben Stunde zog unser Youngster Jonas Lang aus 20 Metern halbrechts ab und das Leder zischte ins linke Kreuzeck. Ein toller Treffer! Kurz darauf ist es noch einmal Jonas Lang, der perfekt in Szene gesetzt wird, aber weder beim Stangler, noch beim Nachschuss Glück...

Gelungener Rückrundenstart mit Heimsieg gegen Eibiswald

Sa, 18.03.2017 - 17.00 Uhr: ULW 14. Runde: SVG - SV Eibiswald 2:0 (0:0)
SVG-Tore: M. Mestrovic, J. Gürtl / Fotos hier / STFV-Bericht
 
 
Nach einer mehr als dürftigen Vorbereitung (7Spiele, 6 Niederlagen, 1 Unentschieden), musste man befürchten, dass die Kampfmannschaft wieder in alte Verhaltensmuster verfällt. Der überraschende Abgang von Marco Luttenberger in der Winterpause nach Bad Radkersburg hinterließ eine größere Lücke, als erhofft. Zwar holte man mit Wolfgang Zürngast einen alten Bekannten nach Gabersdorf zurück, doch der Stürmer ist ein ganz anderer Spielertyp als Luttenberger. So versuchte es Coach Simon Dvorsak in der Vorbereitung mit unterschiedlichsten Formationen. Am Ende entschied sich Dvorsak für die erste Partie für ein 4-4-2, mit einer hängenden Spitze, wobei sich Jonas Lang und Wolfgang Zürngast in dieser Rolle immer wieder abwechselten. Der erste Gegner der Rückrunde hieß SV Eibiswald! Die Südweststeirer ließen zum Ende der Herbstsaison einen Aufwärtstrend erkennen. Im Winter verstärkte man sich außerdem adäquat und unsere Kampfmannschaft war gewarnt vor dem Tabellenzehnten!

Die erste Hälfte war nicht unbedingt ein Fest für Fußball-Ästheten! Beide...

Aufbauspiele/Transfers Frühjahr 2017

Download Trainingsplan-PDF
 

Datum Spiel Ergebnis
Mo, 30.01.2017 - 18.30 Uhr Trainingsstart KM  
Sa, 04.02.2017 - 16.00 Uhr TuS St. Stefan i.R. - SVG (in Gnas) 2:1 (0:1)
SVG-Tor: M. Mestrovic
STFV-Bericht
Mi, 08.02.2017 - 20.00 Uhr SV Strass - SVG (in Straden) 3:1 (1:0)
SVG-Tor: J. Lang
STFV-Bericht
Sa, 11.02.2017 - 18.00 Uhr SV Frannach - SVG (in Graz-STFV) 4:1 (3:1)
SVG-Tor: J. Lang
STFV-Bericht
Mi, 15.02.2017 - 18.00 Uhr SV Deutsch Goritz - SVG (in Gnas) 5:3 (2:2)
SVG-Tore: J. Götz, W. Zürngast, Ch. Hainisch
STFV-Bericht
Fr, 24.02.2017 - 20.00 Uhr SV Siebing - SVG (in Gnas) 2:2 (2:1)
SVG-Tore: J. Gürtl, J. Götz
STFV-Bericht
Sa, 04.03.2017 - 14.00 Uhr SV Straden II - SVG (in Straden) 3:2 (1:1)
SVG-Tore: Ph. Hierzer (2)
STFV-Bericht
Fr, 10.03.2017 - 19.00 Uhr ASK Köflach - SVG 1:0 (1:0)
STFV-Bericht
Sa, 11.03.2017 - 15.00 Uhr SV Heimschuh - SVG/U17 9:5 (4:3)
SVG-Tore: W. Zürngast (2), J. Lang, J. Gürtl, Ph. Hierzer
STFV-Bericht
Sa, 18.03.2017 - 17.00 Uhr Meisterschaftsstart ULW: SVG - SV Eibiswald 2:0 (0:0)
SVG-Tore: M. Mestrovic, J. Gürtl
STFV-Bericht

 

Transfers:

Zugänge Abgänge
Wolfgang Zürngast (Sturm, von AC Linden) Dominik Frisch (Abwehr,...

4. Gabersdorfer SUMSI-Hallencup 2017

2. Gabersdorfer Genusszeit 2017

Hallenturniere 2016/2017

Bericht vom U13-Landesfinale

Das Landesfinale war für uns eine sehr positive und vor allem erfolgreiche Erfahrung. Nach einer ungeschlagenen Gruppenphase (3:0 gegen SV Hinterberg, 2:0 gegen SG Knittelfeld/Spielberg, 2:2 gegen NZ Oberes Raabtal) zogen wir souverän als Gruppensieger ins Halbfinale ein, wo wir auf die GAK Juniors trafen. Diese haben uns in den ersten 3 Spielminuten völlig überrannt und auf 0:3 gestellt. Danach haben wir jedoch ins Spiel gefunden, auf 1:3 verkürzt, Druck auf weitere Tore gemacht, jedoch leider die Chancen nicht verwertet. Endstand war dann 1:4. Somit spielten wir im Spiel um Platz 3 gegen NWM Kapfenberg, welche wir mit einem 4:1 wieder auf die Heimreise geschickt und uns so den 3. Platz, sprich steiermarkweit die drittbeste Futsal-Mannschaft in unserer Altersklasse, verdient gesichert haben.

 

================

 

Die U10 trat am 29.01.2017 im Finale des Futsal-Hallencups für Mannschaften aus dem Gebiet Süd an und wurde in eine 5er Gruppe mit Allerheiligen, AC Linden, Sonnenberg sowie Strass gelost. Die ersten beiden Partien wurden mit etwas Pech verloren, doch dann sammelte man noch einmal alle Kräfte und konnte somit ungeschlagen und mit 4 Punkten...

Preisschnapsen 2016 / Vereins-Hallencup

Fotos von der Jugend-Weihnachtsfeier am 17.12.2017 im Landhaus Maurer hier!
 


 
 

Vereins-Hallencup in der Sporthalle Leibnitz:
Unsere Kampfmannschaft belegte am Sa, 3.12.2016 im Rahmen des alljährlichen Vereins-Hallencups des College Leibnitz den guten (geteilten) 5. Platz unter 16 Teilnehmern. Nach Vorrunden-Siegen gegen Gamlitz, Vasoldsberg und College Leibnitz sowie Niederlagen gegen Allerheiligen und Gleinstätten, setzte es im Viertelfinale ein knappes 1:2 gegen den späteren Finalisten Wildon. Sieger wurde der SV Allerheiligen.

Es war einmal….

…das Jahr 2015! Just zum 50jährigen Bestehen unseres Sportvereins Gabersdorf hatte unsere Kampfmannschaft die Seuche am Schuh. Es tat sich inzwischen einiges. Ende des letzten Jahres kam es zum zweiten Trainerwechsel innerhalb einer halben Saison. Mit Damijan Gajser kehrte eine gewisse Spielkultur und –disziplin in die Mannschaft zurück. Startete man noch ein wenig holprig ins Jahr 2016, so begann im April eine Serie, die erst kurz vor Ende der Herbstsaison beendet werden sollte. Die Kampfmannschaft spielte eine hervorragende Rückrunde und beendete die Saison 2015/16 am 7. Tabellenrang. Man konnte als zweitbeste Mannschaft im Frühjahr, hinter dem Aufsteiger aus Rebenland, die Saison abschließen. Wenn man bedenkt, dass die Gajser-Elf Ende 2015 am vorletzten Tabellenplatz mit 10 Punkten überwinterte, ist das ein hervorragender Erfolg. Doch Damijan Gajser wollte höher hinaus und man trennte sich im Sommer und präsentierte kurz vor Trainingsbeginn mit Simon Dvorsak einen neuen Coach für die Kampfmannschaft. Auch am Spielersektor tat sich einiges! Man wollte den großen Kader abspecken und tat dies auch: Patrick Hierzer beendete seine tolle Fussball-Karriere, Florian Linhardt kehrte...

Jugendförderpreis 2016

Der steirische Fussballverband hat zusammen mit dem Land Steiermark wieder zur Einreichung für den alljährlichen Jugendförderpreis aufgerufen und vergangenen Montag konnte Obmann-Stv. Seppi Kiessner ein toll gestaltetes Plakat in Graz abgeben.

Wir wollen Euch das Plakat nicht vorenthalten und auch hier auf unserer Homepage präsentieren:

Besten Dank allen Beteiligten und wir sind guter Dinge, dass sich unsere Arbeit auch in diesem Fall lohnen wird!

Ende gut, alles gut - 4:0-Heimerfolg gegen Groß St.Florian

So, 06.11.2016 - 15.00 Uhr: 13. Runde ULW SVG - TuS GroßSt.Florian 4:0 (2:0)
SVG-Tore: M. Mestrovic, Ch. Huss, J. Hierzer, J. Götz / Fotos hier / STFV-Bericht
 
 
Knapp stand sie davor, unsere Kampfmannschaft - vor einem Herbst ohne Niederlage! Doch dann passierte es vor einer Woche gegen Schwanberg! Die Frage war nun: Wie hat die Dvorsak-Elf diesen schwarzen Punkt in der so toll laufenden Herbstsaison weggesteckt? Gleich vorweggenommen: Hervorragend! Der Schreiber dieser Zeilen hatte schon Mitte der Unentschieden-Serie im Herbst einmal gemeint: „Vielleicht sollten wir einmal verlieren, um wieder zu gewinnen!“ Vielleicht war es wirklich die Angst, dass diese tolle Serie von 18 Meisterschaftsspielen, die man ungeschlagen war, einmal reißt. Vielleicht hat sie eher gehemmt, als eine befreiende Wirkung zu haben. Vielleicht, vielleicht, vielleicht… Die Kampfmannschaft durfte die Antwort vergangenen Sonntag zu Hause in der Gabersdorf-Arena gegen Groß St.Florian selbst geben und sie tat es eindrucksvoll! Philipp Hierzer stand innerhalb von drei Spieltagen gleich zweimal. Zuerst in der Partie gegen Mooskirchen wegen seiner fünften gelben Karte die Woche zuvor und jetzt am Wochenende...

Und da war es passiert… - 1. MS-Niederlage seit April gegen Schwanberg

So, 30.10.2016 - 15.00 Uhr: 12. Runde ULW SV Schwanberg - SVG 3:0 (2:0)
STFV-Bericht
 
 
Vergangenen Sonntag musste die Dvorsak-Truppe zum letzten Auswärtsspiel dieser Saison nach Schwanberg. Sechs Unentschieden in Folge hatte die Gabersdorfer Kampfmannschaft zuletzt erreicht. Vor allem die letzte Partie gegen Mooskirchen machte große Hoffnung, dass man gegen Schwanberg einen vollen Erfolg einfahren könnte! Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt… Valentino Novosel fehlte wegen einer Gelb/Rot-Sperre! Dass er unserer Mannschaft schmerzlich abgehen würde, wurde relativ früh in der Partie klar. Den Südweststeirern  fehlten ebenso einige Kaderspieler, doch das ist meist eher ein Ansporn für alle anderen Kicker. Auch diesen Fakt musste unsere Kampfmannschaft schmerzlich zur Kenntnis nehmen. Unsere Jungs kamen in den folgenden 90 Minuten nie wirklich ins Spiel! Die Dvorsak-Elf wirkte müde und lethargisch. War es die intensive Partie gegen Mooskirchen letzte Woche Dienstag? War es das Abgehen von Valentino Novosel? Oder musste diese Niederlage endlich her, um künftig befreiter aufzuspielen? Die Antwort kann nur die Kampfmannschaft selbst am kommenden Sonntag...

Unentschieden-Serie gegen Mooskirchen prolongiert

Di, 25.10.2016 - 19.00 Uhr: 11. Runde ULW SVG - SV Mooskirchen 2:2 (2:1)
SVG-Tore: M. Luttenberger, J. Lang / Fotos hier / STFV-Bericht
 
 
Es war das eigentliche Spitzenspiel der 11. Runde in der Unterliga West zwischen dem Zweiten - USV Mooskirchen gegen dem Vierten – USV Gabersdorf! Nachdem die Partie am Freitag aufgrund des Regens der vorherigen Tage abgesagt und auf den vergangenen Dienstag verschoben werden musste, rutschten wir in der Tabelle zwei weitere Plätze nach hinten. Trotz dieser Tatsache war das anstehende Match ein Topspiel. Und die 90 Minuten hielten, was man sich von ihnen erwartete. Es war ein richtig toller Unterliga-Kick mit zwei offensiv eingestellten Mannschaften. In den letzten Wochen war man meist als Favorit ins Spiel gegangen. In dieser Partie war man doch nach längerer Zeit wieder einmal Außenseiter. Vor allem offensiv waren die Gegner hervorragend aufgestellt. Beim USV Fliesen Klampfer Gabersdorf fehlte Philipp Hierzer aufgrund einer Gelb-Sperre. Christoph Hainisch kam für ihn in die Stammformation. Marco Luttenberger wanderte von der linken Seite wieder an seine angestammte Position im zentralen offensiven Mittelfeld. Ivan Filipovic kehrte ebenso...

Remis Nr. 5 in Folge in Pölfing Brunn

Sa, 15.10.2016 - 15.00 Uhr: 10. Runde ULW GASV Pölfing Brunn - SVG 2:2 (1:1)
SVG-Tore: M. Luttenberger, J. Lang / STFV-Bericht
 
 
Langsam aber sicher entwickelt sich unsere Kampfmannschaft zu den Remis-Königen der Unterliga West. Zwar kann man immer wieder die Serie ohne Niederlage prolongieren, doch auch Siege wollen irgendwie nicht gelingen. So auch geschehen am vergangenen Samstag bei Aufsteiger Pölfing Brunn.Natürlich war man vor den Südweststeirern gewarnt. Immerhin hat der Gegner die letzten beiden Partien jeweils 3:0 gewonnen. Simon Dvorsak musste auf Ivan Filipovic verzichten, der vergangene Woche zu „Papa-Ehren“ gekommen ist.  Ebenso nicht fit und daher nicht im Kader, Christopher Huss und auch Dominik Frisch fehlt schon längere Zeit verletzungsbedingt. Für Filipovic rückte David Giegerl in die Stammformation. Jonas Lang nahm zu Beginn, nach überstandener Verletzungspause, auf der Ersatzbank Platz.

Inzwischen hat sich unsere Truppe einen gewissen Respekt erarbeitet. Die Gegner wissen, dass unsere Kampfmannschaft schon lange nicht mehr verloren hat. Beim GASV Pölfing Brunn merkte man diesen Respekt. Der USVG war von Beginn an tonangebend und ging schon in der 5. Minute...

Auch im Derby gegen Tillmitsch setzt es ein Remis

Sa, 08.10.2016 - 18.00 Uhr: 9. Runde ULW SVG - SU Tillmitsch 1:1 (1:0)
SVG-Tor: P. Brückler / Fotos hier / STFV-Bericht
 
 
Vergangenen Samstag ging es zu Hause zum letzten mal in diesem Herbst in ein Derby. Der Gegner: SU Tillmitsch! Im Prinzip war es das Spitzenspiel der neunten Runde der Unterliga West, denn es traf der Dritt- auf den Viertplatzierten. Ein Derby hat sowieso seine eigenen Gesetze, wenn aber die Kontrahenten so eng in der Tabelle aneinanderliegen, dann kommt zusätzliche Brisanz ins Spiel. Der SVG musste gegenüber den letzten beiden Partien drei Spieler vorgeben: Jürgen Götz musste eine Gelbsperre absitzen. Jonas Lang und Christopher Huss konnten verletzungsbedingt nicht am Spiel teilnehmen. Auf der rechten Seite begann also Christoph Hainisch; an vorderster Front startete Jakob Gürtl!

In den folgenden 90 Minuten entwickelte sich eine attraktive und für die Zuseher ansehnliche Partie. Beide Teams versuchten ihr Glück in der Offensive, beide Teams erarbeiteten sich Möglichkeiten. Doch beide Teams hatten in der Defensive so ihre Probleme. Verwunderlich, dass es nach 44 Minuten noch 0:0 stand. Als sich alle mit einem torlosen Remis zum Halbzeitpfiff zufrieden...

Luttenberger-Hattrick reicht nicht zum Sieg - nächstes Remis in Bad Gams

So, 02.10.2016 - 15.30 Uhr: 8. Runde ULW SC Bad Gams - SVG 3:3 (2:2)
SVG-Tore: M. Luttenberger (3) / Fotos hier / STFV-Bericht
 
 
Bei unwirtlichem Wetter musste unsere Kampfmannschaft am vergangenen Sonntag bei Bad Gams ran. Der Aufsteiger (da es keinen Absteiger aus der Oberliga gab, durfte der Zweitplatzierte der letzten Saison aus der Gebietsliga West mitaufsteigen) hatte ebenso wie unsere Mannschaft eine tolle Bilanz zu verteidigen. Während der USVG seit 14 Spielen meisterschaftsübergreifend ungeschlagen blieb (die letzte Niederlage stammte aus dem Frühling), sind die Weststeirer ebenso seit dem Frühling bei Heimspielen ungeschlagen. Allerdings seit Frühling des Jahres 2015! Damit drohte zumindest eine Serie zu Ende zu gehen. Doch es sollten am Ende beide Bilanzen verlängert werden. Simon Dvorsak begann mit der gleichen Aufstellung, wie zu Hause gegen Ragnitz. Wie schon die Woche zuvor, standen unserem Coach alle Spieler zur Verfügung. Bad Gams hingegen hatte einige Ausfälle zu beklagen, was aber oft dazu führt, dass die „Jetzterstrecht“-Mentalität so richtig zum Vorschein kommt.

Die ersten Minuten gehörten auch den Gastgebern. Nach ca. 10 Minuten die dickste Chance für...

Unentschieden im großen Derby gegen Ragnitz

So, 25.09.2016 - 16 Uhr: 7. Runde ULW SVG - SV Ragnitz 2:2 (1:0)
SVG-Tore: Ph. Hierzer, J. Lang / Fotos hier / STFV-Bericht
 

Nachdem in der Vorsaison mit St.Veit/Vogau DER Derby-Gegner abhandengekommen ist, sind es heuer vor allem die Spiele gegen Ortsnachbarn Ragnitz, die zum emotionalen Höhepunkt der Saison erkoren wurden. Die Ragnitzer hatten im Frühjahr sehr viel Pech mit Verletzungen. Einige dieser Spieler sind inzwischen zurückgekehrt, weshalb unser Gegner sicherlich zu einem der Top-Favoriten um den Aufstieg gehört. Coach Simon Dvorsak konnte vergangenen Sonntag aus dem Vollen schöpfen. Erstmals seit Saisonbeginn standen wieder alle Spieler zur Verfügung. Jürgen Götz, der vor einer Woche in Ligist noch krankheitsbedingt fehlte, kehrte in die Startformation zurück! Gleiches galt für Jonas Lang und Philipp Hierzer - Jakob Gürtl, David Giegerl und Christoph Hainisch mussten dafür auf die Ersatzbank.

In den ersten Minuten gestaltete sich eine ausgeglichene Partie. Gabersdorf präsentierte sich in der ersten halben Stunde stärker als noch in Ligist. Die Gäste hingegen versuchten vorsichtig ins Spiel zu finden, hatten aber anfangs noch ihre Probleme. Den ersten dicken Sitzer...

Schwer erkämpfter Punkt in Ligist

So, 18.09.2016 - 16 Uhr: 6. Runde ULW FC Ligist - SVG 1:1 (0:0)
SVG-Tor: V. Novosel / Fotos hier / STFV-Bericht
 
 
Nach dem Derby-Erfolg gegen den AC Linden war unsere Kampfmannschaft auf Wolke 7! Nach fünf Runden ungeschlagen, im gesamten Jahr 2016 erst zwei Niederlagen, die schon fünf Monate zurückliegen. Mit gestählter Brust ging man also letzten Sonntag in die schwere Auswärtspartie in Ligist. Zwar punktete unsere Kampfmannschaft dort schon öfter, doch es war immer eine enge Geschichte und sollte es auch an diesem Wochenende wieder werden. Simon Dvorsak wollte dem leicht angeschlagenen Jonas Lang eine Verschnaufpause geben und setzte ihn deshalb auf die Ersatzbank. Jakob Gürtl nahm seine Position ein. Auch der noch immer nicht voll fitte Philipp Hierzer konnte nicht von Anfang an in die Partie eingreifen. Er sollte ebenso wie Lang in der zweiten Halbzeit in die Schlacht geworfen werden.

Gabersdorf hatte in der ersten Hälfte alle Hände voll zu tun, um nicht in Rückstand zu geraten. Die Mannschaft wirkte schwerfällig gegenüber den kleinen, quirligen Ligistern, die ihrerseits Chance um Chance herausspielten. Entweder sausten die Bälle knapp am Kasten von Kevin...

Derbysieg beim AC Linden Leibnitz

Sa, 10.09.2016 - 17 Uhr: 5. Runde ULW AC Linden - SVG 2:3 (1:2)
SVG-Tore: I. Filipovic (2), M. Luttenberger / STFV-Bericht / Fotos hier
 
 
Erstes Derby der noch jungen Herbstsaison beim AC Linden letzten Samstagnachmittag bei brütender Hitze! Beide Mannschaften gingen topmotiviert in die Partie! Unsere Mannschaft ging aufgrund der besseren Platzierung als leichter Favorit ins Spiel, wie wir aber alle wissen haben Derbys ihre eigenen Gesetze und bei den Gästen lief auch unser Ex-Bomber Wolfi Zürngast auf, der im Sommer von Gralla zum AC Linden wechselte! Während beim SVG Philipp Hierzer (verletzt - Ersatz) und Jakob Gürtl (Urlaub) noch nicht zur Verfügung standen, kehrten Marco Luttenberger (nach Gelb/Rot-Sperre) sowie Renato Zavrljan (nach Verletzungspause) in die Startelf zurück. David Giegerl wanderte auf die Rechtsaußen-Position, während Marjan Mestrovic ins rechte Mittelfeld nach vor rückte. Gerade mit Marco Luttenberger hatte unsere Mannschaft wieder eine Offensiv-Option mehr am Start, als noch eine Woche zuvor gegen Lannach.

Dass sich das bezahlt machen würde, konnte man in Minute 7 erleben, als Luttenberger nach Götz-Flanke zum Führungstreffer abzog. Ein Tor, das dem...

1:1 gegen Lannach - Gabersdorf bleibt weiter ungeschlagen

Sa, 03.09.2016 - 18 Uhr: 4. Runde ULW SVG - SV Lannach 1:1 (0:0)
SVG-Tor: J. Lang / STFV-Bericht / Fotos hier
 
 
Es war ein hartes Stück Arbeit letzten Samstag Abend gegen den SV Lannach. Späte Tore, ein wenig Hektik und schlussendlich zwei zufriedene Mannschaften. Aber alles der Reihe nach! Coach Simon Dvorsak musste gleich vier Spieler vorgeben! Marco Luttenberger war aufgrund einer Gelb/Rot-Sperre nicht verfügbar und da auch Jakob Gürtl (Urlaub) nicht zur Verfügung stand, konnte der Trainer nur einen gelernten Offensiv-Spieler mit Top-Scorer Jonas Lang aufbieten. Außerdem fehlte zum zweiten mal in Folge Philipp Hierzer mit einer Schulterverletzung, die er sich im Abschlusstraining zuzog. Renato Zavrljan konnte zumindest einmal auf der Ersatzbank Platz nehmen - einen Einsatz von Beginn weg wollte Dvorsak noch nicht riskieren. So begann unsere Kampfmannschaft heuer erstmals mit einem 4-4-2-System, d.h. mit zwei Spitzen (Jonas Lang und Christopher Huss). Ivan Filipovic kehrte in die Innenverteidigung zurück, womit Patrick Brückler wieder seine Stammposition als linker Außenverteidiger übernahm. Jürgen Götz machte ein paar Schritte nach vorne ins linke Mittelfeld.

Die Partie...

3:3 in Bärnbach - Wenn sich ein Punkt wie eine Niederlage anfühlt…

Sa, 27.08.2016 - 17 Uhr: 3. Runde ULW ATUS Bärnbach - SVG 3:3 (1:2)
SVG-Tore: J. Lang (2), V. Novosel / STFV-Bericht
 
 
Am letzten Samstag Nachmittag ging es für unsere Kampfmannschaft in der dritten Runde der Unterliga West –Saison 2016/17 in die Weststeiermark nach Bärnbach. Ein Stadion wie eine Festung, die über mehrere Jahre als uneinnehmbar galt, ehe es unseren Jungs im Frühjahr gelang, die volle Punkteanzahl von dort zu entführen. Trotzdem wusste jeder, dass es auch am vergangenen Samstag wieder ein hartes Stück Arbeit werden würde, zumal auf der einen Seite gleich drei Fixstarter mit Ivan Filipovic (aus privaten Gründen), Renato Zavrljan (angeschlagen) und Philipp Hierzer (detto) fehlten und auf der anderen Seite hatte es zum dritten mal im dritten Spiel Temperaturen jenseits der 30-Grad-Marke! Die Innenverteidigung musste also nachbesetzt werden und dies tat Coach Simon Dvorsak mit Patrick Brückler und David Giegerl, die ihre Sache gut machten. Auf die linke Außenverteidiger-Position rückte Jürgen Götz zurück, während an dessen Stelle Christopher Huss begann. Die zweite 6er-Position übernahm an diesem Nachmittag Jakob Hierzer, der mit seiner hohen Laufbereitschaft...

„Wenn’s laft…“ - Heimsieg gegen St.Peter

Sa, 20.08.2016 - 18 Uhr: 2. Runde ULW SVG - SV St.Peter i.S. 2:1 (1:1)
STFV-Bericht / Fotos hier / SVG-Tore: V. Novosel, J. Lang
 
 
Der Beginn eines alten Spruches! So geschehen am letzten Samstag im ersten Heimspiel der neuen Saison gegen den USV St.Peter/Sulmtal! Ein starker Gegner, der unserer Mannschaft in den letzten Begegnungen nicht wirklich gelegen ist. Nachdem man in der ersten Runde in Eibiswald voll anschreiben konnte, wollte man natürlich die Euphorie des Sieges in die Heimpartie gegen die Südweststeirer mitnehmen. Trainer Simon Dvorsak nahm nur eine Veränderung gegenüber dem Auswärts-Match vor: Für David Giegerl begann der kroatische Neuzugang Renato Zavrljan in der Innenverteidigung.

In den ersten Minuten spielte unsere Mannschaft stark und konnte einige Akzente setzen. Der Gegner war vor allem über die Flanken gefährlich und so entwickelte sich eine ausgeglichene und intensive Partie, wobei es vor allem in Halbzeit eins nur wenige Chancen gab. Eine davon nützten die Gäste in Minute 35, als Nejc Peterka, nach einer der vorhin erwähnten Flanken, viel zu leicht zum Kopfball kam und diesen unhaltbar für Kevin Götzenauer versenkte. Doch die Moral der Dvorsak-Truppe...

Erfolgreicher Auftakt in die neue Saison 2016/2017 mit Sieg in Eibiswald

Sa, 13.08.2016 - 18 Uhr: 1. Runde Unterliga West SV Eibiswald - SVG 1:3 (0:2)
SVG-Tore: Ph. Hierzer, J. Gürtl, J. Lang / Fotos hierSTFV-Bericht
 
 
Eine hektische Transferzeit und eine kurze Vorbereitung ging letzte Woche zu Ende. Es hat sich Einiges getan beim USV Fliesen Klampfer Gabersdorf! Zuerst zu den Transfers: Wie bekannt, hat Patrick Hierzer seine Karriere beendet. Die weiteren Abgänge: Maximilian Ringert (St.Veit), Florian Linhardt (Flavia), Florian Atschko (Bad Radkersburg) und Dragutin Golub (Klöch)! Dafür kehrten die Giegerl-Brüder (David und Dominik) von St. Veit zurück, ebenso wie Jürgen Götz von Straß. Auch an der Trainer-Front gab es einen Wechsel: Für Damijan Gajser wurde Simon Dvorsak verpflichtet, der sich zum Ende der Transfer-Periode noch einen Defensiv-Spieler wünschte! Diesem Wunsch kam der Vorstand nach und so wurde kurz vor Transfer-Schluss noch der Innenverteidiger Renato Zavrljan (Kroatien) verpflichtet.

Die Vorbereitung verlief zufriedenstellend. Gegen die Unterligisten Deutsch Goritz (2:2) und Frannach (3:1) konnte man durchaus überzeugen. Auch gegen Landesligisten Wildon (0:1) und Oberligisten Großklein (3:3) war schon viel Gutes zu sehen....

Saisonkarten 2016/2017

Saisonkarte 2016/2017 bei allen Funktionären und Spielern erhältlich:
 
Vollpreis € 50,--
Ermäßigt € 40,-- (Damen, Senioren, Studenten, Jugendlich bis 19 J.)
VIP € 100,-- (Partnerkarte, 5 Karten beim SVG-Preisschnapsen)
 

Vorbereitung Sommer 2016

Mo, 04.07.2016 18.30 Uhr Trainingsstart  
Sa, 09.07.2016 18.00 Uhr SV Deutsch Goritz - SVG 2:2 (1:1)
SVG-Tore: J. Gürtl, J. Lang
STFV-Bericht
Fr, 15.07.2016 18.00 Uhr Willi-Stibi-Genkturnier in Gabersdorf:
SVG - SV Wildon
0:1 (0:0)
STFV-Bericht
Sa, 16.07.2016 17.00 Uhr Willi-Stibi-Genkturnier Finaltag:
SVG - TuS St.Veit
4:4 (2:1)
SVG-Tore: V. Novosel, J. Lang, J. Gürtl, Ch. Hainisch
STFV-Bericht
Fr, 22.07.2016 19.00 Uhr SVG - SV Frannach 2:1 (0:0)
SVG-Tore: J. Götz, M. Luttenberger
STFV-Bericht
Di 26.07.2016 19.00 Uhr FC Großklein - SVG 3:3 (1:1)
SVG-Tore: J. Gürtl (2), M. Luttenberger
STFV-Bericht / Video
Sa, 30.07.2016 17.00 Uhr 1. Runde Steirercup:
SV Kaindorf - SVG
3:4 (2:2)
SVG-Tore: J. Gürtl (2), M. Luttenberger (2)
STFV-Bericht
Sa, 06.08.2016 19.00 Uhr 2. Runde Steirercup:
SV Wolfsberg - SVG
2:1 (0:1)
SVG-Tor: M. Luttenberger
STFV-Bericht
Fotos hier
Sa, 13.08.2016 18:00 Uhr Meisterschaft 1. Runde ULW
SV Eibiswald - SVG
 

 

Zeltlager 2016

Abschlussbericht Nachwuchs Frühjahr 2016

U7

Die U7 startete bereits Anfang März in die Frühjahrssaison. Mittlerweile ist unser Kader auf zehn Kinder angewachsen, eine ideale Gruppengröße. Dennoch erfasste uns eine regelrechte Epidemie der Schafblattern, so dass beim Turnier in Fresing leider nur mehr 4 Kinder zur Verfügung standen. Unsere Personalnot besserte sich jedoch im Laufe der Rückrunde und wir konnten unsere Fortschritte im Training immer wieder bestätigen. Verglichen mit dem Herbst haben sich unsere Leistungen wesentlich verbessert. Die Freude, die Motivation und den Spaß, den wir in dieser Saison hatten, gilt es auch weiterhin mitzunehmen für die anstehende Saison! Weiters erfreulich: gegen Ende der Saison konnten wir auch einen Fußballkindergarten installieren, für die kleinsten Kicker hier in Gabersdorf. Einmal wöchentlich bekommen die Kinder die Möglichkeit, sich mit Gleichaltrigen auszutoben und in den Fußball hineinschnuppern zu können! Abschließend wünsche ich allen Kindern, wie auch den Eltern eine erholsame fußballfreie Zeit, und freue mich bereits auf die neue Saison 2016/2017!
Trainer Linhardt Florian
 

U8

Die U8 - Mannschaft , die zu Beginn der Frühjahrssaison 12 Spieler zählte, konnte auch in...

Transfers Sommer 2016

Der USV Gabersdorf hat für die Saison 2016/2017 mit dem Slowenen Simon Dvorsak (ehemals Spieler bei u.a. TSV Hartberg, WAC St.Andrä und Flavia Solva, zuletzt Trainer bei St.Margarthen/R.) einen neuen Kampfmannschaftstrainer verpflichtet. Unser bisheriger Coach, Damjan Gajser, hat sich nach erfolgreichem Klassenerhalt entschlossen, wieder im Profibereich tätig zu werden - Danke Damjan für deine tolle Arbeit in einer schwierigen Phase in Gabersdorf und weiterhin viel Glück!
 
Wir wünschen Neo-Coach Simon Dvorsak alles Gute bei seiner neuen Aufgabe und vermelden folgende Transfers in der Sommerübertrittszeit 2016:

Zugänge Abgänge
Simon Dvorsak (Trainer, zuletzt St.Margarethen/R.) Damjan Gajser (Trainer, unbekannt)
Jürgen Götz (Mittelfeld, zuletzt SV Strass) Dragutin Golub (Mittelfeld, SV Klöch)
David Giegerl (Abwehr/Mittelfeld, zuletzt TuS St.Veit) Patrick Hierzer (Sturm, Karriereende)
Marcel Baldauf (Tormann, zuletzt vereinslos) Florian Atschko (Abwehr, FC Bad Radkersburg)
Dominik Giegerl (Abwehr/Mittelfeld, zuletzt TuS St.Veit) Florian Linhardt (Abwehr, SV Flavia Solva)
Renato Zavrljan (Abwehr, zuletzt SNK Zagorec - CRO) Ziga Novacan (Abwehr, unbekannt)
  Maximilian Ringert (Mittelfeld, TuS St. Veit)

Auch hier allen Abgängen alles Gute für die Zukunft und herzlich Willkommen in Gabersdorf allen Zugängen!

Führungswechsel im Vorstand

Bei der diesjährigen ordentlichen Jahreshauptversammlung des USV Fliesen Klampfer Gabersdorf am Sonntag, 26.06.2016 in der Teichstubn kam es zu einem Personalwechsel an der Spitze des traditionsreichen Sportvereines. Gernot Payer ist aus beruflichen Gründen, nach fünf jähriger Amtszeit, von der Obmann-Position zurückgetreten, wird den Verein jedoch weiterhin mit Rat und Tat unterstützend zur Seite stehen. Die neue Kraft an der Spitze des Vereines ist Johann Scheucher, seines Zeichens auch Vize-Bürgermeister der Gemeinde Gabersdorf. Der einstimmig gewählte Obmann kann weiterhin auf ein ambitioniertes und tatkräftiges Führungsteam zurückgreifen. Mit Robert Divo, Josef Kiessner, Rudolf Hierzer und Patrick Hierzer stehen ihm gleich vier Stellvertreter unterstützend zur Seite. Zudem konnten mit Stefanie Hierzer als Kassier und Florian Jeusenak als Kassier Stellvertreter zwei junge Vereinsmitglieder für die Übernahme dieser verantwortungsvollen Positionen in der Vereinsleitung begeistert werden. Das neue Vorstandsteam wird komplettiert durch Bernhard Rath als Schriftführer und Thomas Scheucher als Schriftführer Stellvertreter. Speziell das Engagement und Interesse der beiden jungen Vorstandsmitglieder, das Vereinsgeschehen aktiv mitgestalten zu wollen, ist nicht selbstverständlich und lässt den USV Fliesen Klampfer Gabersdorf in eine gesicherte Zukunft blicken.

Höchster Saisonsieg im letzten Meisterschaftsspiel bei Eibiswald bringt Platz 7 in der Endtabelle

Sa, 11.06.2016 - 18.00 Uhr: ULW 26 und letzte. Runde: SV Eibiswald - SVG 1:5 (1:2)
SVG-Tore: M. Luttenberger (3), I. Filipovic, J. Gürtl / STFV-Bericht

 

Eine turbulente Saison ist am vergangenen Samstag in Eibiswald zu Ende gegangen! Coach Damjan Gajser änderte die Formation gegenüber dem letzten Heimspiel an nicht weniger als 5 Positionen. Für Kevin Götzenauer (Ersatz) durfte erstmals im Frühjahr Dominik Krainer ins Tor, für Jakob Gürtl (Ersatz), Philipp Hierzer (verletzt), Jakob Hierzer (Ersatz) und Christoph Hainisch (krank) begannen Christopher Huss, Dominik Frisch, Marco Luttenberger und Maximilian Ringert. Außerdem gab Gajser auch Youngster Fabian Pucher die Möglichkeit, Spielpraxis zu sammeln. Er nahm vorerst auf der Ersatzbank Platz.

Die ersten Minuten gehörten den Gastgebern, die zu Beginn drei ordentliche Sitzer liegenließen. Unsere Mannschaft war zwar die schwächere Elf, aber dafür richtig kaltschnäuzig in Hälfte eins. Das Spiel selbst war bei Gott nicht das Beste, das man von unserer Elf im Frühjahr sah, aber die gebotenen Möglichkeiten wurden eiskalt genutzt. Nach ca. 20 Minuten war es Marco Luttenberger, der eine Huss-Flanke mit der Ferse vollendete. Jener Marco...

Zweiter 3:1-Heimsieg in Folge gegen Ligist

Sa, 04.06.2016 - 18.00 Uhr: ULW 25. Runde: SVG - FC Ligist 3:1 (1:0)
SVG-Tore: P. Hierzer (2), I. Filipovic / STFV-Bericht / Fotos hier

 

Letzten Samstag wurden alle Zweifel bezüglich Abstieg endgültig begraben. Ligist musste den weiten Weg in die Gabersdorf-Arena antreten und einsehen, dass heuer in der Südsteiermark nichts mehr zu holen war. Aber der Reihe nach… Es war das letzte Heimspiel unseres langjährigen Aushängeschildes, Patrick Hierzer, der mit Ende der Saison die Fußballschuhe an den Nagel hängen wird. Damjan Gajser musste auf einer Position umstellen: Marjan Mestrovic fiel aufgrund einer Hochzeit aus. Ihn ersetzte Florian Linhardt. Um es vorweg zu nehmen: Er machte seine Sache hervorragend. Alle anderen Positionen blieben hingegen gleich. Warum auch ändern, wenn es in den letzten Wochen so gut funktionierte?!

Unsere Mannschaft legte das Tempo in Halbzeit 1 vor! Zu Beginn wurden im 5-Minuten-Takt beste Möglichkeiten vernebelt. Ab Mitte der ersten Hälfte wurde es aber ruhiger. Die Gäste waren nur bei Freistößen knapp außerhalb des 16ers gefährlich. So geschehen in Minute 19 und Sekunden vor dem Pausenpfiff. Beide male rettete uns Kevin Götzenauer mit sensationellen...

Nach Sieg gegen Tillmitsch - Mission Klassenerhalt: Check!

Sa, 28.05.2016 - 18.00 Uhr: ULW 24. Runde: SVG - SV St.Nikolai/Tillmitsch 3:1 (1:0)
SVG-Tore: Ch. Hainisch, D. Golub, M. Luttenberger / STFV-Bericht

 
Was war das für ein Spieljahr 2015/16! Der Herbst – so schlecht wie schon lange nicht! 10 Punkte aus 13 Spielen – einfach zu wenig! 5 Runden vor Schluss des Herbstdurchganges: Trainerwechsel! Seither: 13 Spiele – nur 2 Niederlagen! 3 Runden vor Schluss noch immer nicht sicher, dass man die Klasse hält! Schuld daran sind jene Mannschaften, die, ebenso wie wir, in den unteren Tabellenregionen punkteten. Die Tabelle zwischen Rang 7 und 14 rückte immer näher zusammen. Alle Mannschaften innerhalb dieser Platzierungen konnten bis letzte Woche noch absteigen. Auch der Samstags-Gegner St.Nikolai/Tillmitsch befand sich mitten drin im Kampf gegen Platz 14. Nachdem unsere Truppe in den letzten 4 Spielen 10 Punkte holte, konnte man ohne weiteres auch auf 3 Punkte gegen den Derby-Gegner hoffen. Soviel zur Zahlenspielerei! Damjan Gajser begann mit der gleichen Aufstellung, wie eine Woche zuvor beim Sieg gegen Lannach! Übrigens zum ersten Mal, seitdem er das Trainerzepter schwingt. Die Gäste überraschten in den vergangenen Wochen immer wieder...

Neue Dressen für die KM

Wir möchten uns bei der Firma AW VERSICHERUNGSMAKLER für das Sponsoring recht herzlich bedanken!!
www.awmakler.at

DANKE!

 

Auch in Lannach gibt es 3 Punkte

Fr, 20.05.2016 - 19.00 Uhr: ULW 23. Runde: SV Lannach - SVG 0:1 (0:0)
SVG-Tor: J. Gürtl / STFV-Bericht / Fotos hier

 

Nach dem emotionalen Derbysieg vor einer Woche gegen St.Veit/Vogau musste am vergangenen Wochenende eine Bestätigung des Aufwärtstrends her. Es ging in die Weststeiermark nach Lannach. Die Gastgeber mussten einige wichtige Spieler vorgeben, was sicherlich kein Nachteil für unsere Mannschaft war. Beim USV fehlte Florian Atschko, sonst standen Damjan Gajser alle Spieler zur Verfügung. Die erste Halbzeit ging klar an unsere Mannschaft. Spielerisch war die Gajser-Elf dem Gegner überlegen, doch war meistens 25 Meter vor dem Tor Schluss mit Lustig. Zweimal war es Christoph Hainisch, der den Führungstreffer auf dem Schuh hatte, doch teilweise ein wenig zu hektisch im Abschluss agierte. Bei den Gastgebern verletzte sich nach einer viertel Stunde Aleksander Kramberger bei einem Tackling so schwer, dass er nicht mehr weiterspielen konnte. Damit fehlte den Lannachern eine weitere Stütze für den Rest des Matches. Unsere Abwehrreihe hat sich im Laufe der Meisterschaft konsolidiert und spielte beständig stark. Dementsprechend schwierig hatten es die Gegner in der ersten...

Derby-Sieg gegen St. Veit nach emotionaler Achterbahnfahrt

Fr, 13.05.2016 - 19.00 Uhr: ULW 22. Runde: SVG - TuS St.Veit/V.2:1 (0:0)
SVG-Tore: M. Luttenberger, I. Filipovic / STFV-Bericht / Fotos hier

 

Selten war ein Derby zwischen dem USV Fliesen Klampfer Gabersdorf und dem Ortsnachbarn TUS St.Veit/Vogau für beide Mannschaften so wichtig, wie am letzten Freitagabend. Beide kämpfen gegen den Abstieg, für beide Teams war verlieren verboten. Der Sieger nimmt die positive Moral in die letzten vier Runden mit, der Verlierer geht mit einer schweren Last ins Meisterschaftsfinale. St.Veit trat in den vergangenen Wochen mit einer äußerst jungen, aber aufopfernd kämpfenden Mannschaft auf. Tobias Ringert, Bruder von unserem Maximilian Ringert, der im Herbst noch unser Dress anzog, entwickelte sich im Frühjahr zu einer Stütze bei unseren Nachbarn. Mit Patrick Hierzer und Jakob Gürtl bot Coach Damjan Gajser bei den Gabersdorfern dieses Mal zwei Stürmer auf. Man wollte das Match unbedingt gewinnen. Was sich in den folgenden 95 Minuten in der Gabersdorf-Arena abspielte, hat man wohl selten zuvor in diesem Nachbarschafts-Derby zu sehen bekommen.

Schon die erste Halbzeit hatte kontroverse Züge. Während Gabersdorf die klar spielbestimmende Mannschaft...

Unentschieden bei St.Peter i.S.

So, 08.05.2016 - 17.00 Uhr: ULW 21. Runde: SV St. Peter i.S. - SVG 0:0
STFV-Bericht

 

Am Sonntag stand das Auswärtsmatch bei St.Peter/Sulmtal an. Nach der Heimniederlage des SU Rebenland, konnten die Gastgeber mit einem Sieg gegen unsere Mannschaft dem Tabellenführer ein wenig näher rücken. Aber auch unsere Elf musste punkten, fiel sie doch durch den Sieg des AC Linden eben gegen Rebenland auf den letzten Tabellenplatz zurück. Jakob Hierzer musste aufgrund einer Gelbsperre passen, Jonas Lang befand sich auf einem Auslandsaufenthalt in London. Die beiden wurden durch Patrick Hierzer und Patrick Brückler ersetzt.

Das Spiel selbst begann gut für unsere Mannschaft. Vor allem der an diesem Tag sehr agile Christoph Hainisch machte einige Kilometer auf der rechten Außenbahn und kam immer wieder gefährlich vor den Kasten der Südweststeirer. Der letzte Pass wollte aber nicht und nicht ankommen. Während die Gastgeber ruhig das Spiel aufbauten, konnte man in fast jeder Aktion unserer Mannen eine gewisse Hektik verspüren. Großchancen blieben trotzdem auf beiden Seiten Mangelware. Beide Abwehrreihen standen sicher und ließen fast keine gefährlichen Aktionen zu.

Auch in Hälfte zwei änderte...

Wichtiger Derby-Sieg gegen Ragnitz

Sa, 30.04.2016 - 18.00 Uhr: ULW 20. Runde: SVG - SV Ragnitz 3:2 (2:2)
SVG-Tore: D. Golub (2), F. Atschko / STFV-Bericht / Fotos hier

 
Nach zwei klaren Niederlagen brannte wieder der Hut! Man rutschte auf den vorletzten Tabellenrang, zwei Punkte vor dem endgültigen Keller und stand somit am Samstag Abend zu Hause im Derby gegen Ragnitz unter Zugzwang. Patrick Brückler musste nach seiner Gelbsperre in der zweiten Runde in Bärnbach abermals zusehen, nachdem er gegen Mooskirchen mit gelb/rot des Platzes verwiesen wurde. Die Innenverteidiger-Position musste zum zweiten Mal in Folge Philipp Hierzer einnehmen. Auf die linke defensive Außenbahn kehrte Florian Atschko zurück.

Zweite Niederlage in Folge gegen Mooskirchen

Fr, 22.04.2016 - 19.00 Uhr: ULW 19. Runde: SV Mooskirchen - SVG 3:0 (2:0)
STFV-Bericht

 
Am letzten Freitag ging es wieder einmal in die Weststeiermark, genauer gesagt nach Mooskirchen! Die Niederlage, eine Woche zuvor gegen Groß St. Florian, schmerzte, doch Wehklagen war nicht angesagt. Zu sehr punkten die gegnerischen Mannschaften im Abstiegskampf. Florian Atschko musste aufgrund einer Gelbsperre passen und auch Ziga Novacan, der berufsbedingt die ganze Woche nicht trainieren konnte, wurde nicht in der Aufstellung berücksichtigt. So begann Phillip Hierzer in der Innenverteidigung und auf die linke Position im Mittelfeld kehrte Dragutin Golub zurück.

Das Spiel gegen die favorisierten Weststeirer begann mit ersten Möglichkeiten für die Heimmannschaft, bei denen sich einmal mehr Kevin Götzenauer in unserem Kasten als Fels in der Brandung bewies. In der 28. Minute hätte es dann aber 0:1 für Gabersdorf stehen müssen: Mooskirchen-Goalie Nicolas Weiss fuhr bei einem hohen Ball zentral im 16er daneben, Dragutin Golub überzuckerte die Situation am schnellsten, war bereits am Tormann vorbei, wurde aber von diesem regelwidrig niedergerissen und nachdem der Goalie letzter Mann war, hätte...

Heimschlappe gegen Gr.St.Florian nach 8 Spielen ohne Niederlage

Sa, 16.04.2016 - 18.00 Uhr: ULW 18. Runde: SVG - TuS Gr.St.Florian 0:4 (0:2)
STFV-Bericht / Fotos hier
 

Seit der Benennung Damjan Gajsers zum neuen Coach des USV Fliesen Klampfer Gabersdorf gab es 8 Spiele in Folge keine Niederlage mehr(das erste Match unter seiner Leitung war zugleich die letzte Niederlage in St.Veit/Vogau). Nach der zuletzt gezeigten Leistung beim Tabellenführer SU Rebenland, konnte man positiv in die Partie gegen Groß St.Florian blicken. Der Aufsteiger nahm die Euphorie aus der Gebietsliga West mit und kämpft an der Spitze um den zweiten Aufstieg in Folge. Gajser konnte, bis auf Dragutin Golub (Hochzeit des Bruders), auf den gesamten Kader zurückgreifen. Philipp Hierzer kehrte nach abgestandener Geldsperre wieder in der Anfangsformation zurück!

Unsere Mannschaft startete mit großen Schwierigkeiten. Man kann nicht sagen, ob es der böenartige Gegenwind war, gegen den man in der ersten Hälfte anzukämpfen hatte oder einfach nur Müdigkeit. Die Gajser-Elf wirkte an diesem Tag wie ein angeschossenes Tier. Der Gegner wiederum nützte den Rückenwind aus und war in den ersten 20 Minuten klar spielbestimmend. Ein Doppelschlag in Minute 16 und 17 besiegelte bereits früh...

2 x Derby, 2 x Unentschieden

Sa, 02.04.2016 - 18.00 Uhr: ULW 16. Runde: SVG - AC Linden 0:0
STFV-Bericht / Fotos hier
 
 
Fr, 08.04.2016 - 19.00 Uhr:
ULW 17. Runde: SU Rebenland - SVG 1:1 (1:1)
SVG-Tor: I. Filipovic / STFV-Bericht
 
 
Die letzten beiden Wochenenden baten Spannung pur in der Unterliga West! Zuerst war vor etwas mehr als einer Woche der Tabellennachzügler aus Leibnitz, der AC Linden, zu Gast in der Gabersdorf Arena. Unsere Nachbarn haben sich gezielt verstärkt und ebenso wie unsere Mannschaft, in den ersten Runden gepunktet. Damjan Gajser musste mit Valentino Novosel und Christopher Huss (beide angeschlagen) zwei wichtige Spieler vorgeben. Zur Überraschung vieler, startete unser Coach zum ersten mal mit Florian Atschko in der Spitze!

Die Partie war in den folgenden 90 Minuten nicht unbedingt hochklassig, aber immer spannend, denn beide Mannschaften wollten keinen Gegentreffer kassieren. Dementsprechend agierten beide Abwehrreihen extrem vorsichtig. Es gab die eine oder andere Möglichkeit auf beiden Seiten – die Gäste aus Leibnitz wirkten aber an diesem Samstag Abend spritziger und hatten gefühlt mehr Ballbesitz. Das Spiel war aber auf keinen Fall so hitzig, wie das erste Heimspiel gegen...

Voller Erfolg in der Weststeiermark

Sa, 26.03.2016 - 15.00 Uhr: ULW 15. Runde: ATUS Bärnach - SVG 1:2 (1:1)
SVG-Tore: V. Novosel, J. Lang / STFV-Bericht
 
Bärnbach! Seit acht Jahren liegt dort ein Fluch auf unserer Mannschaft - seit acht Jahren gab es dort keinen Sieg mehr! Sogar in jenen Jahren, in denen unsere Elf an vorderster Front mitspielte, gab es dort nur selten etwas zu holen. Und auch dieses Jahr waren die Voraussetzungen nicht gerade günstig. Zum einen fehlten Patrick Brückler und Dragutin Golub gelbgesperrt, zum anderen war Valentino Novosel nicht voll fit. Zu allem Überdruss reiste Neuerwerbung Ziga Novacan mit einer Augenentzündung aus Slowenien an – er sollte sein erstes Meisterschaftsspiel im Gabersdorfer Dress in der Innenverteidigung antreten. Beim Aufwärmen bekam dann auch noch Florian Atschko einen Ball ins Gesicht und musste leicht benommen und mit blutender Nase in die Kabine. Die gute Nachricht: Die drei Letztgenannten konnten alle um 15 Uhr zeitgerecht auflaufen. Coach Damjan Gajser stellte dieses Mal mit Patrick Hierzer und Jakob Gürtl zwei Stürmer auf und begann mit einer offensiv ausgerichteten 4-4-2-Variante.

Wie bereits erwähnt, waren die Voraussetzungen alles andere, als günstig! Und...

Hektischer Auftakt in die Rückrunde mit Remis gegen Sulmtal

Sa, 19.03.2016 - 18.00 Uhr: ULW 14. Runde: SVG - SV Sulmtal-Koralm 0:0
STFV-Bericht / Fotos hier
 
Start in der Sportarena Gabersdorf in die Frühjahrssaison 2016! Der Gegner hieß, schon fast traditionell,  Sulmtal-Koralm! Eine zufriedenstellende Vorbereitung ließ ein wenig Hoffnung aufkommen, dass der Start in die Rückrunde erfolgreich verlaufen könnte. Bis auf Neuerwerbung Ziga Novacan (hat fast die gesamte Vorbereitung wegen einer Meniskus-Verletzung auslassen müssen) und dem kranken Christoph Hainisch, konnte Coach Damjan Gajser aus dem Vollen schöpfen. Die Gegner aus der Südweststeiermark beobachteten uns beim letzten Vorbereitungsspiel eine Woche zuvor gegen Hausmannstätten und waren daher bestens informiert.
 
Die Partie startete hektisch und sollte sich in keinster Phase des Spieles so wirklich beruhigen. Für beide Mannschaften ging es schon im ersten Meisterschaftsmatch des Frühjahres um viel, denn auch die Gäste hatten nur drei Punkte Vorsprung auf unsere Elf. Deshalb galt für beide: Verlieren verboten! Dementsprechend rassig ging es am Spielfeld zu. Immer wieder gab es kleinere Scharmützel auf beiden Seiten. Die spielerische Linie blieb weitestgehend auf der Strecke....

Aufbauspiele/Transfers Winter 2015/2016

Datum Spiel Ergebnis
Mi, 20.01.2016 - 19.00 Uhr Trainingsstart KM  
Sa, 30.01.2016 - 18.00 Uhr SVG - SV Retznei/Ehrenhausen (in Straden) 3:0 (1:0)
SVG-Tore: M. Luttenberger, Ch. Hainisch, D. Golub
STFV-Bericht
Sa, 06.02.2016 - 18.00 Uhr SV Tieschen- SVG (in Straden) 1:4 (1:1)
SVG-Tore: P. Hierzer (2), M. Luttenberger, Ch. Hainisch
STFV-Bericht
Sa, 13.02.2016 - 16.00 Uhr Tus St.Stefan i.R. - SVG (in Straden) 2:5 (0:3)
SVG-Tore: D. Golub, F. Atschko, P. Hierzer, Ch. Huss, I. Filipovic
STFV-Bericht
Di, 16.02.2016 - 20.00 Uhr SV Sinabelkirchen - SVG (in Hitzendorf) 2:4 (0:3)
SVG-Tore: P. Hierzer, F. Atschko, Ph. Hierzer, J. Gürtl
STFV-Bericht
Sa, 20.02.2016 - 12.00 Uhr SV St.Marein b.G. - SVG (in Feldbach) 1:2 (1:2)
SVG-Tore: Ch. Huss, Ch. Hainisch
STFV-Bericht
Di, 23.02.2016 - 18.00 Uhr SV Gralla - SVG (in Gralla) 1:2 (1:0)
SVG-Tore: J. Gürtl, Ch. Huss
STFV-Bericht
Sa, 27.02.2016 - 20.00 Uhr SV Murfeld - SVG (in Straden) 2:2 (0:0)
SVG-Tore: Ch. Huss, Ch. Hainisch
STFV-Bericht
Fr, 04.03.2016 - 19.00 Uhr SU Straden - SVG (in Straden) 2:2 (2:0)
SVG-Tore: Ch. Huss, F. Atschko
STFV-Bericht
Sa, 12.03.2016 - 18.00 Uhr SVG - SV Hausmannstätten 2:3 (1:1)
SVG-Tore: V. Novosel, P. Hierzer
STFV-Bericht
Sa, 19.03.2016 - 18.00 Uhr Meisterschaftsstart ULW: SVG - SV Sulmtal-Koralm  

 

Transfers:

Zugänge Abgänge
Damjan Gajser (Trainer, bereits seit der 9. Runde) Michael Harnik (Trainer)
Marco Luttenberger (Mittelfeld/Sturm, von SV Strass) Tobias Ringert (Mittelfeld, zum TuS St.Veit/Vogau)
Ziga Novacan (Abwehr, von SV Klöch)  

 

Vorbereitung Frühjahr 2016

Eine überzeugende Vorbereitungs-Phase geht dem Ende zu! Mit der letzten Partie am Wochenende in der Gabersdorf-Arena, genauer gesagt am Samstag, 12.3.2016 um 18 Uhr, wird die Vorbereitung abgeschlossen. Erstmals auf heimischen Boden in diesem Jahr, da die anderen Matches alle auswärts (Straden, Hitzendorf, Feldbach und Gralla) stattfanden.

Zwei Neuzugänge konnte unsere Kampfmannschaft verzeichnen: Der Eine, ein alter Bekannter aus der eigenen Jugend, Marco Luttenberger, soll unsere Offensive verstärken. Der Andere, ein junger Slowene, Ziga Novacan, ist für die Innenverteidigung vorgesehen. Leider hat sich Novacan zu Beginn der Vorbereitung am Meniskus verletzt, konnte aber letzte Woche schon wieder trainieren. Ein Einsatz wird aber wohl erst gegen Mitte der Frühjahrs-Saison möglich sein.

Coach Damjan Gajser hat der jungen Mannschaft neuen Lebensgeist eingeimpft, taktische Änderungen vorgenommen und die Vorbereitungs-Spiele verliefen bis dato durchwegs positiv. Das Team zeigte Kampfgeist, taktische Disziplin und Effektivität. Zu Beginn wurden (beabsichtigt) Gegner aus unteren Ligen zu Test-Matches eingeladen. SV Retznei/Ehrenhausen, Tabellenführer in der 1. Klasse Süd B, wurde...

3. Sumsi Hallenturnier für U7 und U8

am Sa, 13.02.2016  in der Sportkulturhalle Gabersdorf
 
Ergebnisse U7 / Fotos hier
Ergebnisse U8 / Fotos hier

 

Halle 2015/2016

Großartiger Erfolg der Jugendkooperation Gabersdorf/St. Veit!
 
Beim Steirischen Futsalfinale konnte die U14 sensationell den Bewerb für sich entscheiden, die U12 belegte nach knapper Niederlage im Halbfinale den tollen 3. Rang - Gratulation allen Beteiligten!

 
Am 7. Februar fanden in Leibnitz die Steirischen Futsal Hallenmeisterschaften statt. In der Vorrunde trafen wir auf FAZ Ost (3 zu 0 Sieg), NZ Sulmtal (0 zu 1) und Kapfenberg (1 zu 0 Sieg), womit wir uns als Gruppen-Sieger für das Halbfinale qualifizieren konnten. Im Halbfinalspiel gegen den DSV Leoben gelang uns ein 1-0 Sieg, und somit zogen wir ins Finale ein. Im Finale trafen wir nochmals auf das FAZ Ost, das auch mit 1 zu 0 in Führung ging. Uns gelang es aber noch das Spiel  zu drehen und am Spielende stand ein 3 zu 1 Sieg für unsere Mannschaft zu Buche. Mit diesem Final Sieg war die SG GABERSDORF/ ST.VEIT steirischer U14-Meister im Futsal. Trainer Thomas Luttenberger.
 

 

 
Am 7.2. stand für die U12 der SG Gabersdorf/St. Veit das steirische Finale des Futsalcups in Judenburg auf dem Programm. In der Gruppenphase trafen

1. Gabersdorfer Genuss-Zeit

So, 07.02.2016 ab 11.00 Uhr - 1. Gabersdorfer Genuss-Zeit ... so schmeckt Heimat
in der Gabersdorfer Sportkulturhalle
 
Fotos hier
 

 

Preisschnapsen 2015

Di, 08.12.2015 ab 13.00 Uhr Traditionelles PREISSCHNAPSEN in der Sportkulturhalle Gabersdorf

Jugend-Spielgemeinschaft Gabersdorf/St.Veit im Herbst 2015

U7 – Florian Linhardt

Mitte August starteten wir mit einer neu formierten U7 Mannschaft in die Saison. Anfangs hatten wir nur einen sehr kleinen Kader und konnten Ausfälle nur schwer kompensieren. Im Laufe des Herbsts kamen jedoch laufend neue Kinder hinzu, mittlerweile tummeln sich bis zu 10 Kinder bei den Trainings! Zu Beginn lief es bei den Turnieren noch weniger gut, die junge Mannschaft konnte, obwohl sie immer ihr Bestes gab, oft nur schwer mithalten. Mit fortlaufender Saison erbrachten wir jedoch sehr gute Leistungen und konnten auch den einen oder anderen Punkt einfahren. Besonders das letzte Turnier in Wildon bereitete den Eltern, Kindern und auch mir sehr große Freude. Diese Leistungssteigerung lässt mich sehr optimistisch in die Zukunft blicken und voll motiviert in die Hallensaison gehen. Zum Abschluss möchte ich mich noch bei den Eltern bedanken, die uns immer zu den Turnieren und Trainings begleiten und den Kindern so ein gemeinschaftliches Sporteln und Spielen ermöglichen!Auf eine lustige und spannende Hallensaison: Euer U7 Trainer, Florian Linhardt

 

U8 - Marijan Mestrovic

Die U8 Mannschaft startete mit nur 7 Spielern in die neue Saison,  was uns anfangs Sorgen...

3 Spiele 3 Punkte zum Abschluss des Herbsts

Sa, 31.10.2015 - 17.00 Uhr ULW 13. Runde: SVG - SV Eibiswald 1:1 (0:1)
SVG-Tor: J. Gürtl / STFV-Bericht / Fotos hier


 
 
So, 25.10.2015 - 15.00 Uhr ULW 12. Runde: FC Ligist - SVG 3:3 (2:1)
SVG-Tore: D. Golub (2), M. Mestrovic / STFV-Bericht
 
So, 18.10.2015 - 15.00 Uhr ULW 11. Runde: SV St.Nikolai/Tillmitsch - SVG 1:1 (1:0)
SVG-Tor: J. Lang / STFV-Bericht

 

Was war das für ein Jahr 2015! Selten hatte unsere Kampfmannschaft in der Unterliga so einen „Ast“, wie heuer in den beiden saisonübergreifenden Spielzeiten! Vor drei Wochen holte die Elf von Coach Damijan Gajser den ersten Sieg seit Runde 1! Damit war wieder so etwas wie Leben im Team zu spüren. In den letzten drei Runden sollten dann weitere Punkte her! Soviel im Voraus: Gabersdorf blieb in diesen Partien ungeschlagen.

Heiß ersehnter Heimerfolg gegen Lannach

Sa, 10.10.2015 - 18.00 Uhr ULW 10. Runde: SVG - SV Lannach 3:1 (1:1)
SVG-Tore: Ch. Hainisch, D. Golub, V. Novosel / Fotos hier / STFV-Bericht

 

Was waren das für Wochen! Schon lange hat man nicht mehr so eine Dürrezeit im Gabersdorfer Fussball gesehen, wie im Jahr 2015! Begonnen hat die Phase eigentlich schon im Frühjahr und zog sich, mit einigen wenigen Ausnahmen, über das gesamte Jahr 2015! Tiefpunkt war das Auswärts-Derby gegen Nachbarn Ragnitz! Das 1:4 war eine fussballerische Bankrotterklärung! Die junge Mannschaft enttäuschte auf allen Ebenen! Die Routiniers waren außer Form, einige wenige verletzt! Diese Verletzungsserie tat natürlich zusätzlich weh, denn der Kader ist nur sehr dünn gesät!

6 Niederlagen in Folge - Trainerwechsel

So, 04.10.2015 - 15.00 Uhr ULW 9. Runde: TuS St.Veit - SVG 4:2 (1:1)
SVG-Tore: J. Gürtl, M. Mestrovic / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Fr, 25.09.2015 - 19.00 Uhr ULW 8. Runde: SVG - SV St.Peter i.S. 0:2 (0:1)
STFV-Bericht

 
Nach der Niederlage gegen Ragnitz und nur 4 Punkten nach 7 Spielen, stand man beim Heimmatch gegen St. Peter i.S. bereits mit dem Rücken zur Wand. Dementsprechend engagiert ging die SVG-Elf auch in die Begegnung gegen die bekannt spielstarken Gäste. Die ersten 10 Minuten gehörten den Gabersdorfer, bevor dann aber St. Peter das Heft in die Hand nahm. Es ging jedoch hin und her und beide Mannschaften hatten ihre Chancen. Aus einem Konter ging St. Peter dann jedoch in Führung und die Gabersdorfer schwächten sich vor der Pause noch selbst, als Kapitän Patrick Hierzer nach einer Tätlichkeit die rote Karte sah (und für 2 Spiele gesperrt wurde). Wer glaubte, dass St. Peter nach der Pause zu einem Sturmlauf ansetzen wird, der irrte. Die Gabersdorfer waren nämlich, mit einem Mann weniger, die tonangebende Mannschaft und als auch ein Gästespieler mit gelb-rot vom Platz verwiesen wurde, war die numerischer Unterlegenheit wieder ausgeglichen. Trotz des Übergewichts im Mittelfeld, gelang es den Gabersdorfern einmal mehr nicht, gefährliche Aktionen vor dem Tor zu generieren und so kam, was kommen musste. In der Nachspielzeit nahm sich Gästestürmer Pekez ein Herz aus über 40 Metern und donnerte den Ball über Kevin Götzenauer hinweg, zur Entscheidung ins Tor. Ein weitere Ernüchterung also für das neue Tabellenschlusslicht Gabersdorf, auch wenn die Leistung an diesem Abend stimmte.

Sand im Getriebe - auch im Derby gegen Ragnitz

Fr, 18.09.2015 - 19.00 Uhr ULW 7. Runde: SV Ragnitz - SVG 4:1 (3:0)
SVG-Tor: D. Golub / STFV-Bericht
 

Eigentlich ist diese Überschrift sogar noch eine Untertreibung. Im Prinzip ist es die gesamte Sahara, die momentan den Gabersdorfer Kampfmannschafts-Motor ins Stocken bringt. Mit Ragnitz gab es nach knapp 10 Jahren wieder mal ein Meisterschafts-Derby gegen unsere Nachbarn. Der Absteiger war trotz des verhauten Auftakts der klare Favorit nach den zuletzt gezeigten Leistungen unserer Elf. Zu allem Überdruss fiel mit Ivan Filipovic und Patrick Brückler (beide verletzt) die Parade-Innenverteidigung aus. Philipp Hierzer und Florian Linhardt ersetzten die beiden Rekonvaleszenten. Mit Jonas Lang stand zum ersten mal das 15-jährige Nachwuchstalent in der Startformation unserer Kampfmannschaft.

Die ersten Minuten verliefen noch einigermaßen vielversprechend. Doch spätestens mit dem ersten Gegentor nach einem weiten Einwurf (!) in Minute 22 war der Faden gerissen. Es schlichen sich übelste Abspiel-, gepaart mit Stellungsfehlern, ein. In jeder Situation war die Verunsicherung sofort wieder spürbar. Die Fehlerkette ermöglichte es den Gastgebern, weitere Chancen herauszuarbeiten und...

Klare Heimniederlage gegen starke Mooskirchner

So, 13.09.2015 - 10.30 Uhr ULW 6. Runde: SVG - SV Mooskirchen 1:5 (0:3)
SVG-Tor: D. Golub / STFV-Bericht
 


 
 
Sechste Runde in der Unterliga West und zur Sonntagsmatinee lud man den SV Mooskirchen, einen der Topkandidaten auf den Aufstieg, ein. Nach den letzten doch sehr dürftigen Vorstellungen unserer Kampfmannschaft, konnte man nur hoffen, dass sich unsere Kicker besannen und all ihre Kräfte bündelten, um den schwierigen Gegner in die Knie zu zwingen.

Niederlage beim Aufsteiger Gr.St.Florian

Sa, 05.09.2015 - 17.00 Uhr ULW 5. Runde: TUS Gr. St. Florian - SVG 2:0 (1:0)
STFV-Bericht

 
So genial die noch sehr junge Saison begonnen hat, so schnell ist die erste Euphorie auch schon wieder verpufft. Zwischen Runde 2 – 4 konnte nur ein Punkt eingefahren werden. Wenigstens auswärts war man bis zum letzten Wochenende ungeschlagen. Doch der Gegner aus Groß St. Florian erwies sich als uneinnehmbare Festung. Auf dem nassen Boden des kleinen Stadions in der Südweststeiermark waren die Hausherren 90 Minuten lang die tonangebende Mannschaft. Unsere Elf musste den Ausfall von Goalie Kevin Götzenauer beklagen, der die Woche davor nach einem Foul eine Schulterprellung davontrug. Wie lange er ausfallen wird, ist noch nicht klar, aber zumindest in den nächsten beiden Wochen werden wir unseren Einser-Tormann noch nicht in seinem Kasten wiederfinden. Sein Ersatzmann Dominik Krainer machte seine Sache aber sehr gut und war der beste Mann in unseren Reihen.

Match- und Goalie-Verlust gegen Rebenland

Sa, 29.08.2015 - 18.00 Uhr ULW 4. Runde: SVG - SU Rebenland 1:2 (1:1)
SVG-Tor: D. Golub / STFV-Bericht / Fotos hier

 
Lange ist er her, der letzte Heimsieg. Zu Beginn der Frühjahrssaison gab es die letzten drei Punkte gegen den AC Linden. Irgendwie wollte man die letzte Heimschmach gegen Bärnbach gut machen. Auswärts gelang eine Woche zuvor immerhin ein Punkt gegen…. AC Linden! Erstmals in der heurigen Saison vom Start weg dabei: Kapitän Patrick Hierzer! Nach seinem Kahnbeinbruch standen somit heuer auch erstmals alle drei Hierzer-Brüder auf dem Feld! Somit wich Valentino Novosel auf die Außenbahn aus und Christopher Huss musste auf die Ersatzbank. Die Gegner aus Leutschach, der USV Rebenland, traten mit breiter Brust die Reise nach Gabersdorf an, standen sie nach drei Runden noch ohne Punkteverlust auf Platz zwei der Tabelle! Ex-KM II-Coach Wolfi Gassmann konnte mit der vollen Partie aufwarten.

Remis im 1. Saison-Derby gegen AC Linden

Sa, 22.08.2015 - 17.00 Uhr ULW 3. Runde: AC Linden - SVG 0:0
STFV-Bericht / Fotos hier
 
Nach der herben 1:5-Pleite vergangene Woche gegen Bärnbach, stand beim Auswärtsderby gegen den AC Linden Wiedergutmachung an. SVG-Trainer Michael Harnik konnte dieses Mal wieder auf Florian Atschko zurückgreifen, der statt Maximilian Ringert in die Anfangsformation rutschte.

Am tollen Leibnitzer Fussballrasen entwickelte sich vor vielen Gabersdorfern unter den 200 Fans eine ausgeglichene Begegnung, der aber leider  die großen Torchancen fehlten. Bei beiden Mannschaften reagierte die Vorsicht und es fehlte beiden ein durchschlagskräftiger Stürmer. Trotzdem war es ein kampfbetontes Derby, wo beide Mannschaften ihre starken Positionen im zentralen Mittelfeld aufbieten konnten - die sich aber wiederum auch fast neutralisierten. Während die Heimischen in 90 Minuten zu keiner nennenswerten Torchance kamen, hatten die Gabersdorfer in Hälfte 1 zumindest 2 gefährliche Weitschüsse zu bieten. Den Schuss von Valentino Novosel konnte Heimkeeper Pail abwehren, beim 30-Meter-Kracher von Florian Atschko wäre er wohl machtlos gewesen - der Ball sprang jedoch von der Querlatte zurück ins Feld. In Hälfte 2...

Heim-Debakel gegen Bärnbach

So, 16.08.2015 - 17.00 Uhr ULW 2. Runde: SVG - ATUS Bärnbach 1:5 (0:1)
SVG-Tor: P. Brückler / STFV-Bericht
 

 
Was war da los am Sonntag-Nachmittag gegen die Weststeirer? So eine Klatsche gab es seit Jahren nicht mehr in einem Heimspiel! Und das vor allem nach dem doch recht klaren Auswärtssieg im ersten Spiel in der noch sehr jungfräulichen Saison 2015/16!

Sieg zum Saisonstart in Hollenegg / Aus im Steirercup

Fr, 07.08.2015 - 19.00 Uhr ULW 1. Runde: SV Sulmtal-Koralm - SVG 1:4 (1:1)
SVG-Tore: D. Golub (3), F. Atschko / STFV-Bericht / Fotos hier
 
Di, 11.08.2015 - 19.30 Uhr Steirercup 3. Runde: SVG - SV Gleinstätten 0:3 (0:1)
STFV-Bericht / Fotos hier
 
 
In der kurzen Sommerpause rauchten die Köpfe beim Vorstand des USV Fliesen Klampfer Gabersdorf. Wie schon ein Jahr zuvor, waren auch heuer wieder drei Abgänge zu kompensieren. Der neue sportliche Leiter, Thomas Luttenberger, hatte also genug zu tun, um für die neue Saison eine schlagkräftige Mannschaft zusammenzustellen.

Zeltlager 2015

vom 31.07. - 1.08.2015
 

 
Weitere Fotos hier

Saisonkarten 2015/2016

   
 
Saisonkarten 2015/2016 bei Funktionären und Spielern erhältlich!

Aufbauspiele Sommer 2015

Download Trainingsplan Sommer 2015
 

Mi, 01.07.2015 19.00 Uhr Trainingsstart Fotos hier
Fr, 10.07.2015 19.30 Uhr SVG - SV Gralla 2:6 (0:3)
SVG-Tore: F. Atschko, P. Hierzer
STFV-Bericht
Di, 14.07.2015 19.00 Uhr FC Großklein - SVG 3:2 (1:2)
SVG-Tore: J. Gürtl, Ch. Hainisch
STFV-Bericht / Fotos hier
Sa, 18.07.2015 19.00 Uhr SVG - SV Siebing 4:2 (0:1)
SVG-Tore: V. Novosel (2), P. Hierzer, Ph. Hierzer
STFV-Bericht
Di, 21.07.2015 19.00 Uhr 1. Runde Steirercup:
FV St. Andrä/Höch - SVG
0:4 (0:2)
SVG-Tore: P. Hierzer (2), P. Brückler, I. Filipovic
STFV-Bericht / Fotos hier / Spielbericht hier
Fr, 24.07.2015 19.15 Uhr Turnier in Siebing: SV Mettersdorf - SVG 3:1 (3:0)
SVG-Tor: D. Golub
STFV-Bericht
Sa, 25.07.2015 17.30 Uhr Turnier in Siebing: SV Siebing - SVG 2:1 (1:1)
SVG-Tor: M. Mestrovic
STFV-Bericht
Di, 28.07.2015 19.00 Uhr FC Gamlitz - SVG 1:1 (1:1)
SVG-Tor: D. Golub
STFV-Bericht
Sa, 01.08.2015 17.30 Uhr 2. Runde Steirercup:
AC Linden : SVG
0:3 (0:1)
SVG-Tore: V. Novosel, Ph. Hierzer, F. Atschko
Spielbericht hier / STFV-Bericht
Fr, 07.08.2015 19:00 Uhr Meisterschaft 1. Runde ULW
SV Sulmtal-Koralm - SVG
1:4 (1:1)
SVG-Tore: D. Golub (3), F. Atschko / STFV-Bericht

 

Transfers Sommer 2015

Der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf vermeldet folgende Transfers für die Kampfmannschaft in der Sommerübertrittszeit 2015:
 

Zugänge Abgänge
Michael Harnik
(Trainer)
Bernd Walter
(Trainer)
Valentino Novosel
(Sturm, NK Bistra-Kroatien)
Wolfgang Zürngast
(Sturm, zum SV Gralla)
Dragutin Golub
(Mittelfeld, NK Bistra-Kroatien)
Sebastian Huss
(Mittelfeld, zum SV Gralla)
Patrick Brückler
(Abwehr, SV Tillmitsch-St.Nikolai)
Jürgen Götz
(Mittelfeld, zum SV Strass)
Fabian Pucher
(Abwehr, eigener Nachwuchs)
Dominik Giegerl
(Mittelfeld, zum TuS St.Veit/V.)
Jonas Lang
(Sturm, eigener Nachwuchs)
Rene Strukelj
(Mittelfeld, Slowenien)
Christoph Hartinger
(Mittelfeld, eigener Nachwuchs/Flavia)
 

 
Wie wünschen allen Abgängen alles Gute für die Zukunft und begrüßen unsere Neulinge recht herzlich in Gabersdorf!!

Nachwuchs-Saisonabschluss-Berichte 2014/2015

U7

Die Mannschaft der U7 ist die jüngste unter allen Fußballern unseres Sportvereins, doch in Sachen Ehrgeiz und Kampfgeist sind die Jungspunde ihren älteren Vereinskollegen in keinster Weise hinten nach.

Bereits in der Herbstsaison konnte man erkennen, dass hier einige Talente zusammengekommen sind. Dies wurde durch tolle Ergebnisse auch bestätigt. Zu Beginn der Frühjahrsaison entschloss sich die „Trainerlegende“ des SVG, Maria Holler, ihre Betreuer-Laufbahn zu beenden und gab  so den Trainerposten an Marijan Mestrovic weiter. Die Mannschaft passte sich in Rekord-Zeit an den neuen Trainer und der Coach an die Mannschaft an. Infolgedessen konnten auch sichtlich gute Ergebnisse in den Turnieren im Frühjahr erzielt werden.  Man nahm an 4 Turnieren teil, bei denen man 2-mal als souveräner Sieger ganz oben am Podium stand. Diesen Erfolgen schlossen sich noch ein 2. beziehungsweise 3.Platz an. 

Beim Endturnier konnte man unter 20 Mannschaften den hervorragenden 3.Platz ergattern und somit der ohnehin erfolgreichen Saison einen krönenden Abschluss geben.

Trainer Marijan Mestrovic


U9

Gegenüber dem 1. Jahr ist schon eine Steigerung einiger Spieler und Spielerinnen zu erkennen!  Die Kids kommen zahlreich zum Training. Leider haben bei einigen Turnieren wichtige Spieler gefehlt (was man dann schon merkt)! Aber das Siegen steht für mich nicht im Vordergrund! Was ich noch lobend hervorheben möchte ist, dass die Eltern zahlreich zu den Turnieren mitfahren.

50 Jahre Union Sportverein Gabersdorf

Fotos hier
 
Fr, 26.06.2015 - 19.00 Uhr: Testspiel SV Allerheiligen (RLM) - SV St.Anna a.A. (LL)
 
Sa, 27.06.2015 - ab 10.00 Uhr: U13-Einladungsturnier
mit SK Sturm Graz, SK Fürstenfeld, NK Maribor und USV Gabersdorf
 
So, 28.06.2015 - ab 9.00 Uhr: Jubiläumsfrühschoppen
 

Platz 7 in der Endtabelle der Unterliga West 2014/2015

Sa, 13.06.2015 - 17.00 Uhr - ULW 26. Runde: SV Eibiswald - SVG 3:1 (1:1)
SVG-Tor: M. Ringert / STFV-Bericht
 
Bevor wir einen kurzen Rückblick auf die letzte Saison starten, ein paar Worte zum letzten Spiel. Für Gabersdorf ging es um nichts mehr, für Eibiswald hingegen um sehr viel, galt es doch ein mögliches Relegationsspiel zu vermeiden. Unsere Jungs wollten nach dem Aufwärfstrend zuletzt natürlich einen positiven Abschluss feiern, um danach einen gemütlichen Saisonausklang in Lignano zu genießen. In Hälfte 1 merkte man aber bei brütenter Hitze, dass die Hausherren den Sieg mehr wollten, ohne dass sie jedoch zwingend gefährlich wurden. Einzig nach Standardsituationen gab es einige brenzlige Szenen vor dem, diesmal von Marcel Baldauf gehüteten Gabersdorfer Tor. Aus einem Weitschuss gingen die Eibiswalder dann doch verdient in Führung, welche die Gabersdorfer kurz vor der Pause, nach sehenswerter Aktion über Patrick Hierzer und Sebastian Huss aber wieder ausgleichen konnten. Torschütze war mit einem Traum-Schuss ins Kreuzeck die Nachwuchs-Hoffnung Maxi Ringert.
 
In Hälfte 2 waren zunächst 10 Minuten die Gabersdorfer überlegen, konnten aber tolle Chancen durch Sebastian Huss und Marijan Mestrovic nicht nutzen. So kam es wie es kommen musste, die Eibiswalder gingen nach schlechtem Gabersdorfer Abwehrverhalten in Führung und bei unseren Jungs war die Luft draußen. Das 3:1 die logische Folge und somit ein verdienter Sieg für die Weststeirer, die sich damit auch über den Klassenerhalt freuen konnten.
 
Nun aber ein Rückblick auf die Saison 14/15...

Großartiger Erfolg der Jugendkooperation Gabersdorf/St. Veit

Fotos vom Nachwuchs-Saisonabschluss
 
Unsere Nachwuchskooperation konnte gleich über drei Meistertiteln und zwei Cupsiege jubeln!

 
Fotos Meisterehrung Wagna
Fotos Meistertitel U13 Leistungsklasse
Fotos Meistertitel U15 Leistungsklasse
Fotos U9-Endturnier am So, 14.06.2015 in Gabersdorf
 
Meisterehrung Graz 2014/2015

 

Punkt zum Heim-Saisonabschluss gegen Voitsberg II

Sa, 06.06.2015 - 17.00 Uhr - ULW 25. Runde: SVG - ASK Voitsberg II 2:2 (2:2)
SVG-Tore: W. Zürngast, I. Filipovic / STFV-Bericht
 
ASK Voitsberg II hieß der Gegner am Samstagnachmittag. Und die Weststeirer brauchten dringend Punkte, um sich vor zwei möglichen Relegationsspielen gegen den Zweiten der Gebietsliga West zu retten. Nach dem Sieg unserer Einser in Heimschuh war man diese Sorgen zum Glück los und konnte eigentlich unbeschwert in diese Partie gehen, wären da nicht schon wieder einige Ausfälle zu beklagen gewesen. Mit Phillip Hierzer, Christopher Huss und Jürgen Götz fehlten gleich drei Stammkräfte verletzt! So durfte nach längerer Zeit wieder einmal Maximilian Ringert in die Startelf! Auch die jungen Tobias Ringert und Marijan Mestrovic sowie der von einer Sperre retour kommende und frisch beim Bundesheer eingerückte Florian Atschko durften von Beginn weg ran an den Gegner und man muss sagen, dass alle ihre Arbeit gut machten!
 
Der Beginn des Spieles gehörte den Gabersdorfern! Im Zweiminuten-Takt wurden Chancen erarbeitet, doch die Abschlüsse fehlten noch. Die Gegner hatten eine halbe Stunde lang nichts Zählbares vorzuweisen. In der 21. Minute gab es einen Freistoß von...

Platz 8 für unsere U12 beim Coca Cola-Cup in Bruck

Die U12 der SG Gabersdorf/St.Veit nahm erfolgreich am toll besetzten Coca Cola-Cup in Bruck/Mur teil. Die 20 Mannschaften spielten in 4 Gruppen die Vorrunde, wobei unser Team alle Spiele zu 0 gewinnen konnte! Danach reichte es zum 8. Platz.
 
Alle Infos gibt es hier: http://stfv.fussballoesterreich.at/st/Nachwuchs/Coca-Cola-Cup/
 

Weitere Fotos hier

Geschafft!

Fr, 29.05.2015 - 18.30 Uhr - ULW 24. Runde: SV Heimschuh - SVG 0:3 (0:2)
SVG-Tore: W. Zürngast (2), S. Huss / STFV-Bericht
 
Fr, 29.05.2015 - 19.00 Uhr - 1WB 20. Runde: SV Wies - SVG II 4:1 (3:0)
SVG-Tor: K. Paar / STFV-Bericht
 
Mi, 27.05.2015 - 19.00 Uhr - 1WB 19. Runde: SVG II - SV Hengsberg 1:7 (1:3)
SVG-Tor: D. Giegerl / STFV-Bericht
 
 
Es wurde zuletzt noch einmal brenzlig um unsere KM I! In den letzten sieben Runden holte man nur einen kläglichen Punkt. Eigentlich käme da der abgeschlagene Tabellenletzte aus Heimschuh gerade rechtzeitig. Da aber die Leistungen in den letzten Jahren gerade auswärts in Heimschuh schon sehr überschaubar waren und die Gastgeber ein Woche zuvor auch noch den ersten vollen Erfolg im Frühjahr einfuhren, war ein Sieg für Gabersdorf alles andere als „einzementiert“! Verunsicherung machte sich in den letzten Wochen breit und nach der Niederlagenserie war man urplötzlich mitten drin im Abstiegs-Schlamassel! Neo-Coach Michael Harnik musste den gesperrten Florian Atschko ersetzen und ließ dieses mal Marijan Mestrovic auf der linken Abwehr-Außenbahn auflaufen.

Trauriges Pfingstwochenende - Trainerwechsel in KM I

Fr, 22.05.2015 - 19.00 Uhr - ULW 23. Runde: SV St.Peter i.S. - SVG 4:0 (2:0)
STFV-Bericht
 
 
Zu Beginn dieses Berichtes möchten wir bekannt geben, dass am Freitag, 22.5.2015 unser langjähriger Platz- und Zeugwart, Herbert Rojko, im 59. Lebensjahr verstorben ist. Der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf betrauert den Verlust eines treuen und aufopfernden Mitgliedes unseres Vereines. In Gedanken sind wir bei den Hinterbliebenen!

Natürlich war es kein Leichtes für unsere KM I an diesem Tag das Auswärts-Match beim USV St.Peter/S. zu bestreiten (die Mannschaft hielt in der Kabine vor dem Match eine Schweigeminute). Die Gastgeber sind, nach dem vermeintlichen Meister aus Köflach, das zweitbeste Team der Frühjahrsrunde! Zu allem Überdruss regnete es an diesem Freitagabend wie aus Kübeln! Die Südweststeirer wollten aber unbedingt dieses Spiel durchziehen! Zur Überraschung unsererseits präsentierte sich der Sportplatz in St.Peter/S. in hervorragendem Zustand. Die Mannschaft von Bernd Walter konnte endlich wieder auf Innenverteidiger Ivan Filipovic zurückgreifen! Eine Hoffnung auf Punkte war somit zumindest gegeben, da der Abwehr-Recke das Zentrum meistens in dieser Saison im Griff hatte. Doch an diesem Tag sollte alles anders kommen.

Was ist los mit unseren Kampfmannschaften?

So, 17.05.2015 - 17.00 Uhr - ULW 22. Runde: SVG - SV Mooskirchen 1:2 (1:1)
SVG-Tor: W. Zürngast / STFV-Bericht / Fotos hier
  
Sa, 16.05.2015 - 18.00 Uhr - 1WB 18. Runde: SV Flavia Solva Leibnitz - SVG II 5:0 (2:0)
STFV-Bericht
 

Sonntagnachmittag 17 Uhr: Das Wetter hält! Der Gegner: Oberliga-Absteiger Mooskirchen! Spielort: Gabersdorf-Arena

Coach Bernd Walter hatte was vor, denn er gab den beiden jungen Spielern Tobias Ringert und Jakob Gürtl das Vertrauen gegen die Weststeirer zu bestehen! Auf der Ersatzbank nahmen vorerst Florian Atschko und der unter der Woche kranke Patrick Hierzer Platz! Da schauten die Gäste nicht schlecht! Und die beiden Frischlinge machten vor allem in der ersten Halbzeit ihre Sache nicht schlecht! Ivan Filipovic und Philipp Hierzer mussten weiterhin verletzt passen und so wurden nicht weniger als vier Stammspieler vorgegeben. Trotz der Personalsorgen, spielte unsere Elf in den ersten Minuten der Partie ambitionierten Fußball! Chancen von Jürgen Götz und Rene Strukelj blieben ungenützt. In der 23. Minute machte Jakob Gürtl das erste Mal auf sich auf aufmerksam, als er einen Elfmeter für unsere Mannschaft herausholte. Wolfgang Zürngast verwandelte diesen...

KM I in der Krise?

Fr, 08.05.2015 - 19.00 Uhr - ULW 21. Runde: SV Lannach - SVG 4:1 (1:0)
SVG-Tor: J. Götz / STFV-Bericht
 
Sa, 09.05.2015 - 17.00 Uhr - 1WB 17. Runde: SVG II - FC Pitschgau 1:5 (0:3)
SVG-Tor: F. Kaiser / STFV-Bericht
 
 
Fünf Euro ins Phrasenschwein: Wenn du da unten drinnen steckst, ist es schwer herauszukommen. Genauso geht es momentan unserer KM I! Hat man vor einer Woche noch eine akzeptable Partie heruntergespult, so war der späte Ausgleichstreffer gegen St.Veit/V. wie ein Nackenschlag, unter dem man noch Tage später zu leiden hatte. Anscheinend auch letzten Freitag, als unsere Einser auswärts nach Lannach musste. Zwar sind die Weststeirer mitten im Abstiegstrubel, aber gerade diese Mannschaften kämpfen bis zum letzten Blutstropfen. Außerdem verfügt Lannach auch über einen sehr guten Kader. Keine guten Vorzeichen für Coach Bernd Walter, der neben Philipp Hierzer zudem auch noch den so überaus wichtigen Ivan Filipovic vorgeben musste. Bei ihm bestätigte sich leider im Laufe der letzten Woche der Verdacht auf Nasenbeinbruch, der sogar operiert werden muste. Ob Ivan heuer noch ein Spiel bestreiten wird können, bleibt vorerst offen. Gleich vorweg: Der Filipovic-Ersatz, Florian Linhardt, machte seine Sache hervorragend.

Neue Trainingsanzüge für unseren Nachwuchs

Pünktlich zur Frühjahrssaison 2015 wurden unsere Nachwuchs-Teams mit tollen neuen Trainingsanzügen ausgestattet.

Der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf möchte sich auf diesem Wege bei allen Sponsoren und Helfern bedanken, die dies ermöglichten!

Remis in einem fesselnden Derby gegen St.Veit vor 500 Zusehern

Sa, 02.05.2015 - 17.00 Uhr - 1WB 16. Runde: FC Ehrenhausen Weinstrasse - SVG II 9:0 (4:0)
STFV-Bericht
 
Sa, 02.05.2015 - 19.00 Uhr - ULW 20. Runde: SVG - TUS St.Veit a.V. 2:2 (2:1)
SVG-Tor: W. Zürngast, R. Strukelj / STFV-Bericht / Fotos hier

 

Samstagabend, 19 Uhr! Er war angerichtet zum großen Unterliga-West-Derby zwischen dem USV Fliesen Klampfer Gabersdorf und der Mannschaft aus der Nachbar-Gemeinde St. Veit/V.! Die Gäste kamen als Tabellen-Zweiter als Favorit in die Gabersdorf-Arena, doch Derbies schreiben ihre eigenen Gesetze, wie man in den folgenden 90 Minuten sehen sollte: Bernd Walter stand, mit Ausnahme des Dauerverletzten Phillip Hierzer, die gesamte Mannschaft zur Verfügung! Trotzdem verzichtete er nicht auf den eine Woche zuvor stark aufspielenden Marijan Mestrovic. Dieses mal durfte er an der linken Aussenflanke beginnen.

 

Doppelpleite, die Dritte - jetzt ist aber Schluss!

Fr, 24.04.2015 - 19.00 Uhr - ULW 19. Runde: ATUS Bärnbach - SVG 3:1 (1:0)
SVG-Tor: W. Zürngast / STFV-Bericht
 
Sa, 25.04.2015 - 17.00 Uhr - 1WB 15. Runde: SVG II - FC Pistorf/Großklein II 1:5 (0:2)
SVG-Tor: C. Hajek / STFV-Bericht
 
 
Natürlich war das Spiel gegen den Tabellenführer aus Köflach vor einer Woche nicht gerade motivierend! Zu stark präsentierte sich der designierte Meister! Man muss diese Niederlage anerkennen und mit frischen Kräften in die nächste Partie gehen! Und das hieß, Kopf hoch und am Freitag in Bärnbach punkten! Doch schon vor dem Match war klar, dass dies wieder ein schweres Unterfangen werden würde. Während die Weststeirer in Bestbesetzung aufliefen, musste unsere Elf wieder einige Ausfälle hinnehmen. Philipp Hierzer, der zum Glück nun doch nicht so schwer verletzt ist, wie zuerst angenommen, Jürgen Götz und Christopher Huss, ebenfalls verletzungsbedingt, fehlten! Dafür rutschte erstmals seit dem Vorjahr wieder Marijan Mestrovic in die Stammformation. Und man kann es gleich vorweg nehmen: Er war einer der Besten an diesem Freitagabend!

Zwei böse Schlappen

Sa, 18.04.2015 - 18.00 Uhr - ULW 18. Runde: SVG - ASK Köflach 0:4 (0:2)
STFV-Bericht
 
So, 19.04.2015 - 15.00 Uhr - 1WB 14. Runde: SV St. Johann i.S. - SVG II 6:2 (1:1)
SVG-Tore: C. Hajek, M. Ringert / STFV-Bericht
 
 
Die KM I hatte letzten Samstag den Tabellenführer aus Köflach zu Gast. Eigentlich wollte man die Scharte eine Woche vorher gegen Rebenland in diesem Spiel auswetzen. Doch von Anfang an war unsere Mannschaft auf verlorenem Posten. Bernd Walter musste wieder zwei Spieler vorgeben: Florian Atschko saß eine Gelb-Sperre ab, Phillip Hierzer musste das dritte Match hintereinander passen. Als Vorgabe gab der Trainer aus, so lange wie möglich die Null auf der Anzeigentafel zu halten. Dass der Gegner aus der Weststeiermark Respekt vor unserer Mannschaft hatte, zeigte schon, dass sie eine Woche zuvor gegen Heimschuh einige Spieler schonten bzw. Gelbsperren absaßen (was sich beinahe rächte), um an der Partie gegen Gabersdorf wieder teilnehmen zu können. Die Gäste rüsteten im Winter noch einmal gewaltig auf, um endlich den lange ersehnten Titel einzufahren. Und man musste relativ schnell zugeben, dass unsere Mannschaft noch nie gegen so eine starke Köflacher Mannschaft antreten musste, wie an diesem Samstagnachmittag!

Zwei 1:2-Niederlagen

Fr, 10.04.2015 - 19.00 Uhr - ULW 17. Runde: SU Rebenland - SVG 2:1 (1:1)
SVG-Tor: J. Hierzer / STFV-Bericht / Fotos hier
 
Sa, 11.04.2015 - 16.00 Uhr - 1WB 13. Runde: SVG II - SV Stainz 1:2 (1:2)
SVG-Tor: M. Ringert / STFV-Bericht
 
 
Man müsste annehmen, dass unsere Einser nach einem 4:0-Sieg im nächsten Spiel gestärkt in die Partie geht. Dass dem nicht so ist, hat unsere Mannschaft in Arnfels am Freitagabend leider einmal mehr bewiesen. Zwar gab es vor Spielbeginn für Coach Walter Bernd eine Hiobsbotschaft, nachdem Phillip Hierzer wegen Knieproblemen w.o. geben musste. Doch schon eine Woche vorher fehlte unser Mittelfeldmann wegen einer Sperre und so begann unsere Mannschaft mit der gleichen Aufstellung wie gegen AC Linden.

Jahreshauptversammlung 2015

Einladung zur Jahreshauptversammlung am  So, 12.04.2015 um 10 Uhr im Fleur de Cafe, Gabersdorf:

Glatter Derby-Sieg gegen AC Linden / Knappe Niederlage zum Saisonstart der KM II

Sa, 04.04.2015 - 16.00 Uhr - ULW 16. Runde: SVG - AC Linden Leibnitz 4:0 (1:0)
SVG-Tore: I. Filipovic (2), W. Zürngast, P. Hierzer / STFV-Bericht
 
Mo, 06.04.2015 - 15.00 Uhr - 1WB 12. Runde: SV Grenzland - SVG II 2:0 (1:0)
STFV-Bericht
 
 
Nach einer dürftigen Vorstellung zu Hause gegen Sulmtal-Koralm und einer guten zweiten Hälfte in Ligist, ging es am Karsamstag gegen den AC Linden schon darum, nicht komplett chancenlos auf Platz 2 zu sein. Ein schweres Unterfangen, war der Derby-Gegner aus Leibnitz doch einer der ersten Verfolger unserer Mannschaft. Jakob Hierzer ersetzte seinen gesperrten Bruder Phillip (5. Gelbe) im Mittelfeld. Jürgen Götz kehrte nach Gelb/Rot-Sperre statt Dominik Frisch in die Anfangsformation zurück.

Die Elf von Bernd Walter wollte unbedingt an die zweite Halbzeit im Spiel gegen Ligist anknüpfen, was zu Beginn der Partie nur bedingt gelang. Die Gäste kamen durch Ales Skale und Moritz Bauer in der ersten viertel Stunde zu zwei guten Möglichkeiten. Nach 24 Minuten stellte aber die Heimelf den Spielverlauf auf den Kopf: Eckball, Jürgen Götz bekommt an der linken Flanke die Kugel und flankt diese ideal auf den aufgerückten Ivan Filipovic, der zur Führung...

Punkt in Ligist

So, 29.03.2015 - 15.00 Uhr - ULW 15. Runde: FC Ligist - SVG 1:1 (1:0)
SVG-Tor: W. Zürngast / STFV-Bericht / Fotos hier (c) FC Ligist / Weitere Fotos hier
 
 
Nach der mehr als dürftigen Vorstellung im Heimspiel gegen Koralm/Sulmtal, war Wiedergutmachung angesagt in Ligist. Doch eines war von vorhinein klar: Zuckerschlecken sollte es keines werden, denn in Ligist auf kleinem Platz und fanatischem Publikum tun sich alle Gegner schwer, voll anzuschreiben. Zwei Spieler musste Bernd Walter vorgeben: Marjan Mestrovic (krankheitsbedingt) und Jürgen Götz (Gelb/Rot-Sperre) mussten passen. Ivan Filipovic kehrte nach der Gelbsperre in die Innenverteidigung zurück, ebenso wie Patrick Hierzer im Sturm! Philipp Hierzer nahm seine angestammte Position im zentralen Mittelfeld ein, während sein Bruder Jakob auf der Ersatzbank Platz nehmen musste.

Bei bestem Fussballwetter begann die Partie kampfbetont, aber keineswegs unfair. Schiri Markus Pöllabauer, der an diesem Tag beobachtet wurde, war vor allem zu Beginn etwas übergenau. Durch unzählige Standardsituationen um den Strafraum kam unsere Mannschaft immer mehr unter Druck. Leider schloss unsere Elf zu Beginn des Spieles nahtlos an die Leistung...

Pleite zum Rückrundenstart gegen Sulmtal

Sa, 21.03.2015 - 17.30 Uhr - ULW 14. Runde: SVG - SV Sulmtal-Koralm 0:2 (0:0)
STFV-Bericht / Fotos hier

 
 
Vorbei ist sie, die ruhige, fussballlose Zeit! Das runde Leder kehrt wieder zurück in die Gemeinden. Alles andere als ruhig ging allerdings die Vorbereitung unserer KM I über die Bühne! Nachdem die ersten 5-6 Wochen super verliefen und die Trainingsbeteiligung hervorragend war, gab es in den letzten 3 Wochen zahlreiche Verletzungen und Krankenstände, die eine gezielte Vorbereitung auf den Frühjahrsstart verhinderten. Eine Woche vor Meisterschaftsstart waren mit Patrick Hierzer, Sebastian Huss, Marjan Mestrovic und Jürgen Götz gleich vier Stammspieler angeschlagen oder krank. Zudem war klar, dass Ivan Filipovic in der ersten Runde zu Hause gegen Sulmtal/Koralm aufgrund der fünften gelben Karte fehlen würde. Eine herbe Schwächung, war doch unser Legionär das Um und Auf in unserer Abwehr im Herbst. Bis auf Patrick Hierzer und Marijan Mestrovic (nahmen auf der Ersatzbank Platz) wurden alle anderen noch rechtzeitig fit. Coach Bernd Walter war also schon im ersten Spiel der Rückrunde gezwungen, Umstellungen vorzunehmen. Und er überraschte, denn er ließ die beiden Neuerwerbungen Rene Strukelj und vor allem das von St.Veit ausgeliehene, 15jährige Talent, Tobias Ringert, von Beginn an auflaufen. Philipp Hierzer ersetzte Ivan Filipovic in der Innenverteidigung, Tobias Ringert in der Spitze den angeschlagenen Patrick Hierzer.

Aufbauspiele/Transfers Winter 2015

Datum Spiel Ergebnis
Fr, 30.01.2015 - 18.30 Uhr Trainingsstart KM I  
Fr, 06.02.2015 - 20.15 Uhr SV Frannach - SVG (in Pachern) 4:4 (3:2)
SVG-Tore: P. Hierzer (2), R. Strukelj, J. Götz
STFV-Bericht
Sa, 14.02.2015 - 10.00 Uhr SV Siebing - SVG (in Straden) 2:2 (1:0)
SVG-Tore: Ph. Hierzer (2)
STFV-Bericht
Sa, 21.02.2015 - 16.00 Uhr FC Gamlitz - SVG (in Straden) 1:2 (1:1)
SVG-Tore: S. Huss, Ch. Huss
STFV-Bericht
So, 22.02.2015 - 14.00 Uhr SVG II - SV St. Radegund (in Gleisdorf) 1:1 (1:0)
SVG-Tor: D. Giegerl
STFV-Bericht
Mo, 23.02.2015 - 18.30 Uhr SV Allerheiligen - SVG (STFV-Graz) 4:0 (1:0)
STFV-Bericht
Sa, 28.02.2015 - 15.00 Uhr SVG - SV Ragnitz 0:6 (0:3)
STFV-Bericht
So, 01.03.2015 - 14.00 Uhr SV Feldkirchen II - SVG II (STFV-Graz) 4:0 (2:0)
STFV-Bericht
Sa, 07.03.2015 - 18.00 Uhr SVG - SV Klöch (in Straden) 4:3 (2:1)
SVG-Tore: W. Zürngast, J. Gürtl, Ch. Huss, J. Hierzer
STFV-Bericht
Mi, 11.03.2015 - 20.00 Uhr SG Lannach/Dobl II - SVG II (in Hitzendorf) 1:1 (1:0)
SVG-Tor: J. Gürtl
STFV-Bericht
Sa, 15.03.2015 - 18.00 Uhr SVG - SG Bad Radkersberg 2:3 (0:3)
SVG-Tore: F. Atschko, Ph. Hierzer
STFV-Bericht
Di, 17.03.2015 - 19.00 Uhr SVG II - SV Allerheiligen II 0:7 (0:1)
STFV-Bericht
Sa, 21.03.2015 - 17.30 Uhr Meisterschaftsstart ULW: SVG - SV Sulmtal-Koralm 0:2 (0:0)
STFV-Bericht
So, 22.03.2015 - 15.00 Uhr SV St.Peter/O. - SVG II 5:1 (2:0)
SVG-Tor: M. Mestrovic
STFV-Bericht
Sa, 28.03.2015 - 14.30 Uhr FC Superis Obervogau - SVG II 1:4 (1:3)
SVG-Tore: T. Ringert, F. Jeusenak, M. Höller, D.Hüttl
Mo, 06.04.2015 - 15.00 Uhr Meisterschaftsstart 1WB: SV Grenzland - SVG II 2:0 (1:0)
STFV-Bericht

Download Trainingsplan KM I Winter 2015
 
 
Transfers Winter 2015
 
Kampfmannschaft 1 – Unterliga West:
Zugänge: Rene Strukelj (Mittelfeld, von NK Grad 3. Liga Slowenien)
Abgänge: Ziga Dimc (Mittelfeld, Karrierepause)
 
Kampfmannschaft 2 – 1. Klasse West B:
Zugänge: Tobias Ringert (Mittelfeld, eigener Nachwuchs/St.Veit), Gerd Pommer (Mittelfeld, reaktiviert)
Abgänge: Pascal Obiryk (Sturm, zu FC Ehrenhausen/Weinstrasse), Christof König (Mittelfeld, zu FC Gamlitz)

2. Gabersdorfer Sumsi-Hallenturnier für U7 und U8

Heimsieg für Gabersdorfer U7, Platz 3 für Gabersdorfer Mädchen in U8!
Danke allen Teilnehmern und Gratulation zu den erbrachten Leistungen!

Fotos hier
 

Auslosung U7
Auslosung U8

U17 Hallen-Futsalmeister Steiermark + weitere tolle Ergebnisse / U12 vertrat Steiermark beim Union-Bundesfinale in Wien

Sensationeller Erfolg in der Altersklasse U17, der steirische Landessieger im Hallen-Futsalbewerb heißt SG Gabersdorf/St.Veit!
Ungeschlagen in der Gruppenphase, bestens betreut von Krempl Bojan und Jurtin Hannes, marschierte die Mannschaft Richtung Halbfinale. Dort wurde St. Michael mit 2:1 bezwungen. Im südsteirischen "Final-Derby" standen sich SG Gabersdorf/St. Veit und die SV Flavia Leibnitz Juniors gegenüber. Unsere Burschen siegten verdient mit 2:0.

Im U14 Landesfinale erreichte SG St. Veit/Gabersdorf den hervorragenden zweiten Platz. Als Bester in der Gruppe B ging es ins Halbfinale, welches mit 2:0 gewonnen werden konnte. Im Finale wartete nun das College Leibnitz, wo die Mannschaft für die erlittene Niederlage im Gebietsfinale Revanche nehmen wollte. Leider hatten unsere Jungs auch diesmal kein Glück und verloren mit 0:4. Betreut wurde die Mannschaft von Jurtin Hannes und Krempl Bojan
 
Auch unsere U13 der SG St.Veit/Gabersdorf spielte im Futsalfandesfinale in Leibnitz. In der Gruppe wurde die Mannschaft Dritter und siegte beim Platzierungsspiel um den 5.Platz, gecoacht von Steiner Gerald, gegen SG Süd-Ost mit 4:1.

Gratulation an alle Mannschaften und Trainer für die erbrachten Leistungen. Auch ein großes Dankeschön gilt unseren Fans und Eltern, die uns bei allen Turnieren unterstützt haben.
 
Alle Fotos hier


Beim U11 Futsal Bewerb des Steirischen Fußballverbandes zeigte

Futsalcup 2015

Großartige Erfolge der Jugendkooperation Gabersdorf/St.Veit beim Futsal-Hallencup in Leibnitz - Gratulation allen Trainern, Spielern und Beteiligten!
Alle Fotos hier
 
 
Die Ergebnisse vom Futsal-Hallencup-Finale stehen fest!
 
Das U16 Team, betreut von Steiner Gerald, erreichte beim Futsalcup in Leibnitz den 5. Platz.
 
Die Kids von der U10 belegten beim Futsalturnier den 4. Platz. In der Gruppenphase erreichte die Mannschaft den ersten Platz. Im Halbfinale unterlag Gabersdorf Lebring knapp mit 2:3, auch das Match um den 3. Platz gegen St. Stefan verloren die Jungs leider mit 3:1. Betreut wurde die Mannschaft von Frisch Dominik.
 
Als Gruppenerster erreichte St. Veit U14 B das Halbfinale. Im Semifinale ging es gegen Saßtal, das mit 1:0 besiegt wurde. Im Finale wartete das College Leibnitz, leider verloren die Jungs um Trainer Jurtin Hannes das Match mit 3.0. Trotz der Finalniederlage wurde der Einzug ins Landesfinale am Samstag 07.02. in Leibnitz erreicht.
 
Die U7-Mannschaft, betreut von Holler Maria, belegte beim Hallencupfinale in Leibnitz den guten 7. Platz.
 
Im Futsalfinalturnier der U11 erreichte die Mannschaft in der Gruppenphase den ersten Platz. Im Halbfinale besiegte...

Faschingsparty 2015

Fotos hier
 

Preisschnapsen 2014

Fotos von der Jugendweihnachtsfeier 2014
 
 
Hervorragende 108 Teilnehmer matchten sich in der Gabersdorfer Sportkulturhalle um den Titel!

Krönender Abschluss mit 4:0-Heimsieg gegen Eibiswald

Fr, 31.10.2014 - 19.00 Uhr: ULW 13. Runde: SVG - SV Eibiswald 4:0 (1:0)
SVG-Tore: W. Zürngast (2), P. Hierzer (2) / STFV-Bericht / Fotos hier
 
 
Nachdem man am letzten Wochenende in Voitsberg gegen die hiesige KM II den ersten Auswärtssieg nach der Runde 1  in imponierender Art und Weise holte, konnte man mit geschwellter Brust in die letzte Partie im Herbst zu Hause gegen Aufsteiger Eibiswald gehen. Gegen Aufsteiger ist es, wie man schon in den vergangenen Jahren immer wieder sehen konnte, schwierig zu spielen. Meistens nehmen diese Mannschaften die Euphorie aus dem Vorjahr in die folgende Saison mit und überraschen immer wieder mit tollen Ergebnissen. Auch unsere Gäste aus der Süd-West-Steiermark waren ein solch schwerer Gegner. Kompaktes Mittelfeld, gefährliche Spitzen, nur in der Defensive konnten man einige Lücken erkennen. Und genau diese nutzten unsere beiden Stürmer Wolfgang Zürngast und Patrick Hierzer gnadenlos aus.

Endlich der langersehnte Auswärts-Erfolg in Voitsberg

Sa, 25.10.2014 - 18.00 Uhr: ULW 12. Runde: ASK Voitsberg II - SVG 0:2 (0:2)
SVG-Tore: I. Filipovic, P. Hierzer / STFV-Bericht
 
Sa, 25.10.2014 - 14.00 Uhr: 1WB 11. Runde: SV Steyeregg - SVG II 4:1 (1:1)
SVG-Tor: M. Ringert / STFV-Bericht
 
 
Vier Pleiten in den letzten vier Auswärtsspielen, man musste Angst haben vor dem letzten Match im Jahr 2014 auf fremden Terrain, denn der Gegner hieß Voitsberg II und gerade dort hat sich unsere KM I immer wieder schwer getan. Doch an diesem Samstag Abend war alles anders! Einzig der kranke Jakob Hierzer musste vorgegeben werden, sonst konnte Bernd Walter fast aus dem Vollen schöpfen. Sebastian Huss wanderte auf die 6er-Position, Christopher Huss übernahm seinen Part auf der Außenbahn!

Was Bernd Walter den Jungs vor der Partie einimpfte ist bis dato noch nicht bekannt, aber die Mannschaft machte von der ersten bis zur letzten Minute den stärksten Eindruck in einem Auswärtsspiel seit langer, langer Zeit! Nach 11 Minuten erzielte Abwehrchef Ivan Filipovic den Führungstreffer für den USV Fliesen Klampfer Gabersdorf per Kopf nach einem Eckball. Es folgten Chancen im Minutentakt! Das einzige Manko an diesem Tag war die mangelnde...

7:0-Kantersieg gegen Schlusslicht Heimschuh

Sa, 18.10.2014 - 18.00 Uhr: ULW 11. Runde: SVG - SV Heimschuh 7:0 (4:0)
SVG-Tore: W. Zürngast (3), Ph. Hierzer (2), P. Hierzer, F. Atschko / STFV-Bericht / Fotos hier

 
KMII spielfrei
 

 
Vergangenes Wochenende war Heimschuh zu Gast in der Sportarena Gabersdorf. Die Gäste müssen seit Anfang September sämtliche Spiele auswärts austragen, da sie Opfer der Überflutung wurden und der eigene Sportplatz seither  nicht mehr bespielbar ist. Hinzu kommt noch, dass man sich mit gerade mal einem Punkt aus 9 Partien an letzter Stelle der Unterliga West befindet. Unsere Mannschaft konnte vollzählig auflaufen.

Heimsiegesserie mit Remis gegen St.Peter gerissen

Sa, 11.10.2014 - 17.00 Uhr: ULW 10. Runde: SVG - SV St.Peter i.S. 1:1 (1:0)
SVG-Tor: P. Hierzer / STFV-Bericht / Fotos hier
 
Sa, 11.10.2014 - 19.00 Uhr: 1WB 9. Runde: SVG II - SV Wies 2:9 (0:3)
SVG-Tor: Ch. Hainisch, P. Obiryk / STFV-Bericht
 
 
Wie schon zuletzt erwähnt, konnte die KM I in der Saison 14/15 eine imposante Serie mit klaren Heim-Siegen hinlegen. So war man demnach auch zuversichtlich, gegen den USV St. Peter/S. als Sieger vom Feld zu gehen. Bis auf die Langzeitverletzten Ziga Dimc (der diese Woche zumindest wieder ins Training einsteigen konnte) und Florian Linhardt, konnte Bernd Walter auf den gesamten Kader zurückgreifen.

Und die Heimmannschaft legte wie eine Dampflok los und presste die sichtlich überraschten Gäste in die eigene Hälfte. In der 2. Minute hätte Patrick Hierzer schon das 1:0 vorlegen können, scheiterte nach tollem Haken aber am Gäste- und ehemaligen Gabersdorfer-Golie-Routinier Martin Pack. In der 7. Minute war unser Kapitän aber dann nach schöner Kombination und Vorlage von Sturmpartner Wolfi Zürngast mit einem herrlichen Seit-Volleytreffer erfolgreich und nur kurz darauf hätte Jürgen Götz, nach Vorarbeit von Patrick Hierzer und Sebastian Huss...

3 Niederlagen für unsere Kampfmannschaften in der vergangenen Woche

Fr, 03.10.2014 - 19.00 Uhr: ULW 9. Runde: SV Mooskirchen - SVG 2:0 (1:0)
STFV-Bericht
 
So, 05.10.2014 - 16.00 Uhr: 1WB 8. Runde: SV Hengsberg - SVG II 7:1 (2:0)
SVG-Tor: Ch. Hainisch / STFV-Bericht
 
Nachtrag:
Mi, 01.10.2014 - 19.00 Uhr: 1WB 5. Runde: SVG II - FC Ehrenhausen Weinstrasse 0:2 (0:1)
STFV-Bericht
 
 
Auswärts-Niederlagen-Serie prolongiert

Da holte man sich mit zwei Heimsiegen wieder etwas Selbstbewusstsein zurück und trat gestärkten Mutes den Weg nach Mooskirchen an und dann das….

Überzeugender 4:1-Heimsieg gegen Lannach

Sa, 27.09.2014 - 17.00 Uhr: ULW 8. Runde: SVG - SV Lannach 4:1 (1:0)
SVG-Tore: W. Zürngast (3), P. Hierzer / STFV-Bericht / Fotos hier
 
Sa, 27.09.2014 - 19.00 Uhr: 1WB 7. Runde: SVG II - SV Flavia Leibnitz Juniors 0:3 (0:0)
STFV-Bericht / Fotos hier
 
 
Endlich lachte wieder einmal die Sonne vom Himmel bei einem Spiel unserer Kampfmannschaften und es sollte auch der Samstag-Nachmittag sonnig enden für die KM I! Zu Gast in der Gabersdorfer Sportarena war der SV Lannach! Nach dem Sieg unter der Woche in der Nachtragspartie gegen die Bärnbacher konnte man gespannt sein, ob der Triumph gegen die Weststeirer das Selbstvertrauen in der Mannschaft gestärkt hat. Wolfgang Zürngast kehrte nach seiner Zwei-Spiele-Sperre zurück in die Startelf, ebenso wie der am Mittwoch dienstlich verhinderte Florian Atschko.

Hart erkämpfter Heimsieg für die Moral gegen Bärnbach

Mi, 24.09.2014 - 19.00 Uhr: ULW 6. Runde: SVG - ATUS Bärnbach 5:3 (1:2)
SVG-Tore: J. Gürtl (2), J. Götz, Ph. Hierzer, P. Hierzer / STFV-Bericht
 
Nach zwei bitteren Auswärts-Niederlagen in Köflach und St. Veit war die Moral der Mannschaft am Boden. Beim Nachtragsspiel zu Hause gegen Bärnbach wäre ein Sieg also extrem wichtig gewesen für das Selbstvertrauen. Wolfgang Zürngast stand sein zweites Spiel seiner Rotsperre ab, Florian Atschko war beruflich verhindert. So durften die beiden Youngsters Christoph Hainisch und Jakob Gürtl ihr Start-Debut in der KM I in der noch jungen Saison feiern.

Unsere Mannschaft startete sehr verhalten in diese Partie. Man stellte sich tief in die eigene Hälfte und versuchte über den Konter sein Glück. Bärnbach hatte in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel was sich auch im Ergebnis zur Pause auswirkte. Kurz vor dem 0:1 rettete schon Kevin Götzenauer auf der Linie in extremis. Beim Treffer nach einem Freistoss von Sebastian Weissenberger auf Johannes Hölfont war er aber chancenlos. Die Bemühungen unserer Mannschaft auf den Ausgleich hielten sich in Grenzen und beschränkten sich vor allem auf Weitschüsse. In der 33. Minute sollte sich aber genau so ein...

Schmerzliche Niederlage im Derby gegen St.Veit

So, 21.09.2014 - 16.00 Uhr: ULW 7. Runde: TuS St.Veit/V. - SVG 1:0 (0:0)
STFV-Bericht
 
So, 21.09.2014 - 16.00 Uhr: 1WB 6. Runde: SV Pitschgau - SVG II 9:0 (5:0)
STFV-Bericht
 
 
Sonntag-Nachmittag, 2 gut gestartete Mannschaften, 500 Zuseher, strahlender Sonnenschein und ungewohnt hohe Temperaturen - allerdings ein, durch das internationale Jugendturnier beim Dauerregen vergangenes Wochenende, arg in Mitleidenschaft gezogener Platz. Das waren die Zutaten für dieses Süd-Derby in der ULW in St.Veit am Vogau.

Dejavu in Köflach

Fr, 05.09.2014 - 19.00 Uhr: ULW 5. Runde: ASK Köflach - SVG 3:1 (1:0)
SVG-Tor. P. Hierzer / STFV-Bericht
 
Di, 09.09.2014 - 19.00 Uhr: 1WB 4. Runde: FC Pistorf/Großklein II - SVG II 5:0 (2:0)
STFV-Bericht
 
 
Am Freitag Abend kam es zum Spitzenspiel der fünften Runde der Unterliga West zwischen dem Tabellenführer aus Köflach und unserer KM I! Beide Mannschaften konnten in der letzten Runde überzeugen und erzielten zusammen nicht weniger als 17 Tore!

Alles war also angerichtet für eine spannende Begegnung! Doch schon bei der Anfahrt zum Spiel gab es die erste böse Überraschung, als man eine halbe Stunde auf der A9 bei Wildon im Stau stand. Um 18.30 Uhr traf die Mannschaft dann im Stadion ein. Nach einer Schnellbesprechung und mit 10-minütiger Verspätung kam es dann endgültig zum Ankick.

Von Anfang an war Köflach im Spiel, während unsere Mannschaft eine Hälfte lang nach dem richtigen Konzept suchte. Nach nur zwei Minuten zappelte der Ball das erste mal in unserem Tor: Dominik Maschutznig wurde im 16er vergessen und der versenkte das Leder zur verdienten Führung.  Die zweite „Watschn“ an diesem Abend – weitere sollten noch folgen. Unsere Mannschaft tat sich weiter schwer, Zugriff...

Kantersieg gegen Rebenland mit 5 Zürngast-Toren!

Sa, 30.08.2014 - 18.00 Uhr: ULW 4. Runde: SVG - SU Rebenland 6:2 (4:2)
SVG-Tore: W. Zürngast (5), S. Huss / STFV-Bericht / Fotos
 
Fr, 29.08.2014 - 19.00 Uhr: 1WB 3. Runde: SVG II - SV St.Johann i.S. 2:4 (1:1)
SVG-Tore: J. Gürtl (2) / STFV-Bericht
 
 
Am Samstag Abend hieß es Wunden lecken nach der unnötigen Niederlage in Leibnitz gegen den AC Linden. Gegner SU Rebenland kam mit unserem Ex-KM II-Trainer Wolfgang Gassmann sowie vielen Fans nach Gabersdorf und wollte unserer Einser die zweite Pleite in Folge zufügen. Mit Ausnahme von Jakob Hierzer (ist noch bis zum nächsten Wochenende in Amerika auf Urlaub) konnte Coach Bernd Walter aus dem Vollen schöpfen, die Startformation blieb aber die gleiche, wie eine Woche zuvor gegen die Leibnitzer.

Keine Punkte gegen AC Linden und SC Stainz

Sa, 23.08.2014 - 17.00 Uhr: ULW 3. Runde: AC Linden - SVG 1:0 (1:0)
STFV-Bericht / Fotos hier
 
Nach den beiden Auftaktsiegen stand für unsere KM I das 1. Derby der Saison beim AC Linden Leibnitz am Programm. Bei regnerischem Wetter standen sich noch 2 ungeschlagene Mannschaften gegenüber. Das Spiel begann aus Sicht unserer Elf ganz gut, hatte man in den ersten 30 Minuten doch ein Übergewicht zu verzeichnen, vergab aber durch Christopher Huss (Latte), Florian Atschko und Wolfgang Zürngast 3 gute Einschussmöglichkeiten. Die Heimischen probierten es großteils mit langen Bällen auf ihren Spielmacher Pavlovic, der den Ball desöfteren gekonnt kontrollieren und gefährliche Situationen herbeiführen konnte.

USVG Benefiznachmittag für Kevin Lappi

6 Punkte am 1. Heimspielwochenende!

So, 17.08.2014 - 17.00 Uhr: ULW 2. Runde: SVG - FC Ligist 3:0 (2:0)
SVG-Tore: Ph. Hierzer (2), IFilipovic / STFV-Bericht / Fotos hier
 
So, 17.08.2014 - 19.00 Uhr: 1WB 1. Runde: SVG II - SV Grenzland 2:1 (1:0)
SVG-Tore: D. Giegerl, C. Hajek / STFV-Bericht / Fotos hier

Sonntag, 17 Uhr, das Wetter hält….

Und nicht nur das Wetter, sondern auch unsere beiden Kampfmannschaften hielten eine beeindruckende Performance zum Guten. Zuerst durfte unsere KM I ran an das erste Meisterschafts-Heimspiel. Nach dem Sieg in Hollenegg und der Niederlage gegen Regionalligist Allerheiligen unter der Woche im Steirer-Cup, durfte man gespannt sein, wie sich unsere Einser gegen Ligist präsentierte. Die Weststeirer kamen als Tabellenführer, nach dem 5:1 Heimsieg gegen Heimschuh und bekamen noch zusätzliche Motivation, als man unter der Woche im Steirercup in einem unglaublichen Spiel das Landesligateam von ASK Voitsberg nach einem 0:4-Rückstand noch mit 6:4 besiegen konnte.

Zeltlager 2014

Vergangenes Wochenende stand wieder das traditionelle Zeltlager unseres Fussballnachwuchses am Programm.
Unter Aufsicht unserer Jugendleitung, Nachwuchscoaches und Eltern wurde ein lustiges Wochenende am Gabersdorfer Sportplatz mit Zelten, Woazbrotn, verschiedenen Trainings und einem Besuch im Motorikpark Gamlitz absolviert.
Alle Kinder waren, wie immer, mit Begeisterung dabei.
Der USV Gabersdorf bedankt sich bei den Firmen CST Massivbau (Hr. Christian Strohmaier), Cafe Bistro Silly (Fr. Karin Silly) und Fa. Schautzer, Gamlitz recht herzlich für die Unterstützung!
 

Weitere Fotos hier

Auftakt in die neue Saison

Fr, 08.08.2014 - 19.00 Uhr: ULW 1. Runde: SV Sulmtal-Koralm - SVG 1:2 (1:2)
SVG-Tore: W. Zürngast (2) / STFV-Bericht
 
Di, 12.08.2014 - 19.00 Uhr Steirercup 3. Runde: SVG - SV Allerheiligen 1:4 (0:1)
SVG-Tor: P. Hierzer / STFV-Bericht / Fotos hier

 
 
Im Banne der Anfang Juli zu Ende gegangenen, tollen Fussball-Weltmeisterschaft in Brasilien, war man schon sehr gespannt, wie sich unsere KM I in der neuen Saison schlagen wird.

Aufbauspiele Sommer 2014

Folgend der Testspielplan für beide Kampfmannschaften zum Herbst 2014:
Download Aufbauplan KMI Sommer 2014
 

Mo, 30.06.2014 18.30 Uhr Trainingsstart  
Sa, 05.07.2014 19.00 Uhr FC Großklein - SVG 3:3 (2:1)
SVG-Tore: P. Hierzer (3) / STFV-Bericht
Di, 08.07.2014 19.00 Uhr SV Feldbach - SVG (in Siebing) 3:2 (3:0)
SVG-Tore: Ch. Huss, J. Götz / STFV-Bericht
Fr, 11.07.2014 18.00 Uhr Rebene Cup in Strass:
SV Flavia Leibnitz - SVG II
1:0 (1:0)
Sa, 12.07.2014 18.00 Uhr Rebene Cup in Strass:
SV Kaindorf - SVG II
6:0 (1:0)
Di, 15.07.2014 19.00 Uhr SV Mureck - SVG (in Siebing) abgesagt
Do, 17.07.2014 19.00 Uhr SV Mureck - SVG II 7:0 (5:0)
STFV-Bericht
Fr, 18.07.2014 18:00 Uhr Rebene Cup in Siebing:
SV Strass - SVG
3:4 (1:3)
SVG-Tore: S. Huss (2), Ph. Hierzer, W. Zürngast
STFV-Bericht
Sa, 19.07.2014 19.15 Uhr Rebene Cup in Siebing:
SV Siebing - SVG
1:1 (1:1) 2:3 i.E.
SVG-Tor: J. Götz
STFV-Bericht
Mi, 23.07.2014 19.00 Uhr SVG II - SV Weinburg 3:5 (2:2)
SVG-Tore: M. Ringert (2), M. Mestrovic
STFV-Bericht
Fr, 25.07.2014 19.00 Uhr 1. Runde Steirercup: SV Hengsberg - SVG 0:5 (0:1)
SVG-Tore: W. Zürngast (3), P. Hierzer, S. Huss
STFV-Bericht
Do, 31.07.2014 19.00 Uhr SVG II - SV Feldkirchen II 0:1 (0:0)
STFV-Bericht
Sa, 02.08.2014 18.00 Uhr 2. Runde Steirercup:
SV St. Johann i.S. - SVG
0:2 (0:2)
SVG-Tore: F. Atschko, P. Hierzer
STFV-Bericht
Mi, 06.08.2014 19.00 Uhr SVG II - SV Allerheiligen II 0:10 (0:1)
STFV-Bericht
Fr, 08.08.2014 19.00 Uhr Meisterschaft 1. Runde ULW:
SV Sulmtal-Koralm - SVG
 
So, 10.08.2014 18.00 Uhr SVG II - SV Gössendorf II 1:3 (0:2)
SVG-Tor: Ch. Hainisch
STFV-Bericht
Di, 12.08.2014 19.00 Uhr 3. Runde Steirercup:
SVG - SV Allerheiligen
 
So, 17.08.2014 19.00 Uhr Meisterschaft 1. Runde 1WB:
SVG II - SV Grenzland
 

 

Transfers Sommer 2014

Der USV Gabersdorf vermeldet folgende Transfers in der Sommerübertrittszeit 2014:
 
KM I

Zugänge Abgänge
Ivan Filipovic (Abwehr, zuletzt SV Gleinstätten) Volker Pechmann (Abwehr, zum USV Siebing)
Ziga Dimc (Abwehr/Mittelfeld, zuletzt Slowenien) Marco Luttenberger (Mittelfeld, zum USV Siebing)
  Bernd Zadravec (Mittelfeld, zum FC Gamlitz)

 
KM II

Zugänge Abgänge
Rudi Hierzer / Michi Huss (Trainer) Wolfgang Gassmann (Trainer, zu SU Rebenland)
Philip Büchsenmeister (Tormann, zuletzt FC Gamlitz) Gerald Neuhold (Abwehr, Karrierepause)
Florian Kaiser (Abwehr, zuletzt FC Gamlitz) Gabrijel Jezovita (Abwehr, zu SV Gralla)
Clemens Hajek (Mittelfeld, zuletzt FC Gamlitz) Christian Wiesner (Abwehr, zu SV Halbenrain)
Christoph Dobaj (Mittelfeld, zuletzt TuS St. Veit/V.) Fjoralb Morina (Sturm, zu NK Aluminij (SLO) )
Christof König (Mittelfeld, zuletzt FC Gamlitz) Matthias Hierzer (Abwehr, Karrierepause)
Stephan Siebenhofer (Abwehr, zuletzt AC Linden)  
Zvonimir Mestrovic
(Mittelfeld, zuletzt St.Nikolai/Tillmitsch II)
 
Gregor Sucher
(Mittelfeld, zuletzt St.Nikolai/Tillmitsch II)
 
Pascal Obiryk (Sturm, zuletzt FC Gamlitz)  

 
Herzlich Willkommen allen Neuzugängen in Gabersdorf,
Besten Dank an unsere Abgänge für deren Leistungen beim SVG und alles Gute für die Zukunft!

 

Ein Rückblick auf die Saison 2013/2014

Wie schnell eine Saison vergeht, sieht man daran, dass man von kurzer Kleidung auf lange umstellt und wenig später wieder in kurzer Montur auf dem Platz aufläuft – und dann war’s das mit der Saison! Unsere beiden Kampfmannschaften hatten turbulente Monate hinter sich gebracht!

Die KM I hatte sich in der Saison 2013/14 den Aufstieg vorgenommen, kamen doch im Sommer 2013 mit Marco Luttenberger, Philipp Hierzer und Sebastian Huss drei absolute Wunschspieler aus höheren Klassen zum Verein. Während unsere KM I größtenteils ohne Ausländer (Ausnahme: Fjoralb Morina) auflief, rüsteten andere Teams teilweise gewaltig mit ausländischen Spielern auf. Und schon nach wenigen Runden musste unsere KM I einsehen, dass die Luft in oberen Sphären sehr dünn ist. Die Leistungen in den Meisterschafts-Matches waren sehr unbeständig und so war relativ schnell klar, dass der Meistertitel wohl oder übel illusorisch war. Im Winter wurden die Ansprüche reduziert und es wurde wiederum ein Platz unter den ersten drei angestrebt, was schlussendlich mit einem Sieg in der letzten Runde beim Lokalrivalen AC Linden Leibnitz und Platz 3 bei 46 erreichten Punkten auch gelang.

Marco Luttenberger verlässt uns nach...

Erfolgreicher Nachwuchs bei Meisterehrung im Gebiet Süd in Murfeld am 14.06.2014

Unsere U11 belegte in der MR I den 2. Platz.
Die SG U12 St. Veit/ Gabersdorf wurde 1.
In der U13 MR II erreichte Gabersdorf den 4. Platz.
Dritter wurde die Leistungsklasse U13 in der Landesliga.
Unser U15 Mannschaft erreichte den 6. Platz im Gebiet Süd.
Die SG U13 St. Veit/ Gabersdorf gewann das Cupfinale gegen SG Gralla mit 4:1.
 
Gratulation an alle Mannschaften und Trainer für die tollen Platzierungen!
 
Fotos hier
 


 
 
Unser U11-Trainer, Wolfgang Zürngast, wurde bei einer Umfrage von der Woche zum beliebtesten Trainer im Bezirk Leibnitz gewählt.
Link zum Bericht
Danke an alle, die so fleißig unseren Nachwuchscoach gewählt haben!

Fotos vom Nachwuchs-Saisonabschluss 2014 hier
 

Mit Sieg beim AC Linden zu Platz 3 in der Endtabelle!

Sa, 07.06.2014 - 18.00 Uhr: ULW 26. Runde: AC Linden - SVG 2:3 (1:1)
SVG-Tore: Ph. Hierzer, W. Zürngast, P. Hierzer / STFV-Bericht
 
Sa, 07.06.2014 - 15.00 Uhr: 1WB 22. Runde: SV Pitschgau - SVG II 7:0 (0:0)
STFV-Bericht

Heim-Niederlage gegen Voitsberg II / Toller Erfolg für KMII gegen den SV Wies!

Sa, 31.05.2014 - 17.00 Uhr: ULW 25. Runde: SVG - ASK Voitsberg II 1:3 (1:0)
SVG-Tor: P. Hierzer / STFV-Bericht
 

Am Samstag Nachmittag hatte unsere KM I die zweite Mannschaft von Voitsberg in der Sportarena Gabersdorf zu Gast. Für unsere Elf ging es darum, den 3. Platz abzusichern, für Voitsberg II war es ein Spiel um eine Rangverbesserung. Bei Gabersdorf fehlten Philipp Hierzer (war den Großteil der Woche krank) und Christoph Huss (verletzt).

In der ersten Halbzeit sah man eine rassige Begegnung zwischen 2 starken Teams, trotzdem war die Elf von Bernd Walter die gefährlichere Mannschaft. Die Ausnahme bildete ein früher Stangen-Streifer von Sebastian Pauritsch. Doch nur kurz darauf nahm sich Patrick Hierzer ein Herz und donnerte den Ball in die linke Kreuzecke zur 1:0-Führung für unsere Mannschaft. Marco Luttenberger und abermals Patrick Hierzer hätten früh eine Entscheidung herbeirufen können, doch blieben die Hochkaräter ungenützt. Von Voitsberg war in der ersten Hälfte nach dem Gegentor nicht mehr viel zu sehen.

Allerdings sollte sich das Spiel in der zweiten Hälfte drehen. Ein Doppelschlag in der 55. und 61. Minute durch Florian Trost und Sebastian Pauritsch brachte die...

Platz 3 in der Tabelle mit 4 Punkten gegen Lannach und Gamlitz / Knappe Niederlage in Grenzland für KMII

Sa, 24.05.2014 - 18.00 Uhr: ULW 24. Runde: SVG - FC Gamlitz 1:1 (0:0)
SVG-Tor: P. Hierzer / STFV-Bericht
 
Die Saison ist zwar bereits entschieden, trotzdem sind in der steirischen Unterliga West noch drei Spieltage ausständig. So kam es in der 24. Runde zum Duell zwischen dem USV Gabersdorf und dem FC Gamlitz. Die Hausherren aus Gabersdorf blieben in den letzten acht Partien ungeschlagen, mussten nun aber gegen den frischgebackenen Meister heran. Nach den Treffern von Patrick Hierzer und Simon Kramberger trennten sich die Mannschaften mit einem 1:1 Unentschieden.

Knapp 150 Zuseher haben sich am Samstagnachmittag in Gabersdorf eingefunden, um die Partie zwischen dem USV Gabersdorf und dem FC Gamlitz mit zu verfolgen. Schon vor dem Anpfiff durch Schiedsrichter Gerald Bauernfeind gibt es eine schöne Geste der Heimischen: Mit einem Applaus begleitet man den Meister aus Gamlitz auf den Rasen. Dann geht es ordentlich los. Beide Teams finden einen guten Start vor und liefern sich eine ausgeglichene Partie. Effizient wird vorerst aber niemand. Auf der einen Seite vergibt Wolfgang Zürngast eine gute Möglichkeit, auf der anderen Seite scheitert Alexander Pototschnik. Im Laufe der ersten...

Spannendes Wochenende

Fr, 16.05.2014 - 19.00 Uhr: ULW 22. Runde: SVG - ASK Köflach 2:2 (1:1)
SVG-Tore: M. Luttenberger, J. Götz / STFV-Bericht
 
Freitag Abend, 19 Uhr, Tatort Sportarena Gabersdorf! Das Spitzenspiel der 22. Runde in der Unterliga West zwischen unserer KM  I und dem ASK Köflach stand an. Vor etwas mehr als einem halben Jahr unterlag man dem damaligen Tabellenführer nach der wohl besten Leistung der gesamten Saison unglücklich mit 1:2. Revanche war angesagt! Für Köflach selbst war es das Spiel der letzten Chance auf den Meistertitel. Gamlitz hatte bereits acht Punkte Vorsprung und nur mit einem Sieg konnte man noch den momentanen Spitzenreiter unter Druck setzen. Bei unserer Mannschaft fehlte Patrick Hierzer nach einer Gelbsperre. Für ihn stürmte an vorderster Front wieder Wolfi Zürngast und lieferte eine gute Leistung ab.

Was die Zuschauer in den nächsten 90 Minuten zu sehen bekamen, war tollster Fussball, wie man ihn schon länger nicht mehr in Gabersdorf zu sehen bekam. Den Anfang bestimmten die Gäste aus der Weststeiermark. Einige Hochkaräter wurden teilweise fahrlässig vernebelt oder vom gut disponierten Kevin Götzenauer pariert. In der 17. Minute war er dann aber machtlos, als der...

Erneuter Last Minute-Erfolg in Ligist / Pleite in St. Johann

So, 11.05.2014 - 17.00 Uhr: ULW 21. Runde: FC Ligist - SVG 1:2 (0:1)
SVG-Tore: S. Huss, W. Zürngast / STFV-Bericht
 
Nach dem torlosen Heim-Unentschieden gegen St. Peter, ging es mit dem schweren Auswärtsspiel beim heimstarken FC Ligist weiter. Der Wettergott meinte es an diesem Sonntag-Abend nicht gut, begann es doch vor dem Beginn wie aus Kübeln zu schütten. Der dichte Ligister-Rasen hielt dem Dauerregen lange stand, vor allem in Hälfte 2 stand das Spiel aber nahe am Abbruch und war an manchen Stellen eigentlich nicht mehr regulär. Nichtsdestotrotz wurde zu Ende gespielt und für die Gabersdorfer war dies im Nachhinein natürlich keine schlechte Entscheidung - aber alles der Reihe nach.

Coach Bernd Walter stellte erneut um, blieb zwar beim 4-4-2, brachte aber mit Philipp Hierzer statt Jakob Hierzer und Marco Luttenberger statt Wolfgang Zürngast 2 neue Spieler. Diese beiden waren es auch, die in Hälfte 1 dem Gabersdorfer Spiel ihren Stempel aufdruckten. Man kam nämlich gut in diese Begegnung und ging nach 10 Minuten und mit einem schönen Weitschuss nach einer Ecke von Sebastian Huss verdient in Führung. Die jungen Ligister, bei denen nur noch Spielertrainer Walther Eccher und...

Heim-Remis gegen St. Peter trotz Überlegenheit

Mi, 30.04.2014 - 19.30 Uhr: ULW 20. Runde: SVG - SV St. Peter i.S. 0:0
STFV-Bericht
 

 

Schon am Mittwoch, 30.4.2014 um 19.30 Uhr traf unsere KM I im vorgezogenen Meisterschaftsspiel auf den USV St.Peter/S. Nach der dürftigen Vorstellung eine Woche zuvor in Bärnbach, wollte man die Scharte (wenn man einen Auswärtspunkt als solche bezeichnen kann) auswetzen. Trainer Bernd Walter stellte das Spielsystem von 4-2-3-1 auf ein flaches 4-4-2 um und begann mit Wolfgang Zürngast statt Marco Luttenberger.

Unsere Einser war von Beginn an spielbestimmend. St. Peter/S. wurde nur selten gefährlich, hatte nur eine tolle Möglichkeit in Hälfte 1, die der gewohnt starke Kevin Götzenauer zunichte machte. Bei der Gabersdorfer Elf vergab Patrick Hierzer 3x aus aussichtsreichen Positionen. Gleich nach der Pause hatte abermals Patrick Hierzer eine 100%ige Möglichkeit, hob den Ball aber übers Tor. Nach dem Ausschluss von Sebastian Lukas nach genau einer Stunde wurde die Partie lebendiger. St. Peter stellte sich in Chelsea-Manier vor dem eigenen 16er auf und ließ unserer Mannschaft nur wenig Platz. Der Druck wurde zwar von Minute zu Minute größer, doch Treffer wollte keiner gelingen (die größte Chance...

2 Spiele - 1 Punkt

Fr, 25.04.2014 - 19.00 Uhr: ULW 19. Runde: ATUS Bärnbach - SVG 1:1 (1:1)
SVG-Tor: Ch. Huss / STFV-Bericht
 
Die KMI konnte zwar am Freitag einen weiteren Punkt aus Bärnbach entführen, aber das „Wie“ ist eine andere Geschichte…

Coach Bernd Walter stellte gegenüber der Heimschuh-Partie um und brachte im Mittelfeld Jakob Hierzer statt des unter der Woche verhinderten Philpp Hierzer, sowie im Sturm Christopher Huss. Wolfgang Zürngast musste erstmals in dieser Saison von Beginn an auf der Ersatzbank Platz nehmen. Drei Siege in Folge ließen einen Formanstieg erhoffen, wenn auch knappe Siege dabei waren. Nach wenigen Sekunden hatte Christopher Huss bereits den ersten Sitzer, der aber noch unbelohnt blieb. Bärnbach agierte in Halbzeit eins unsicher und war nur selten bis gar nicht gefährlich. Bei einem Stangler in den Gabersdorfer 16er fanden die Gastgeber keinen Abnehmer. Lange Zeit blieb dies die einzige Möglichkeit für die Hausherren. Zwar war es keine schöne Partie in der ersten Hälfte, aber es schien so, als hätte unsere Mannschaft Bärnbach im Griff. In der 20. Minute schickte Marco Luttenberger Christopher Huss auf die Reise, der sich ideal von seinem Abwehrspieler löste und den...

Doppelveranstaltung am Karsamstag

Sa, 19.04.2014 - 17.00 Uhr: ULW 18. Runde: SVG - SV Heimschuh 3:1 (0:0)
SVG-Tore: Ph. Hierzer, B. Zadravec, M. Luttenberger / STFV-Bericht / Fotos hier
 
Am Karsamstag gab es Fussball pur für alle Anhänger des USV Fliesen Klampfer Gabersdorf. Nach dem Spiel der KM II (Bericht siehe unten), folgte mit der KM I das dritte Heimspiel der Frührssaison gegen den Tabellennachzügler aus Heimschuh. Florian Linhardt musste verletzt passen, für ihn rückte Hannes Frisch in die Startelf, ebenso wie der zuletzt gesperrte Marco Luttenberger, der Jakob Hierzer ersetzte.

Wie schon im Herbst, entwickelte sich auch das zweite Derby der Saison 13/14 sehr zäh. Unsere Einser war zwar spielbestimmend, hatte auch einige, mehr oder weniger große Chancen, konnte daraus aber vorerst kein Kapital schlagen. Die Gäste konzentrierten sich auf eine stabile Abwehrarbeit und schnell vorgeführte Konter, die aber nur selten gefährlich wurden. Torlos ging es in die Halbzeitpause.

Die Charakteristik des Spiels blieb auch in Hälfte zwei unverändert. Unsere Elf versuchte weiter Druck zu erzeugen und wurde in der 57. Minute erstmals belohnt:  Philipp Hierzer kommt nach einem Eckball knapp außerhalb des 16ers zum...

Revanche geglückt

Fr, 11.04.2014 - 19.00 Uhr: ULW 17. Runde: SU Rebenland - SVG (in Arnfels) 1:2 (0:0)
SVG-Tore: P. Hierzer (2) / STFV-Bericht / Fotos hier
 
Am Freitag, 11.4.2014 um 19 Uhr kam es in Arnfels zum Spitzenspiel der 17. Runde zwischen SU Rebenland und unserem USV Fliesen Klampfer Gabersdorf. Vor einem halben Jahr musste unsere Mannschaft die erste Saison-Niederlage hinnehmen und somit war Revanche angesagt.

Marco Luttenberger musste gesperrt (5. Gelbe) passen, für ihn rückte Philipp Hierzer wieder in die Startelf. Die Partie tröpfelte in der 1. Halbzeit eher vor sich dahin. Höhepunkte waren Mangelware, einzig bei einem Schuss von Rebenlands Marcel Boskovic musste sich Kevin Götzenauer strecken - mit Mühe konnte er den Ball an die Querlatte lenken. Auf Gabersdorfer Seite war Patrick Hierzer 2x nach Flanken gefährlich. Rebenland hatte zwar mehr vom Spiel, da sie aggressiver zu Werke gingen, die erste Halbzeit endete aber torlos. Florian Linhardt musste schon nach 37 Minuten vom Platz, eine Oberschenkelverletzung machte ein Weiterspielen unmöglich. Für ihn kam Hannes Frisch, der an diesem Tag eine gute Leistung bot.

In der zweiten Hälfte kamen die Gastgeber etwas auf und erarbeiteten...

Styrian Champions Masters U12

Während unsere Kampfmannschaften schon seit Mitte März im Meisterschaftsbetrieb sind, stehen natürlich auch unsere Nachwuchsteams nicht nach und haben ebenfalls ihre ersten Runden erfolgreich absolviert.
Ein Highlight durfte die U12 unseres Spielgemeinschaftspartners vom TuS St. Veit am Vogau erleben - verstärkt durch 3 Jungs aus Gabersdorf konnte äußerst erfolgreich am Styrian Champions Masters in Wildon teilgenommen werden. Nach erfolgreicher Qualifikation standen neben den Südsteirern so namhafte Vereine wie Borussia Dortmund, FC Basel, Slavia Prag, Rapid Wien oder Red Bull Salzburg auf der Teilnehmerliste. Nachdem der FC Basel über den Sieg jubeln konnte, belegten unsere Jungs den tollen 8. Platz - Herzliche Gratulation an Coach Gerald Steiner und sein Team!

 
 
  

Last-Minute-Derby-Erfolg gegen TuS St.Veit!

Fotos vom Spiel gibt es hier
 


 
Duelle zwischen dem USV Gabersdorf und dem TUS St. Veit/V. haben bekanntlich Kultstatus und versprechen immer heiße 90 Spielminuten. So war es auch am Samstagabend, als es in der 16. Runde der steirischen Unterliga West wieder einmal zum Derby in der Südsteiermark kam. 450 Fußballbegeisterten wurden guter Fußball und drei späte Tore geboten, die Hausherren aus Gabersdorf feierten schlussendlich einen 2-1 Sieg und schickten den TUS ohne Punkte auf den kurzen Heimweg.

Beide Teams starten höchst motiviert ins Rennen, für jeden Beteiligten zählen im Derby nur die vollen drei Punkte. Von Minute Eins an wird auf beiden Seiten ein flotter und attraktiver Fußball gespielt, Torchancen hüben wie drüben. Die erste davon finden die Gäste bereits kurz nach Anpfiff vor, doch Bernd Zadravec kann gerade noch auf der Linie klären. Wolfgang Zürngast scheitert später nach einem Freistoß von Marco Luttenberger per Kopf nur knapp am Torerfolg. Fast im Gegenzug schiebt Kapitän Gerhard Pusnik das Spielgerät nach einem tollen Lochpass am linken Pfosten vorbei. In der 33. Spielminute hat der TUS St. Veit/V. das Glück auf seiner Seite, Luttenberger trifft mit seinem...

KM II überrascht in Pistorf

5 Abgänge, 8 Zugänge – die KM II hat sich kräftig verändert in der Winterpause! Die Vorbereitung verlief einigermaßen zufriedenstellend und gab auf jeden Fall Hoffnung auf eine bessere Frühjahrssaison.

Am Sonntag, 30.3.2014 um 15 Uhr war es dann so weit. „Runderneuert“ startete die KM II in Pistorf gegen Pistorf/Großklein II in die zweite Hälfte der Meisterschaft bei wahrlichem Traumwetter.

Gleich fünf der acht Neuzugänge standen in der Anfangs-Elf:  Jakob Gürtl, Marijan Mestrovic, Gabrijel Jezovita, Kevin Paar und Christoph Hainisch sorgten für frischen Elan, Florian Linhardt durfte aufgrund seines Starteinsatzes in der KM I letzte Woche gegen Sulmtal/Koralm nicht an diesem Spiel teilnehmen, auf der Ersatzbank nahmen mit Maximilian Ringert und Daniel Hüttl zwei weitere Neuzugänge Platz. Gerald Neuhold, der aus zeitlichen Gründen nur mehr in der KM II spielen möchte und Hannes Frisch verstärkten die Zweier zusätzlich in der Abwehr.

Der kleine Platz in Pistorf ließ eine kampfbetonte Partie vermuten und Coach Wolfgang Gassmann stellte seine junge Mannschaft perfekt auf dieses Spiel ein. „Zweikämpfe annehmen“ hieß die Devise und dies wurde von allen Spielern von Anfang an befolgt....

Auftaktpleite gegen Sulmtal-Koralm


 
Am Samstag war es also soweit - Auftakt zur Rückrunde der Unterliga West-Saison 2013/2014. Wie schon erwähnt, war die Vorbereitung trotz tollen Wetters (das übrigens auch am Spieltag herrschte) eher durchwachsen. Wenigstens wurden bis auf Tormann Kevin Götzenauer und Verteidiger Stephan Petritsch soweit alle Spieler fit - nur Christopher Huss verletzte sich im Abschlusstraining an der großen Zehe, sollte aber demnächst wieder einsatzbereit sein. So feierten Christoph Stoisser und Flavia-Neuzugang Florian Linhardt, der von Coach Bernd Walter gegenüber Hannes Frisch vorgezogen wurde, ihre Debüts in der Kampfmannschaft I gegen den SV Sulmtal-Koralm.

Die Gäste kamen mit einer jungen Mannschaft nach Gabersdorf und waren von der Papierform her Aussenseiter. Bei windigen Verhältnissen entwickelte sich in Hälfte 1 trotzdem ein offenes Match, in dem die Gabersdorfer die ersten 20 Minuten, leider wie so oft in dieser Saison, verschliefen und nach einem Konter sowie einem Corner 0:2 zurücklagen. Erst jetzt besann man sich seiner Stärken und konnte postwendend den Anschlusstreffer durch Wolfi Zürngast erzielen. Weitere Einschussmöglichkeiten blieben durch Marco Luttenberger, Philipp...

Vorbereitung Frühjahr 2014

Am Samstag, 22.3.2014 um 15 Uhr ist es wieder so weit: Start in die Frühjahrssaison der Unterliga West mit dem Heimspiel gegen Sulmtal-Koralm!
Was hat sich getan in der Winterpause, wird sich mancher fragen... Nicht viel, bzw. was die KM I betrifft, gar nichts. Die bessere Frage wäre also: Was hat sich nicht verändert? Leider das Verletzungspech! Mit Stephan Petritsch (kämpft ja schon länger mit chronischen Knöchelproblemen und wird das ganze Frühjahr voraussichtlich nicht zur Verfügung stehen) und Goalie Kevin Götzenauer (Muskelfaserriss in der Wade, steht hoffentlich in der 3. Runde wieder zur Verfügung) fallen im ersten
Frühjahrs-Meisterschaftsspiel gleich zwei Stammspieler aus! Zum Glück ist der USV Gabersdorf gleich mit vier Torhütern gesegnet, denn auch der Ersatzmann von Kevin Götzenauer, Dominik Krainer, ist ebenfalls am Knöchel verletzt und wird wahrscheinlich länger ausfallen. In den ersten Runden der Frühjahrssaison dürfte also Christoph Stoisser sein Startdebut in der KM I geben!
Gerald Neuhold musste aus persönlichen/beruflichen Gründen ebenfalls in der KM I die Segel streichen, steht aber vorerst der KM II zur Verfügung! Fast die gesamte Vorbereitung mussten auch...

Aufbauspiele/Transfers Winter 2014

Datum Spiel Ergebnis
Sa, 01.02.2014 - 14.00 Uhr SV Gössendorf - SVG (in Pachern) 3:0 (2:0)
STFV-Bericht
Sa, 08.02.2014 - 12.00 Uhr SV Lebring - SVG (STFV-Verbandsplatz Graz) 5:1 (1:0)
SVG-Tor: W. Zürngast
Mi, 12.02.2014 - 19.00 Uhr FC Großklein - SVG (in Lankowitz) 1:2 (0:1)
SVG-Tore: S. Huss, M. Hierzer
Sa, 15.02.2014 - 10.00 Uhr SV Wolfsberg - SVG (in Pachern) 2:4 (0:1)
SVG-Tore: Ch. Huss (2), F. Atschko, K. Paar / STFV-Bericht
Di, 18.02.2014 - 19.30 Uhr SV Tillmitsch/St. Nikolai - SVG (STFV-Verbandsplatz Graz) 2:1 (1:1)
SVG-Tor: B. Zadravec / STFV-Bericht
Do, 20.02.2014 - 19.00 Uhr SVG II - SV Siebing 5:2 (1:2)
SVG-Tore: F. Morina (2), J. Gürtl (2), K. Paar
So, 23.02.2014 - 12.00 Uhr SV Hengsberg - SVG (STFV-Verbandsplatz Graz) 0:3 (0:1)
SVG-Tore: P. Hierzer, J. Gürtl, W. Zürngast / STFV-Bericht
Di, 25.02.2014 - 20.00 Uhr SK Werndorf - SVG (STFV-Verbandsplatz Graz) 2:0 (1:0)
STFV-Bericht
Do, 27.02.2014 - 20.00 Uhr SV Dobl II - SVG II (in Hitzendorf) 1:3 (0:1)
SVG-Tore: F. Morina (2), M. Höller / STFV-Bericht
Fr, 28.02.2014 - 19.00 Uhr SVG - SV Ragnitz (in Gabersdorf) 0:2 (0:1)
STFV-Bericht
So, 02.03.2014 - 14.00 Uhr SVG II - SV Strassgang (in Gabersdorf) 1:1 (1:1)
SVG-Tor. M. Ringert / STFV-Bericht
Fr, 07.03.2014 - 19.00 Uhr SVG - SV Feldkirchen 3:4 (2:3)
SVG-Tore: M. Luttenberger (2), P. Hierzer / STFV-Bericht
Sa, 08.03.2014 - 14.00 Uhr SVG II - SV Feldkirchen II 1:2 (1:1)
SVG-Tor: K. Paar / STFV-Bericht
Mi, 12.03.2014 - 19.00 Uhr SV Weinburg - SVG II 6:1 (3:0)
SVG-Tor: F. Morina / STFV-Bericht
Fr, 14.03.2014 - 19.00 Uhr SV Strass - SVG 1:1 (1:0)
SVG-Tor: P. Hierzer / STFV-Bericht
So, 16.03.2014 - 14.00 Uhr SVG II - SV Allerheiligen II 0:2 (0:0)
STFV-Bericht
Do, 20.03.2014 - 18.30 Uhr SV Flavia Solva U17 - SVG II 0:1 (0:0)
SVG-Tor: F. Jeusenak
Sa, 22.03.2014 - 15.00 Uhr Meisterschaftsstart ULW: SVG - SV Sulmtal-Koralm  
Di, 25.03.2014 - 19.00 Uhr SV Hitzendorf II - SVG II 2:4 (1:2)
SVG-Tore: F. Morina (2), Ch. Hainisch, H. Frisch
Fr, 28.03.2014 - 19.00 Uhr SV Wundschuh - SVG
(2. Runde der ULW aufgrund der Insolvenz von Flavia Solva abgesagt!)
2:2 (2:0)
SVG-Tore: Ch. Huss, W. Zürngast / STFV-Bericht
So, 30.03.2014 - 15.00 Uhr Meisterschaftsstart 1WB: FC Pistorf/Großklein II - SVG II  

Download Trainingsplan Frühjahr 2014
 

 

Transfers Winter 2014
 
Kampfmannschaft 1 – Unterliga West:
keine Veränderungen
 
Kampfmannschaft 2 – 1. Klasse West B:
Zugänge: Maximilian Ringert (Mittelfeld) und Kevin Paar (Sturm, jeweils vom TuS St. Veit am Vogau), Gabriel Jezovita (Abwehr, von JAZ GU Süd), Daniel Hüttl (Sturm, von SV Flavia Solva), Marijan Mestrovic (Mittelfeld, von SV Flavia Solva), Jakob Gürtl (Mittelfeld, von SV Flavia Solva), Florian Linhardt (Abwehr, vom SV Flavia Solva), Philipp Scherr (Mittelfeld, vom SV Stallhofen), Christoph Hainisch (Mittelfeld, von SV Flavia Solva)
Abgänge: Constantin Wenzl (Sturm, zu USV Heimschuh), Goran Logar (Mittelfeld, zu SNK Radgona-SLO), Dominik Lappi (Abwehr, Pause)

1. Gabersdorfer SUMSI Hallenturnier

Fotos: U7 / U8

1. Gabersdorfer Faschingsparty

Halle 2013/2014

Erneut tolle Erfolge für Gabersdorfer Nachwuchs!

Nach dem Gruppensieg im Futsalfinale der U11 des Gebietes Süd waren die Jungs somit für das steirische Futsalfinale in Leibnitz qualifiziert, wo eine sehr junge Mannschaft, 2 Unentschieden und einen Sieg und somit den tollen 7. Platz erreichen konnte.

Toller Erfolg auch für die SG St. Veit/Gabersdorf U12 beim steirischen Futsalfinale in Judenburg. Als Gruppenzweiter der Vorrunde ging es im Halbfinale gegen unseren Nachbarverein AC Linden, welcher mit 3:1 besiegt wurde. 2facher Torschütze Kargl Paul und einmal Neubauer Lukas. Im Finale bezwang die Mannschaft das NZ Sulmtal mit 3:1, die Torschützen waren diesmal 2x Hack Jakob und erneut Neubauer Lukas.
  
 
Vergangenes Wochenende konnten die Gabersdorfer Nachwuchskicker tolle Erfolge beim Futsal Bewerb des Gebietes Süd einfahren.
 

Die U10 Mannschaft zeigte sowohl in der Vorrunde als auch im Finalbewerb eindrucksvoll ihre Vormachtstellung in ihrer Altersklasse. In 10 Spielen konnte die Mannschaft von Wolfgang Zürngast bei einem Torverhältnis von 32:0(!) ebenso viele Siege verbuchen. Im Finale ließ man dem AC Linden mit 5:0 keine Chance. Beim Landesfinale nächsten Samstag in Judenburg kann man aufgrund von Terminproblemen leider nicht teilnehmen.
Die selben Jungs, verstärkt nur durch Konstantin Satzer, sorgten auch im U11 Bewerb für Furore. Auch gegen die älteren Gegner blieb man in 9 Spielen sensationell ungeschlagen. Im Finale behielt man nach einem 2:2 gegen AC Linden im Elfmeterschießen die Oberhand. Zur Belohnung geht’s nun nächsten Sonntag in Leibnitz beim Landesfinale gegen die besten  U11 Teams der Steiermark.
 
Die U12 belegte im Futsalcup den 4. Platz. Beim Spiel um Platz 3 verlor man gegen Heiligenkreuz nach einer 2:0 Führung leider noch unglücklich mit 2:3.
Auch unsere U13 nahm an diesen Turnier teil und erreicht den 8. Platz.
 
Gratulation an die Mannschaften und Trainer für die großartigen Erfolge!
 
Fotos hier

Preisschnapsen 2013

Unser Nachwuchs im Herbst 2013

U9 und Fußballkindergarten
Seit einem Jahr gibst es unsere Minis. Die Mädchen und Jungs sind zwischen 4 und 6 Jahre alt und trainieren 1x die Woche. Ziel ist es, die alters- und leistungsgerechte Förderung der Jugendspieler sicherzustellen und den Spaß und die Freude am Fußball zu wecken und zu erhalten.
 
Mit dem traditionellen Zeltlager im August beginnt für unsere U 9 jedes Jahr die neue Saison. Ab diesen Zeitpunkt wird 2x in der Woche trainiert. Die Wettkämpfe finden in einem Turniermodus am Wochenende statt. Die Spiele gestalteten sich sehr ausgeglichen. Durch gute Leistungen wurden auch schon 2 Spieler (Sebastian Oswald und Schipfer Michael) in den Kader der U11 einberufen.
 
Trainer: Maria Holler
 
 
U11
Die U11 Mannschaft beendete die Herbstsaison unter 11 Teams auf dem hervorragenden zweiten Tabellenplatz. Die Mannschaft von Trainer Wolfgang Zürngast erreichte bei 7 Siegen und 3 Niederlagen, sowie einem Torverhältnis von 37 zu 13,  21 Punkte. Im Cupbewerb der U11 konnte man sich in Runde 1 gegen Wolfsberg durchsetzen, die 2.Runde erfolgt eine Woche vor Meisterschaftsbeginn im Frühjahr. Bester Torschütze war mit 19 Toren in 11 Spielen Nick  Holler gefolgt von Elias...

Abschlussbericht KM1+2 Herbst 2013

Es war eine durchwachsene Herbstsaison, die unsere KM I ablieferte. Nach der Rückkehr von Marco Luttenberger und Philipp Hierzer, sowie der Verpflichtung von Sebastian Huss wollte man heuer den Meistertitel in Angriff nehmen. Doch schon früh mussten unsere Mannen feststellen, dass dies nicht so einfach werden würde, wie erhofft. Die beiden Abgänge von Tomaz Toplak und Blaz Sternad hinterließen größere Löcher als gedacht und der selbst auferlegte Druck scheinte zu hemmen. Die anderen Mannschaften schliefen nicht und verstärkten sich vorwiegend mit slowenischen Spielern, nachdem im Sommer die Ausländerregelung fiel. Nach drei Runden stand man zwar noch ohne Niederlage da, doch ein Sieg (gegen Flavia Solva) und zwei Unentschieden (gegen Sulmtal/Koralm und St.Veit/Vogau) waren nicht unbedingt das „Non-Plus-Ultra“! In Runde vier kam es dann zur Begegnung mit Aufsteiger Rebenland. Endstand: 0:2! Zwar gab es die eine oder andere fette Chance, am Ende stand aber die „0“ am Tore- und Punktekonto. Es folgten vier Spiele ohne Niederlage, überzeugend waren aber nur die Siege zu Hause gegen Ligist (6:0) und Bärnbach (4:1). Das  Match gegen Ligist blieb das Einzige im Herbst, in dem unsere...

Kantersieg zum Herbstsaisonfinale gegen AC Linden

So, 03.11.2013 - 15.00 Uhr - ULW 13. Runde: SVG - AC Linden 6:2 (4:2)
SVG-Tore: P. Hierzer (3), W. Zürngast (2), V. Pechmann / STFV-Bericht / Fotos hier
 

Verdienter Last Minute-Erfolg in Voitsberg! Niederlage für die KMII im letzten Herbst-Match gegen Pitschgau

Sa, 26.10.2013 - 18.00 Uhr - ULW 12. Runde: ASK Voitsberg II - SVG 3:4 (2:1)
SVG-Tore: W. Zürngast (3), P. Hierzer / STFV-Bericht
 
So, 27.10.2013
- 15.00 Uhr - 1WB 10. Runde: SVG II - SV Pitschgau 0:3 (0:0)
STFV-Bericht

KM I: Dritte Pleite in Folge in Gamlitz / KM II: Knapp an einer Sensation vorbeigeschrammt

Sa, 19.10.2013 - 15.00 Uhr - 1WB 9. Runde: SV Wies - SVG II 3:0 (0:0)
STFV-Bericht
 
So, 20.10.2013 - 14.00 Uhr - ULW 11. Runde: FC Gamlitz - SVG 2:0 (1:0)
STFV-Bericht / Fotos hier
 
Sonntag Nachmittag, Schauplatz Gamlitz, erstes von zwei Auswärtsspielen in Folge für unsere KM I. Nach der Heimniederlage gegen Lannach sollte eine Wiedergutmachung folgen. Doch leider kam es anders, als es sich unsere Mannschaft vorstellte. Jürgen Götz musste verletzt (Ellenbogenbruch beim letzten Spiel gegen Lannach) passen. Ebenso nicht dabei, der kranke Florian Atschko. Dominik Frisch kam in die Startelf retour. Philipp Hierzer nahm abermals zu Beginn der Partie auf der Ersatzbank Platz, nachdem er immer wieder mit Verletzungen zu kämpfen hatte.

Ernüchterndes Wochenende mit Niederlagen gegen Lannach und Grenzland

So, 13.10.2013 - 16.00 Uhr - ULW 10. Runde: SVG - SV Lannach 1:2 (1:1)
SVG-Tor: W. Zürngast / STFV-Bericht / Fotos hier
 
So, 13.10.2013
- 13.45 Uhr - 1WB 9. Runde: SVG II - SV Grenzland 0:7 (0:2)
STFV-Bericht
 
 
Nach zwei tollen Vorstellungen in den letzten beiden Spielen (wenn auch gegen Köflach mit einem sehr unglücklichen Ende), wollte man zumindest gegen den SV Lannach noch einen drauflegen. Sebastian Huss musste gesperrt passen. Philipp Hierzer war im Laufe der Woche angeschlagen und nahm wie Dominik Frisch am Anfang auf der Ersatzbank Platz. Christopher Huss und Stephan Petritsch kehrten in die Startelf zurück.

Starke Leistung gegen Tabellenführer Köflach bleibt unbelohnt

Fr, 04.10.2013 - 19.00 Uhr - ULW 9. Runde: ASK Köflach - SVG 2:1 (0:0)
SVG-Tor: P. Hierzer / STFV-Bericht
 
Sa, 05.10.2013 - 15.00 Uhr - 1WB 8. Runde: SV Steyeregg - SVG II 5:0 (0:0)
STFV-Bericht
 
 
Was für ein Spiel am Abend des 27.09.2013 in Köflach…

Nach dem überzeugenden 6:0-Sieg zu Hause gegen Ligist, ging es am Freitag zum ungeschlagenen Tabellenführer. Coach Bernd Walter musste auf den verletzten Christopher Huss und den erkrankten Philipp Hierzer verzichten. Dominik Frisch durfte wieder in der 3er-Abwehr beginnen und machte seine Sache, wie alle Gabersdorfer, hervorragend.

Beide Kampfmannschaften punkten zu Hause gegen Ligist und St.Johann!

Fr, 27.09.2013 - 18.30 Uhr - ULW 8. Runde: SVG - FC Ligist 6:0 (3:0)
SVG-Tore: W. Zürngast (2), M. Luttenberger (2), P. Hierzer, J. Götz / STFV-Bericht / Fotos hier
 
So, 29.09.2013 - 16.00 Uhr - 1WB 7. Runde: SVG II - SV St. Johann i.S. 2:2 (2:0)
SVG-Tore: M. Weitzer, G. Logar / STFV-Bericht
 
 
Das verregnete Wochenende brachte starke Leistungen unserer beiden Kampfmannschaften.

Bereits am Freitag musste unsere KM I gegen die Weststeirer aus Ligist ran. Philipp Hierzer fehlte aufgrund einer Gelb/Rot-Sperre, Stephan Petritsch und Christopher Huss waren verletzt. So durfte Dominik Frisch in der Abwehr beginnen. Ebenfalls von Start weg dabei: Marco Luttenberger und Jürgen Götz. Coach Bernd Walter war gezwungen, nach den Ausfällen in der Verteidigung, heuer erstmals wieder auf eine Dreier-Abwehr zurückzugreifen.

2:2-Remis in St. Peter

Fr, 20.09.2013 - 19.00 Uhr - ULW 7. Runde: SV St. Peter i.S. - SVG 2:2 (2:0)
SVG-Tore: W. Zürngast, M. Luttenberger / STFV-Bericht / Fotos hier
 
Fr, 20.09.2013 - 19.30 Uhr - 1WB 6. Runde: SV St. Martin i.S. - SVG II 11:1 (3:1)
SVG-Tor: A. Rezaei / STFV-Bericht
 
 
Nach ansteigender Form im Heimspiel zuletzt gegen Bärnbach, wollte unsere Kampfmannschaft I beim Absteiger aus St. Peter i.S., wo mit Darko Kavcic ein langjähriger Gabersdorfer Nachwuchstrainer als Coach arbeitet und zahlreiche Legionäre zur Verstärkung an Board hat, an diese Leistung anschließen.

Klarer Heimerfolg gegen Bärnbach

Fr, 13.09.2013 - 19.00 Uhr - ULW 6. Runde: SVG - ATUS Bärnbach 4:1 (2:0)
SVG-Tore: St. Petritsch, Ch. Huss (2), S. Huss / STFV-Bericht / Fotos hier

 
 
Sa, 14.09.2013 - 19.00 Uhr - 1WB 5. Runde: SVG II - SV Oberhaag 1:1 (0:1)
SVG-Tor: M. Hierzer / STFV-Bericht
 
 
Starke Vorstellungen unserer beiden Kampfmannschaften!

Nach unzähligen Derbies kam am Freitag Abend mit Bärnbach die erste weststeirische Mannschaft nach Gabersdorf in dieser Saison. Nach zuletzt mäßigen bis schwachen Auftritten unserer KM I, wollte die Elf von Bernd Walter endlich ihr wahres Gesicht zeigen. Nachdem bis auf Jürgen Götz (krankheitsbedingt) alle Spieler an Bord waren, durfte man auch auf einen Dreipunkter hoffen. Coach Bernd Walter ließ zu Beginn des Spieles Marco Luttenberger auf der Ersatzbank, da dieser im Laufe der Woche Antibiotika schlucken musste.   

 

Sieg gegen Heimschuh / Remis beim FC Lankowitz II

Sa, 07.09.2013 - 17.00 Uhr - 1WB 4. Runde: FC Lankowitz II - SVG II 1:1 (1:0)
SVG-Tor: H. Frisch / STFV-Bericht
 
So, 08.09.2013 - 17.00 Uhr - ULW 5. Runde: SV Heimschuh - SVG 1:2 (0:2)
SVG-Tore: J. Götz, Ph. Hierzer / STFV-Bericht / Fotos hier
 
 
Am Sonntag musste die KM I zum Tabellennachzügler aus Heimschuh. Der Letzte der Unterliga West war im Vorjahr, vor allem zu Hause, der Angstgegner unserer Mannschaft, musste man doch im Steirer-Cup ebenso die Segel streichen wie auch in der Meisterschaft, als man die erste Niederlage dort einstecken musste. Heuer sollten aber drei Punkte herausschauen, zumal die Heimmannschaft gerade mal 12 Mann auf das Spiel-Tableau schreiben konnte. In unserer Mannschaft fehlten mit Marco Luttenberger und Patrick Hierzer, die beide eine Gelb/Rot-Sperre absitzen mussten, wichtige Offensiv-Akteure. Christopher und Sebastian Huss (beide zuletzt angeschlagen), sowie Jürgen Götz kehrten in die Startelf zurück.

Bittere Heimniederlage gegen SU Rebenland / Erster Sieg für die KMII

So, 01.09.2013 - 17.00 Uhr - ULW 4. Runde: SVG - SU Rebenland 0:2 (0:1)
STFV-Bericht
/ Fotos hier
 
So, 01.09.2013 - 14.45 Uhr - 1WB 3. Runde: SVG II - SG St.Nikolai/Tillmitsch II 3:2 (1:1)
STFV-Bericht

 

 

Zweites Heimspiel unserer Zweier und zugleich erster voller Erfolg unter Coach Wolfgang Gassmann. War man zwei Wochen zuvor gegen Pistorf/Gloßklein II nicht ganz chancenlos und stand am Ende doch mit leeren Händen da, so sollten an diesem Sonntag Nachmittag unsere Spieler mit einem zufriedenen Gesicht das Spielfeld verlassen. Es ging gegen St.Nikolai/Tillmitsch II, einer neugegründeten Mannschaft in der ersten Klasse West B. Mit Armin Rezaei und Tobias Kugel (vom AC Linden verliehen) gaben zwei junge Spieler ihr Kampfmannschafts-Debut in der Zweier. Weiters begannen Gerald Neuhold,  Hannes Frisch und Fjoralb Morina, die von der KM I aushalfen.

Steirercup 2013

Di, 27.08.2013 - 17.30 Uhr - Steirercup 4. Runde: AC Linden - SVG 3:0 (0:0)
STFV-Bericht
 

Derby-Remis in St.Veit

So, 26.08.2013 - 17.00 Uhr - ULW 3. Runde: TuS St.Veit a.V. - SVG 2:2 (1:1)
SVG-Tore: W. Zürngast, Ch. Huss / STFV-Bericht / Fotos hier
 
3. Runde in der Unterliga West. Unsere Kampfmannschaft musste nach den Spielen gegen St.Johann, Gralla und Flavia zum nächsten Derby antreten. Schon zum zweiten mal innerhalb von drei Wochen hieß der Gegner St.Veit/Vogau und dies vor über 500 Zusehern! Und wieder sollte am Ende ein Unentschieden stehen, dieses Mal ohne erfolgreiches Elferschießen…

Abermals konnte Bernd Walter nicht aus dem Vollen schöpfen. Stephan Petritsch fehlte weiterhin krankheitsbedingt, Fjoralb Morina ist am Knöchel angeschlagen und die Frisch-Brüder auf Kurz-Urlaub.

Zum x-ten Mal musste die 4er-Abwehr-Kette umgekrempelt werden. In der Innenverteidigung begannen Volker Pechmann und Philipp Hierzer. An die linke Außenbahn kehrte Florian Atschko zurück, rechts begann Sebastian Huss.

Nachdem in den letzten Spielen der Beginn jeder Partie verschlafen wurde, konnte man erwarten, dass dieses mal die Mannschaft von Anfang an Gas geben würde. Doch auch an diesem verregneten Sonntag-Nachmittag kam unser Team nur schwer in die Gänge. St. Veit begann aggressiv und setzte unsere...

Erste Doppelveranstaltung im Spieljahr 2013/14!

Sa, 17.08.2013 - 19.00 Uhr - ULW 2. Runde: SVG - SV Flavia Solva 4:3 (1:2)
SVG-Tore: J. Hierzer, M. Luttenberger, P. Hierzer, W. Zürngast / STFV-Bericht / Fotos hier
 
Sa, 17.08.2013 - 16.45 Uhr - 1WB 1. Runde: SVG II - FC Pistorf/Großklein II 1:4 (0:1)
SVG-Tor: G. Logar / STFV-Bericht / Fotos hier
 

 
Zuerst war die KM II mit dem ersten Meisterschaftsspiel unter Coach Wolfgang Gassmann an der Reihe. Da in der KM I Ausfälle zu beklagen waren, musste die Zweier einige wichtige Spieler abgeben. Michael Weitzer feierte sein Meisterschafts-Debut auf der linken Aussenbahn. Nach seiner Verletzungspause durfte Florian Atschko in der zweiten Kampfmannschaft ran.
 

Remis zum Meisterschaftsauftakt in Hollenegg

Sa, 10.08.2013 - 19.00 Uhr - ULW 1. Runde: SV Sulmtal-Koralm - SVG (in Hollenegg) 3:3 (2:1)
SVG-Tore: M. Luttenberger (2), P. Hierzer / STFV-Bericht / Fotos hier
 
Samstag, 10.08.2013, 19.00 Uhr, Weststeiermark! Der Fußball hat uns wieder! Unsere KM I startete gegen Sulmtal/Koralm in die neue Saison der Unterliga West! Nach einer turbulenten Vorbereitungszeit sowie zweier knapper, aber erfolgreicher Steirer-Cup-Partien, war die Mannschaft heiß auf die neue Spielzeit. Allerdings musste das Team von Trainer Bernd Walter schon im ersten Spiel einen Aderlass hinnehmen: Mit Sebastian Huss, Florian Atschko, Wolfgang Zürngast und Philipp Hierzer fehlten gleiche vier Stammspieler. So musste die Mannschaft umgekrempelt werden und kam Dominik Frisch in der Viererabwehrkette zu seinem Debut in der Startelf.

Zeltlager 2013

Der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf veranstaltete wieder ein Zeltlager für Jugendliche von 5-12 Jahren. Traditionell dient dieses gesellschaftliche Event auch zum Trainingsstart aller Nachwuchsmannschaften in die neue Saison. Auch heuer nahm wieder der gesamte Nachwuchs des USV Gabersdorf teil und alle erfreuten sich an der Radfahrt ins Freibad Retznei, am "Zeltln" sowie am gemeinsamen Abschlussbewerb am Sportplatz Gabersdorf.
Besten Dank an alle Organisatoren, Helfer und an das Trainerteam für ihre Mitarbeit! Besonderer Dank auch an alle Firmen, die den Sportverein unterstützen!
 
Fotos hier
 
Neues Leitbild unserer Jugendabteilung hier
 

Aufbauspiele Herbst 2013

Download Aufbauplan KMI zum Herbst 2013.
 
Folgend der Testspielplan für beide Kampfmannschaften zum Herbst 2013:
 
Fr, 09.08.2013 - 19.30 Uhr SK Fürstenfeld II - SVG II 0:2 (Spielabbruch zur Halbzeit)
SVG-Tore: G. Logar, Ph. Hierzer / STFV-Bericht

Transfers Sommer 2013

Der USV Gabersdorf vermeldet folgende Transfers in der Sommerübertrittszeit 2013:
 
KM I

Zugänge Abgänge
Marco Luttenberger (Mittelfeld, zuletzt USV Mettersdorf) Blaz Sternad (Mittelfeld, zum USV Siebing)
Sebastian Huss (Abwehr/Mittelfeld, zuletzt USV Ragnitz) Tomaz Toplak (Abwehr, zum USV Siebing)
Philipp Hierzer (Mittelfeld, zuletzt SV Gleinstätten) Michael Trummer (Mittelfeld, Karriereende)
Kevin Götzenauer (Tormann, bereits im Frühjahr reaktiviert) Manuel Gürtl (Tormann, Karriereende)

 
KM II

Zugänge Abgänge
Wolfgang Gassmann (Trainer, zuletzt Flavia NW) Kevin Götzenauer (Trainer, nun Tormann in KM I)
Wolfgang Konrad (Co-Trainer KMI und KMII, neu) Marijan Mestrovic (Mittelfeld, SV Flavia Solva)
Gregor Deutschmann (Abwehr, eigener Nachwuchs) Jakob Gürtl (Mittelfeld, SV Flavia Solva)
Michael Weitzer (Mittelfeld, zuletzt GASV Pölfing Brunn) Patrick Strohmaier (Mittelfeld, Karriereende)
Konstantin Wenzl (Sturm, zuletzt FC Ligist) Stefan Jöbstl (Abwehr, FC Gangbang)
Tobias Kugel (Mittelfeld, zuletzt WSV Retznei) Sebastian Holler (Mittelfeld, Margaretner AC)
Christoph Stoiser (Tormann, reaktiviert) Daniel Hüttl (Sturm, SV Flavia Solva)
Armin Rezaei (Sturm, zuletzt AC Linden)  

 
Herzlich Willkommen allen Neuzugängen und Rückkehrern in Gabersdorf,
Besten Dank an unsere Abgänge für deren Leistungen beim SVG und alles Gute für die Zukunft!

Jugend-Abschluss-Bericht Frühjahr 2013

U8: Die Kinder unter Trainer-Legende Maria Holler mussten im Frühjahr auf ihre Stütze Nick Holler verzichten. Nicht, weil er verletzt oder krank war, sondern weil Maria es so wollte (Nick spielte ausschließlich in der U9 und U10). Es sollten auch die anderen Kinder Verantwortung übernehmen, nachdem sie sich im Herbst vor allem auf Nick verlassen haben. Und so konnte man in Frühjahr eine Aufwärtsentwicklung bei allen Mädchen und Buben bemerken, die in der nächsten Saison in der U9 weiterspielen werden, wo Maria  die Mannschaft  weiter begleitet.


U9: Die U9 konnte unter der Leitung von Robert Divo (in seiner letzten Saison als Jugendtrainer - bleibt dem Verein als Sektionsleiter-Stellvertreter erhalten) noch das Endturnier in Siebing gewinnen. Gegen Ende der Saison merkte man schon die Müdigkeit in den Knochen der Jungs (und Mädchen – Jana Holler), da der Großteil der Mannschaft auch in der U10 tätig war. Außerdem musste man heuer mehr Turniere als sonst spielen und hatte so von Ende April bis Mitte Juni kein Wochenende ohne ein Match. Beim internationalen Pfingst-Jugendturnier in Gabersdorf verlor man unglücklich im Achtelfinale und so sah am Ende ein 13. Platz heraus. Trotz...

U9 Sieger des Abschlussturniers! Fotos vom Saisonabschluss am 18.06.2013

Fotos vom Nachwuchs-Saisonabschluss am 18.06.2013 gibt es hier

Niederlagen zum Saisonabschluss und eine Bilanz

Am 8.6.2013 spielten beide Kampfmannschaften ihre jeweiligen letzten Spiele der Saison 2012/2013!
 
Die KM I musste sich in Ligist trotz ansprechender Leistung mit 2:5 geschlagen geben. Da aber der dritte Tabellenplatz (46 Punkte hinter Strass und Köflach) schon vor der letzten Runde einzementiert war, schmerzte diese Niederlage nicht mehr besonders. Der SV Straß krönte sich überraschend zum Meister in der Unterliga West. Wir gratulieren natürlich herzlich, verlieren aber einen weiteren Derby-Gegner für die nächste Saison.  Erfreulich zu erwähnen ist natürlich, dass die Torjäger-Krone nach langem vereinsinternen Zweikampf zwischen Patrick Hierzer und Wolfgang Zürngast schlussendlich an unseren Zürni (23 Treffer) gegangen ist. Allerdings erzielte Patrick Koch von Ligist durch seine drei Tore im letzten Spiel gegen unsere Einser-KM ebenfalls 23 Tore und so muss unser Wolfi die Torjäger-Krone mit dem Ligister Bomber teilen.
 
STFV-Bericht / Fotos hier
 
Für die neue Saison gibt es bereits einige personelle Veränderungen in der ersten Kampfmannschaft zu vermelden:

Abgänge: Manuel Gürtl (Karriereende verletzungsbedingt), Michael Trummer (Karriereende verletzungsbedingt), Blaz Sternad...

Doppelveranstaltung zum Heimabschluss 2012/2013

Am letzten Samstag fanden nacheinander die letzten beiden Heimspiele der ersten und zweiten Kampfmannschaft statt.

Zuerst war die Zweier dran. St. Johann i.S. war zu Gast in Gabersdorf, eine Mannschaft die vor nicht allzu langer Zeit noch gegen unsere Einser in der Unterliga spielte. Die Gäste waren der klare Favorit, allerdings zeigte die Formkurve unserer zweiten Kampfmannschaft nach oben und so konnte man eine interessante Partie erwarten.

Trotz einiger Ausfälle konnte Coach Kevin Götzenauer auf ein schlagkräftige Truppe zurückgreifen. Das Spiel verlief in der ersten Halbzeit ausgeglichen. Unsere Mannschaft ging durch Goran Logar nach 19 Minuten nicht ganz unverdient mit 1:0 in Führung.  Doch schon sechs Minuten später erzielte St. Johann nach einem tollen Konter den 1:1-Ausgleich durch Christoph Marko. Danach blieb die Partie spannend bis zu Halbzeit.

In der zweiten Hälfte drückte St.Johann von der ersten Sekunde auf das Tempo und ging durch einen Doppelschlag in der 56. und 59. Minute durch Stefan Berghofer mit 1:3 in Führung. Danach ließ Daniel Hüttel einen Hundertprozenter aus, es wäre der Anschlusstreffer gewesen und vielleicht wär ja noch etwas möglich gewesen. Als...

Revanche Nr. 2 ebenfalls geglückt / Zweier punktet abermals

Nachdem man sich letztes Wochenende an Heimschuh für die einzige Auswärts-Niederlage im Herbst revanchierte, wollte unsere Einser auch die einzige Heim-Scharte auswetzen. Es war ein herbstlich verregneter Freitag  in Lannach. Trotzdem war unsere Mannschaft bestens aufgelegt. Die Abwehr musste aufgrund des Fehlens von Stephan Petritsch und der Gelb-Sperre von Volker Pechmann abermals umgestellt werden. Tomaz Toplak übernahm den Libero-Posten. Links hinten begann dieses Mal Florian Atschko. Ebenfalls von Beginn an dabei, der 16jährige Fjoralb Morina, der schon zum zweiten Mal sein Können von Beginn weg unter Beweis stellen durfte.

Die Heimmannschaft aus Lannach hatte etliche Ausfälle zu verkraften und das konnte man über die gesamte Spielzeit sehen. Unsere Elf hatte von der ersten Minute an das Spiel im Griff und ging auch relativ früh in Führung. In der 18. Minute zog Jürgen Götz, nach Doppelpass mit Fjoralb Morina, über rechts durch, brachte den Ball scharf in den 16er, wo Christopher Huss goldrichtig stand und zum 0:1 für unsere Mannschaft abstaubte. Lannach-Coach Binder brachte erst jetzt Top-Stürmer Admir Medjedovic, der in einigen Szenen seine Gefährlichkeit zeigte, den...

Revanche für die beiden Herbst-Niederlagen

Nach dem toll organisierten  und durchgeführten 11. Pfingst-Jugendturnier powered by Pichler Bau musste am letzten Tag des Pfingst-Wochenendes unsere Einser gegen „Angstgegner“ Heimschuh ran (im Herbst verlor man beide Auswärtspartien – Cup und Meisterschaft).

Stephan Petritsch fehlte weiterhin verletzungsbedingt, Michael Trummer – ebenfalls  angeschlagen – saß zumindest auf der Ersatzbank und so musste Coach Bernd Walter die Mannschaft umstellen. Links hinten begann Tomaz Toplak, rechts Gerald Neuhold, halblinks Mitte startete zum ersten mal von Beginn weg unser 16-jähriger Rohdiamant Fjoralb Morina, rechts außen begann Christopher Huss statt Jürgen Götz.

Heimschuh-Coach Schlatzer ließ seine Jungs mit Pressing gegen unsere Defensive beginnen und unsere Mannschaft brauchte lange, um ins Spiel zu kommen. So war Heimschuh in den ersten 30 Minuten die klar bessere Mannschaft. Kevin Götzenauer war aber an diesem Tag hervorragend disponiert und vereitelte in der ersten Halbzeit einige Einschuss-Möglichkeiten unserer Gegner. In der 8. Minute war er aber chancenlos als sich Ivan Mihaljevic durch unsere Abwehr dribbelte und zur Führung unserer Gäste einschoss. Nach einer halben Stunde...

Zwei knappe Niederlagen

Bei unwirtlichen Verhältnissen musste unsere Einser am Samstag nach Dobl zum Nachzügler der Unterliga West. Zum einen gab Coach Walter mit Patrick Hierzer (gesperrt), Stefan Petritsch und Blaz Sternad (jeweils angeschlagen) drei Stammspieler vor. Zum anderen kehrte Tomaz Toplak nach einer Zwei-Spiele-Sperre wieder in die Verteidigung zurück. Unsere Mannschaft ging trotz der Ausfälle als Favorit in diese Partie. Es sollte Ernüchterung folgen…

Die erste Halbzeit wurde komplett verschlafen. Als geringe Ausbeute konnte man einen gefährlichen Kopfball von Tomaz Toplak und einen Alleingang von Wolfgang Zürngast auf Goalie Forneci, der den Schupfer unseres Topstürmers parieren konnte (so geschehen nach ca. einer halben Stunde) verzeichnen. Kurz vor der Pause dann das Worst-Case-Szenario: Dirk Klinser startete über links ein Solo und schoss den Ball unhaltbar zur 1:0 Führung für die Heimmannschaft in die Maschen. Ein Schock, von dem sich unsere Mannschaft das restliche Spiel nicht wirklich mehr erholte.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit brachte Bernd Walter den jungen Fjoralb Morina, der zwar ein bisschen Schwung in die Partie bringen konnte, gefährlich wurde unsere Mannschaft aber erst...

Souveräner 3:0-Erfolg gegen Sulmtal-Koralm / Verdienter Punkt für die KMII in Pistorf

Nachdem man zuletzt aus 2 Auswärtsspielen nur 1 Punkt ergattern konnte und somit aus dem Titelrennen ausgeschieden ist, wollte unsere Kampfmannschaft im Heimspiel gegen den SV Sulmtal-Koralm die Absicherung von Tabellenplatz 3 sicherstellen. Bernd Zadravec stand nach seiner Gelbsperre wieder zur Verfügung, Gerald Neuhold ersetzte abermals den noch 1 Spiel gesperrten Tomaz Toplak in der Abwehr. Der SVG tat sich in den ersten 30 Minuten bei regnerischem Wetter, aber tollen Platzverhältnissen, schwer und kam kaum zu Chancen. Die Gäste agierten kompakt, waren aber selbst nicht gefährlich. Danach bekam die Heimelf ein Übergewicht im zentralen Mittelfeld und es dauerte nicht lange bis zur Führung. Nach Flanke von Patrick Hierzer übernahm Topscorer Wolfgang Zürngast einen schweren Ball volley und versenkte ihn sehenswert unter der Latte. Keine 3 Minuten später ein Querschläger in der Hintermannschaft von Sulmtal/Koralm, den Patrick Hierzer schnell verarbeitet und am herausstürzenden Goalie vorbei ins Tor rollt. Ein Doppelschlag zum idealen Zeitpunkt vor der Pause.

Nach der Pause versuchten die Gäste wieder Ordnung ins Spiel zu bekommen, liefen aber etwa nach 10 Minuten in einen...

Keine Punkte zum Nachtragstermin

Nach der Enttäuschung in Gamlitz, wo man sich nach 3:0-Führung noch mit einem Remis zufrieden geben musste, und so die Chance verpasste, einen richtigen Lauf zu starten, um vielleicht doch noch ein Wörtchen um den Meistertitel mitzureden, stand nur 3 Tage später das Nachtragsspiel beim ATUS Bärnbach am Programm. Am riesigen Platz in Bärnbach sah man unsere Mannschaft bei sommerlichen Temperaturen in Hälfte 1 die Enttäuschung noch an. Die Gastgeber gaben, nach schlechten Ergebnissen in der letzten Zeit und mit dem Druck, in der Tabelle nicht noch weiter nach hinten zu rutschen, ordentlich Gas und waren die bessere Mannschaft. Vor allem bei Kontern verabsäumten es die Bärnbacher aber in Führung zu gehen und wirkten bei ihren Abschlussversuchen ohne Selbstvertrauen. Der SVG, wo Gerald Neuhold und Jakob Hierzer für die gesperrten Tomaz Toplak und Bernd Zadravec in die Startelf aufrückten, tat sich sichtlich schwer - die besten Möglichkeiten vergaben noch Florian Atschko und Wolfi Zürngast. In Hälfte 2 war der SVG zunächst aktiver und hatte die Bärnbacher besser im Griff. Gerade als man dachte, das Spiel vielleicht doch noch gewinnen zu können und mit ein paar gefährlichen...

Ein Wochenende zum Vergessen

Strahlender Sonnenschein, vorsommerliche Temperaturen, die südsteirische Weinstraße vor den Augen, eine 3:0-Führung unserer Mannschaft und dann…

Unsere Einser war nach dem glatten Sieg im Derby gegen St. Veit motiviert und wollte unbedingt den Lauf fortsetzen. Bernd Walter stand mit Ausnahme der beiden Verletzten Manuel Gürtl und Jakob Hierzer der gesamte Kader zur Verfügung.

Unsere Mannschaft begann schwungvoll und ging nach tollem Pass von Florian Atschko auf Wolfgang Zürngast, der sich gegen seinen Verteidiger problemlos durchsetzen konnte und staubtrocken abschloss, mit 1:0 in Führung. Ein Auftakt nach Maß. Gamlitz nahm in Folge das Heft in die Hand, ohne aber zu Torchancen zu kommen. Unsere Mannschaft war im Konter immer brandgefährlich und spielte auf dem schönen Gamlitzer Rasen hervorragend. In der 39. Minute war es nach einigen guten Möglichkeiten dann wieder soweit. Wolfgang Zürngast setzt sich abermals gegen die Verteidigung durch und spielt einen Stangler auf den völlig alleine gelassenen Patrick Hierzer, der den Ball nach schlechter Mitnahme aber dann mit links ins Kreuzeck der Gamlitzer donnerte. 2:0 für unsere Einser. Mit diesem Stand ging es in die Pause.

Gleich...

Perfekter Derby-Sonntag für die KMI / Klare Niederlage für die KMII

Das Wetter passte, St. Veit lockte viele Fans (550 Zuseher!) nach Gabersdorf, alles war für ein Fußballfest angerichtet! Dass am Ende noch ein klarer Sieg für unsere Mannschaft herausschaute machte diesen Sonntag-Nachmittag perfekt! Coach Bernd Walter konnte mit einer einzigen Ausnahme (Manuel Gürtl) auf den gesamten Kader zurückgreifen, ja er konnte es sich sogar erlauben Christopher Huss, Blaz Sternad und Jürgen Götz auf die Ersatzbank zu setzen. Nach dem Punktegewinn in Köflach, wollte er die gleiche Elf auflaufen lassen, wie eine Woche zuvor  gegen den Tabellenführer.

Unsere Mannschaft begann ambitioniert und hatte schon in den ersten Minuten zwei große Möglichkeiten durch Dominik Giegerl und Patrick Hierzer. Nach einer viertel Stunde musste der angeschlagene Jakob Hierzer durch Jürgen Götz ersetzt werden. Sieben Minuten später klingelte es das erste mal im Tor der St. Veiter: Ein schnell vorgetragener Angriff eingeleitet durch Dominik Giegerl, der mit einem Pass Jürgen Götz über rechts einsetzte, dessen Flanke köpfelte unser Goalgetter Wolfgang Zürngast zum 1:0 für Gabersdorf ein. Unsere Mannschaft blieb in Folge spielbestimmend und hätte zur Pause schon höher führen...

9:0-Kantersieg durch unsere Zweier

Nachdem unsere Mannschaft am Samstag eine empfindliche 0:3-Schlappe gegen Steyeregg hinnehmen musste, stand am Dienstag Abend der Nachtragstermin für unsere Zweier in Wagna gegen die zweite Mannschaft von Flavia Solva an. Unsere Mannschaft wurde durch Manuel Gürtl, Jürgen Götz, Hannes Frisch und Gerald Neuhold aus der  KM I  verstärkt.

Die ersten fünf Minuten waren etwas verkrampft, aber schon mit dem ersten Treffer durch Florian Jeusenak (7.) nach Vorarbeit von Jürgen Götz war die Nervosität gebannt. Im Prinzip ging das Spiel nur in eine Richtung: In Richtung Flavia-Tor. Unsere Zweier war an diesem Tag in Spiellaune, zumal auch die beiden Neuverpflichtungen, Goran Logar und Fjoralb Morina, im Mittelfeld groß aufgeigten. Die Abwehr mit Dominik Frisch, Gerald Neuhold und Dominik Lappi war kaum gefordert. Vorne hatten Jürgen Götz und Florian Jeusenak ihren Spaß. Fjoralb Morina erzielte nach 12 Minuten das 2:0. Hannes Frisch (27.), nochmals Fjoralb Morina (32.) und Goran Logar (39.) erhöhten in Halbzeit eins auf 5:0. Vier mal davon war Jürgen Götz für die Vorarbeit zuständig.

In der Kabine gab es dann die Anweisung, auf die eigenen Beine zu schauen, da der Gegner das eine oder...

Remis im Spitzenspiel gegen Köflach, Auftaktniederlage für die KM II

Unsere KMI kam im Spitzenspiel der Runde beim Tabellenführer ASK Köflach zu einem 1:1-Remis. War es in Hälfte 1 noch ein ausgeglichenes Spiel, wo der SVG durch ein Elfmetertor von Patrick Hierzer in Führung ging, so kam der
Gastgeber in Hälfte 2 auf und drückte nach dem Ausgleich auf den Sieg. Die Gabersdorfer Abwehr um Volker Pechmann stand jedoch sehr gut und lies kaum Chancen zu. In der letzten Minute gab es trotzdem den Matchball für Köflach. Nach einem Patzer von Goalie Kevin Götzenauer erzielten die Heimischen auch ein Tor, welches der Schiedsrichter aber wohl zu Unrecht wegen Abseits aberkannte. So blieb es beim 1:1, womit die Gabersdorfer wohl sehr gut leben können. Mit 7 Punkten Rückstand und einem Spiel weniger, bliebt man so nämlich einigermaßen an der Spitze dran. Um aber wirklich ganz vorne dabei bleiben zu wollen, bedarf es einer Leistungssteigerung in den kommenden Wochen - am besten gleich kommenden Sonntag beim großen Derby gegen den TuS St.Veit am Vogau!
STFV-Bericht


Man kann schon eine Schablone über das Spiel der KM II legen. Vor jedem Spiel nimmt sich die Mannschaft etwas vor, nach wenigen Minuten sind alle Pläne über den Haufen geworfen. Aber alles der...

Späte Tore im Derby gegen AC Linden

Es war kein Spiel für Fussball-Ästheten, das man am Sonntag-Nachmittag, bei abermals unwirtlichen äußeren Verhältnissen, am Gabersdorfer Sportplatz zu sehen bekam. Das dritte Heimspiel in Folge für unsere KM I, nachdem die Partie in Bärnbach eine Woche zuvor abgesagt wurde (wie auch die beiden ersten Spiele unserer KMII). Erstmals stand Coach Bernd Walter, mit Ausnahme von Goalie Manuel Gürtl und dem leicht angeschlagenen Jakob Hierzer, der gesamte Kader zur Verfügung. Eigentlich die besten Voraussetzungen für einen weiteren Sieg im Derby gegen den AC Linden. Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt.

Unsere Elf begann stark und hatte in der 4. Minute bereits Pech mit einem Querlatten-Knaller von Patrick Hierzer. Sechs Minuten später parierte Goalie Markus Hödl, der sich im Laufe des Matches zu einem wahren Spielverderber entwickelte, einen Weitschuss von Michael Trummer. Danach flachte die Partie zusehends ab. Der AC Linden stand mit zehn Mann tief in der eigenen Hälfte und unsere Mannschaft hatte keine Ideen diesen Abwehrriegel zu durchbrechen. Es kam zu einer wahren Fehlpass-Orgie auf beiden Seiten, wobei auch die tiefen Platzverhältnisse das ihrige dazu...

1:0-Arbeitssieg gegen den ASK Voitsberg II

Nach der 0:4-Auftaktpleite gegen den SV Strass, stand diesmal am Samstag-Nachmittag erneut ein Heimspiel am Programm. Gegner war dabei der ASK Voitsberg II. Beim SVG gab es einige Umstellungen zur Vorwoche. Für den gesperrten Volker Pechmann rückte Gerald Neuhold in die Startelf. Der wieder spielberechtigte Florian Atschko kam erst in der 2. Hälfte und statt Jakob Hierzer und Hannes Frisch begannen diesmal Jürgen Götz sowie erstmals Neuerwerbung Michael Trummer im zentralen Mittelfeld. Trotzdem merkte man den Gabersdorfern in den ersten 10 Minuten die Verunsicherung an und die kompakten Gäste wollten dies gleich mit Forechecking auch ausnutzen, kamen jedoch zu keinen großen Torchancen. Danach erfing sich der SVG und hatte in den kommenden 20 Minuten wohl die beste Phase der Begegnung. Auf einige knappe Abseitsentscheidungen, folgte dann auch der Führungstreffer. Angriff über Jürgen Götz, Flanke in den Strafraum, wo sich Ersatzkapitän Patrick Hierzer den Ball sehenswert mitnahm und volley aus der Drehung ins lange Eck traf. Großer Jubel nach diesem wichtigen Führungstreffer, allerdings vor wenigen Zusehern - auch aufgrund der unangenehmen Aussentemperaturen. Bis zur Pause tat...

Heimschlappe zum Frühjahrsstart gegen Strass

Die Vorzeichen standen schlecht vor dem ersten Saison-Spiel der Rückrunde gegen den SV Strass. Wie schon zu Beginn der Herbst-Saison musste Coach Bernd Walter einige Spieler vorgeben. Bei Goalie Manuel Gürtl und Neuerwerbung Michael Trummer traten in der Vorbereitung jene Beschwerden wieder auf, die sie schon vor ihrem Engagement beim USV Gabersdorf zu längeren Pausen zwangen. Jürgen Götz konnte erst in der Vorwoche wieder einigermaßen voll mittrainieren und saß zu Spielbeginn auf der Ersatzbank. Florian Atschko war nach seiner Gelb/Roten im letzten Herbst-Meisterschaftsspiel gesperrt. Und so musste die Mannschaft schon im ersten Frühjahrsspiel umgekrempelt werden. Im Tor gab Kevin Götzenauer nach Jahren sein Comeback, rechts im Mittelfeld begann Jakob Hierzer, links in der Abwehr startete Stefan Petritsch, der im Winter die Vorbereitung zwar ohne Knöchel-Beschwerden durchziehen konnte, aber wie so viele andere auch durch Krankheit und/oder Muskelprobleme gehandicapt waren. Eine Vorbereitung, die wohl für viele Teams in Österreich ein Spießrutenlauf wurde. Lange Zeit konnte aufgrund der winterlichen Verhältnisse nicht auf normalem Rasen gespielt werden. Erst die letzten beiden...

Aufbauspiele und Trainingsplan Frühjahr 2013

Folgend der Trainingsplan samt Aufbauspiele in der Winter-Aufbauphase der Kampfmannschaften für das Frühjahr 2013:
 
Sa, 23.03.2013 - 15.00 Uhr: SVG II - SV St. Martin/Grimming abgesagt!
 

Futsal Hallencup 2013

Die U14 erreichte beim Futsal-Hallencup am vergangenen Wochenende den 3. Platz.

Weitere Fotos gibt es hier!
 

Nach dem McDonalds-Hallenmasters, „geigte“ unsere Jugend in fast allen Altersklassen beim Futsal-Hallencup des Steirischen Fussballverbandes in der Leibnitzer Staudinger-Halle auf.

Die Jüngsten hatten am letzten Wochenende ihr Entscheidungsturnier. Im U8-Bewerb befand sich unsere Mannschaft am Finaltag, angeführt von unserem Bomber Nick Holler, in einer überaus starken Gruppe, in der sich die beiden späteren Finalisten Lebring und Kirchbach befanden. Schon im ersten Spiel gab es die einzige, knappe Niederlage des Tages gegen Kirchbach. Es folgten zwei Siege, ehe es gegen den späteren Sieger aus Lebring um den Einzug ins Semifinale ging. Ein enges 2:2 war leider zu wenig und so musste unsere 8er gegen Fresing/Kitzeck im Spiel um Platz 5 antreten, das unsere Mannschaft mit 2:1 gewann.

Am Besten erging es unserer 9er. Inklusive Vorrunde gab es 10 Spiele, davon wurde jedes gewonnen. Gesamtscore: 44:2!!! Am Finaltag erhielt unsere Mannschaft nicht ein Gegentor. Spannend war vor allem das Halbfinale gegen St. Stefan, den zweiten Topfavoriten. Dort konnte sich unser Team in...

Transfers Winter 2013

Der USV Gabersdorf vermeldet folgende Transfers in der Winterübertrittszeit 2013:
 
KM1

Zugänge Abgänge
Michael Trummer (Mittelfeld, zuletzt USV Ragnitz)  

KM2

Zugänge Abgänge
Goran Logar (Mittelfeld, zuletzt SLO)  
Marcel Baldauf (Tormann, zuletzt WSV Retznei)  
Christian Wiesner (Verteidigung/Mittelfeld, zuletzt SG Radkersburg)  
Fjoralb Morina (Mittelfeld, zuletzt NK Malecnik, SLO)  

 
Herzlich Willkommen und Alles Gute allen Neuzugängen in Gabersdorf!

Maskenball 2013

Freitag, 1. Februar 2013 ab 20.00 Uhr
im Sporthaus Gabersdorf
Motto: "Es lebe der Sport"

Fotos vom Maskenball hier

Hallenmasters in Leibnitz

Fotos von U9 und U10 gibt es hier
 
Während beide Kampfmannschaften noch die Winterpause genießen (eine kleine Gruppe spielte beim SVK-Hallenmasters unter Holzbau Lappi, schied aber bereits in der Hoffnungsrunde aus), spielte unsere Jugend bei Hallenturnieren im Dezember groß auf. So geschehen beim McDonalds-Hallencup im Rahmen des Hallenmasters in Leibnitz Ende Dezember des alten Jahres.
 
Die U8 erreichte den hervorragenden dritten Platz und musste sich im Halbfinale erst in der Verlängerung dem SV Gössendorf geschlagen geben. Hervorzuheben ist unsere Eileen Marinic, die zum besten Tormann oder in diesem Falle zur besten Torfrau des Turniers gewählt wurde.
 
Noch besser erging es der U9 und U10. Beide Teams konnten unter jeweils 16 Mannschaften den Turniersieg einfahren. Beide male durfte sich Leon Luttenberger zum Torschützenkönig krönen.
 
Die U11 und U12 erreichte mit zwei fünften Plätzen ebenfalls einen tollen Erfolg und so stellte der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf gesamt gesehen die erfolgreichste Jugend beim McDonalds-Hallencup 2012!
 
Wir gratulieren zu den Spitzenleistungen! (Fotos siehe http://www.hallenmasters.com)

Red Zac Kiendler Hallenturnier 2012

Fotos von der Nachwuchs-Weihnachtsfeier hier

Die ersten Hallenergebnisse unseres Nachwuchses sind da:
 
Die U12 vom SVG erreichte beim Red Zac Kiendler Jugendhallenturnier in Leibnitz den guten 3.Platz. Von 5 Spielen wurden 3 gewonnen, 1 Remis gegen AC Linden, und das Finale
verloren die Jungs 0:2 gegen SG Kaindorf/ Tillmitsch. Am Samstag spielte die U13 und belegte den hervorragenden 2. Platz noch vor SV Gralla (Leistungsklasse) Die Mannschaft musste sich in der Vorrunde nur dem Turniersieger Flavia (ebenfalls Leistungsklasse) 2:5 und im Finale knapp mit 2:3 geschlagen geben.
Gratulation an beide Mannschaften und an die Trainer Wolfgang Zürngast und Hannes Jurtin!
 
Fotos hier

Unser Nachwuchs im Herbst 2012

Nachdem der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf nicht nur aus den beiden Kampfmannschaften besteht, sondern auch seit Jahren eine tolle Jugendarbeit leistet, möchten wir erstmals eine kleine Rückschau über die Herbst-Saison für alle Jugendmannschaft machen:
 
Die Jugend wird von den beiden Herren Seppi Kiessner und Karl-Heinz Neubauer geleitet. Vorab möchten wir uns bei beiden Herren ganz herzlich für ihre aufopfernde Arbeit in den letzten Wochen, Monaten und Jahren bedanken. Einmal im Monat, an jedem ersten Dienstag, gibt es einen Trainerstammtisch, bei dem alle organisatorischen Dinge (Spieltermine, Trainingsbeteiligung, Rückblicke etc.) besprochen werden. Immerhin hat der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf inkl. Kampfmannschaften 8 Teams beim Steirischen Fussballverband gemeldet.
 
Viele Spieler der heutigen beiden Kampfmannschaften stammen aus der eigenen Jugendschmiede, was uns auch extrem stolz macht. Viele Spieler (heuer 15) werden jedes Jahr an andere Vereine (zur Zeit bis zur Regionalliga) verliehen und erhöhen dadurch für den Verein die Einnahmen. In der Südsteiermark gibt es wohl nur wenige Clubs, die gleiches behaupten können.
 
Die Mannschaften der U8 bis zur U10...

Sieg gegen Ligist zum Herbstsaisonfinale - Topspiel, das den Namen verdiente

Letzte Runde des Herbst-Durchganges in der Unterliga West zu Hause im Spitzenspiel unserer „Einser“ gegen den Tabellenführer (nach Verlustpunkten) aus Ligist. Die Weststeirer, gespickt mit einigen ehemaligen Regionalliga-Kickern, kamen als leichter Favorit angereist. Unsere Mannschaft musste, wie schon fast den gesamten Herbst über, einige verletzte Spieler vorgeben. An der Motivation unserer Mannschaft fehlte es aber nicht, denn was sich am Sonntag zwischen 14 Uhr und 15.50 Uhr am Gabersdorfer Fußballplatz abspielte, war absolute Werbung für den Fußball und eines Spitzenspiels würdig. Vier Tore, zwei Ausschlüsse, zwei vergebene Elfmeter! Aber alles der Reihe nach:

In der ersten halben Stunde bestimmte Ligist das Spiel und kam in der 15. Minute verdient zur Führung: Bei einem Freistoss von der linken Seite war sich unsere Abwehr uneins, Christoph Krasser nutzte die Verwirrung und brachte unsere Gegner mit 0:1 in Front. Nach einer halben Stunde wurde unsere Mannschaft etwas mutiger und übernahm das Kommando. Tor wollte aber in der ersten Hälfte keines gelingen. Kurz vor der Pause wurde der Ligister David Hermann nach einem Foul am durchbrechenden Volker Pechmann mit gelb/rot...

Klarer Erfolg in St. Nikolai!

Letztes Auswärtsspiel in der Hinrunde für unsere KM I in St.Nikolai/S. Bei unwirtlichen äußeren Bedingungen musste unsere Mannschaft, neben den Langzeit-Verletzten "Huss-Brüdern" Christopher und Fabian auch Volker Pechmann (Auslandsaufenthalt) und Hannes Frisch (Zerrung) vorgeben - beide wurden jedoch von Gerald Neuhold und Jakob Hierzer toll ersetzt. Der hiesige Fußballplatz erfüllt von der Größe her gerade die Mindestanforderungen - dieser Umstand bereitet den gegnerischen Mannschaften immer wieder große Probleme. Tabellenführer Ligist konnte beispielsweise dort erst in letzter Minute einen 2:1-Sieg einfahren.

Nach den letzten beiden Niederlagen und den etlichen Ausfällen, war die Mannschaft etwas verunsichert, versuchte aber von der ersten Minute Linie ins Spiel zu bringen, während sich die Heimelf auf „Kick and rush“ konzentrierte und zu Beginn durchaus auch Gefährlichkeit ausstrahlte. Es brauchte bis zur 28. Minute, ehe sich Florian Atschko auf der linken Seite durchsetzte, einen eher harmlosen Schuss auf das Tor der St.Nikolaier abgab, der Goalie konnte den Ball aber nur kurz abwehren, wo unser Goalgetter Nr. 1, Wolfgang Zürngast (13 Saisontore), goldrichtig stand und zum...

Keine Punkte gegen Lannach und St.Johann

Am Sonntag sollte die KM I das Wochenende mit einem Sieg gegen den SV Lannach positiv beenden. Doch leider konnten in diesem Spiel unsere Gabersdorfer keine Punkte erringen.

Die Lannacher Startruppe wurde von Coach Fredl Wirth perfekt eingestellt und gab unserer Mannschaft kaum Luft zum Atmen. Mit gekonntem Pressing setzte die Elf aus der Weststeiermark unser Mittelfeld unter Druck und erarbeitete sich vor allem in der ersten Halbzeit einige Chancen. Unsere Mannschaft hatte viel Arbeit zu verrichten, um mit dem Tempo der Lannacher mitzuhalten. In der 16. Minute vollendete Robert Statthaler einen Konter zum 0:1 für unsere Gäste. Danach entwickelte sich eine ausgeglichene Partie, in der die Lannacher aber immer wieder gefährlich vor dem Gehäuse von Manuel Gürtl auftauchten. In der zweiten Halbzeit besann sich unsere Einser und erhöhte den Druck. Lannach zog sich in die eigene Hälfte zurück und konzentrierte sich auf Kontermöglichkeiten. Chancen blieben aber, wie auch schon gegen Heimschuh, Mangelware. Fünf Minuten vor Schluss gab es im 16er der Lannacher Elferalarm, als Wolfgang Zürngast von Goalie Peter Huberts gelegt wurde. Schiri Rameis zeigte aber nach Rücksprache mit...

Kein gutes Wochenende für unsere Kampfmannschaften

Am Samstag musste schon die KM II in Oberhaag beim Tabellen-Vorletzten antreten. Die Chancen auf einen dritten „Dreier“ standen gut, wenn auch Mathias Höller wegen Krankheit ausfiel. Für ihn spielte Gerd Pommer im Sturm.

Unsere „Zweier“ war über das gesamte Spiel gesehen die bessere Mannschaft und hatte einige hochkarätige Chancen. Gelungen ist allerdings nur ein Tor in der 26. Minute durch Florian Jeusenak. Als alles nach einem knappen Sieg für unser Team aussah (zumal der Oberhaager David Poscharnik in der 66. Minute gelb/rot sah), gab es urplötzlich Elfmeter in der 87. Minute für Oberhaag, den der Schiedsrichter wohl bis heute nicht erklären kann. Kurz zuvor bekam auch Patrick Strohmaier gelb/rot. Den fälligen Elfer verwertete Benjamin Verdnik zum Endstand von 1:1. Zwei verlorene Punkte, die aber mit etwas mehr Effizienz ohne weiteres zu holen gewesen wären.

Am Samstag, 20.10.2012 um 15 Uhr geht es nochmals auswärts in St. Johann i.S. um Punkte für unsere KM II.

STFV-Bericht


Am Sonntag musste dann die KM I zum zweiten Mal in diesem Herbst nach Heimschuh. Nachdem man im Steirer-Cup in der zweiten Runde sang- und klanglos ausgeschieden war, wollte man sich dieses mal für die...

"Alle Neune" gegen den SV Dobl

Alle Neune! Nein - es handelte sich am Samstag um 17.45 Uhr nicht um ein Ergebnis von der Kegelbahn, sondern um den 9:0-Sieg unserer KM I im Heimspiel gegen den SV Dobl.

Jure Slomsek vom SV Dobl hat uns dabei entscheidend geholfen, als er mit einem Schiri-Pfiff nicht einverstanden war und dabei auf slowenisch schimpfte. Pech für ihn, dass Schiedsrichter Aldin Bektas alles verstand und den Dobler Spieler vom Platz schickte. Ab diesem Zeitpunkt gab es ein 80minütiges Powerplay auf das Tor der Gästemannschaft. In der 18. Minute eröffnete Blaz Sternad den Reigen. Neun Minuten später erzielte Torjäger Wolfgang Zürngast seinen ersten Treffer und nur eine Minute darauf erhöhte Blaz Sternad mit seinem zweiten Treffer auf 3:0. An diesem Nachmittag war unsere Mannschaft wieder mehr als torhungrig und so erzielte Jürgen Götz in der 40. Minute seinen ersten Saisontreffer. 4:0 hieß es mit dem Pausenpfiff. Trainer Bernd Walter wechselte zur Pause und brachte mit Jakob Hierzer einen frischen Spieler für den leicht angeschlagenen Blaz Sternad.

In der zweiten Hälfte änderte sich nichts am enormen Druck unserer Elf und schon in der 55. Minute stand es 5:0 durch Patrick Hierzer, der gleich danach...

Sieg und Tabellenführung für KMI / Sensationeller Auswärtssieg für KMII

Was für ein Wochenende für den USV Fliesen Klampfer Gabersdorf…

Am Freitag musste zuerst die „Einser“ in Hollenegg zum Spitzenspiel der 8. Runde in der Unterliga West gegen Sulmtal/Koralm I  ran. Es hieß Zweiter (Sulmtal/Koralm) gegen Dritter (Gabersdorf). Während das Team vom Fuße der Koralm in den letzten beiden Runden jeweils verlor, konnte unsere Mannschaft mit einem 8:0-Kantersieg gegen Gamlitz ordentlich Selbstvertrauen tanken und das konnte man in den folgenden 90 Minuten auch erkennen.

Die Elf wurde von Coach Bernd Walter wieder hervorragend eingestellt und alle spielten ihren Part in begeisternder Manier herunter:

- Goalie Manuel Gürtl konnte zum zweiten Mal hintereinander seinen Kasten sauber halten.

- Die Abwehr mit Volker Pechmann, Tomaz Toplak und Florian Atschko stand wie eine Festung.

- Das defensive Mittelfeld mit Hannes Frisch und Bernd Zadravec machte die Räume eng, verschob immer im richtigen Moment und entschärfte das starke Mittelfeld der Heimmannschaft.

- Blaz Sternad spielte (zum ersten mal seit seiner schweren Lungen-Verletzung von Beginn an) in der Mitte groß auf, war Torvorbereiter und –verhinderer in einer Person.

- An den Flanken sorgten Christopher...

8:0-Kantersieg gegen den FC Gamlitz

Zweites Derby innerhalb einer Woche. Nachdem unsere KM I in einem packenden Spiel einen Punkt aus St. Veit/Vogau entführte, war dieses mal Gamlitz in Gabersdorf zu Gast. Und auch hier war die Voraussetzung für ein spannendes Spiel gegeben. Platz 5 gegen 7. Außerdem kam es zum Bruderdurell zwischen unserer Neuerwerbung Bernd und Haudegen Jochen Zadravec.  Die Gamlitzer hatten einige Ausfälle zu verkaften. Einer feierte beim SVG aber sein Comeback: Blaz Sternad bekam vom Arzt grünes Licht für einen ersten Einsatz in der 2er und einen Kurzeinsatz in der 1er. Und das nach nur knapp etwas mehr als einem Monat, nachdem er mit einem Lungenriss auf der Intensivstation in Wagna lag.

Die Gamlitzer begannen couragiert und waren in den ersten fünf Minuten das bessere Team. Doch schon in Minute 6 begann der Untergang der Gamlitzer, als Zürngast Wolfgang sich vorne durchsetzte und nur mehr vom Goalie mit unfairen Mitteln aufzuhalten war. Es gab gelb für Goalie Kübek und Elfmeter. Diesen verwandelte Patrick Hierzer zur 1:0-Führung für unsere Elf. In Minute 20 dann ein Dejavu-Erlebnis: Wieder setzte sich Wolfgang Zürngast durch, wieder wird er im Strafraum vom Goalie Kübek niedergestreckt....

Ein gerechter Punkt beim großen Derby in St. Veit

Unsere KM I bekam es vergangenen Sonntag mit (Tabellen-) Nachbarn St. Veit/Vogau zu tun. Gab es in der Frühjahrs-Saison noch einen Kantersieg im Auswärtsspiel, so war dieses mal mit einem weitaus stärkeren Gegner zu rechnen. Und es entwickelte sich ein spannendes und rasantes Derby vor, wie immer in St.Veit, toller Kulisse.

Die erste Doppelchance hatte das Heimteam, doch zweimal stand der wieder ganz stark aufspielende Goalie Manuel Gürtl goldrichtig und wehrte mit tollen Paraden einen Rückstand unserer Elf ab. Danach kam unsere Mannschaft besser ins Spiel und war vor allem im Konter immer wieder gefährlich. Chancen von Wolfgang Zürngast, Patrick Hierzer und Christopher Huss blieben vorerst ungenützt. Eine Bombe von Gerhard Pusnik lies kurzzeitig das Gehäuse von Manuel Gürtl erzittern. Als alles mit einem 0:0 zur Pause rechnete, erzielte unsere Elf, nach einem Bilderbuch-Konter über vier Stationen, doch noch den Führungstreffer durch Wolfgang Zürngast.

In der zweiten Hälfte erzeugten die St.Veiter dann großen Druck und unsere Mannschaft kam nur ganz selten zu Konterchancen, die aber nichts einbrachten. Trotzdem brauchte es eine Standard-Situation in der 72. Minute, um doch noch...

Relaunch www.svgabersdorf.at

Die Website www.svgabersdorf.at wurde gänzlich neu designed und erscheint nun in einem nagelneuen Webauftritt mit dem Content Management System "Drupal". Besten Dank an Christoph Potzinger mit seiner Agentur "Einstern" für die Umsetzung. Danke auch an Robert Divo, der seit dieser Saison tolle Spielberichte für die Kampfmannschaften verfasst!

Toller 2:1-Erfolg gegen den ASK Köflach

Nach der KM II (Bericht im Anschluss) bekam es am Sonntag auch die KM I mit einem Team aus der Weststeiermark zu tun. Der ASK Köflach, eigentlich ein Verein mit viel höherem Potzenzial als der Unterliga und bestückt mit zwei ehemaligen Bundesligakickern (Gerald Strafner als Stürmer und Markus Hiden als Coach), war ebenso ungeschlagen, wie unsere Mannschaft. Eine spannende Ausgangslage also.

Köflach begann mit viel Elan und brachte unsere KM I in den ersten 15 Minuten mehrmals in Verlegenheit. Die größte Chance vergab Gerry Strafner, der den Ball alleinstehend am abermals stark spielenden Goalie Manuel Gürtl, aber auch an der linken Torstange vorbei schob. Komplett gegen den Spielverlauf erzielten aber unsere Jungs den ersten Treffer. Patrick Hierzer, der an diesem Tag eine tolle Partie spielte, setzte sich mit Ballglück durch und schlenzte den Ball unhaltbar ins rechte Eck zum Führungstreffer für unsere Mannschaft. Ab diesem Zeitpunkt spielte nur noch unsere Elf. In Minute 29 legte Patrick Hierzer ein unnachahmliches Solo im 16er hin, es folgte ein Stangler scharf in die Mitte, wo Christopher Huss nur mehr „Danke“ zu sagen brauchte. 2:0! Kurz vor der Pause hatte Wolfi Zürngast...

2:2 beim AC Linden, Last-Minute-Niederlage für KMII in Steyeregg

Das 3. Remis in Folge setzte es für unsere Kampfmannschaft beim bis dahin punktelosen AC Linden aus Leibnitz. Nach einer schwachen 1. Hälfte lag man mit 1:2 im Rückstand (den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielte Wolfi Zürngast nach Schuss von Jakob Hierzer), konnte aber wieder in den letzten 30 Minuten ordentlich zusetzen.

Den Ausgleich erzielte, wie schon in Voitsberg, Sebastian Holler mit einem Kopfball. Zum Schluss vergab Patrick Hierzer 3x in aussichtsreicher Position und somit wurden 2 Punkte verschenkt. Allerdings muss man zugeben, dass bei 1:2 durchaus auch das 1:3 hätte fallen können und dies wohl eine Vorentscheidung gewesen wäre. So müssen beide Mannschaften mit dem Punkt auch zufrieden sein. Kommenden Sonntag geht es gegen den aktuellen Tabellenzweiten und ehemaligen Regionalligisten aus der Weststeiermark, den ASK Köflach.

STFV-Bericht

Remis und Sieg in den beiden ersten Heimspielen

In der Unterliga West konnte unsere KM I in den ersten beiden Runden, die jeweils auswärts stattfanden, vier Punkte nach Gabersdorf mitnehmen.

In Runde drei wartete, zum ersten Heimspiel der neuen Saison, der Gegner aus Bärnbach auf unsere Mannschaft. Und die Zuschauer durften ihr Kommen bei unwirtlichen äußeren Verhältnissen nicht bereuen. Es entwickelten sich spannende 90 Minuten mit dem besseren Start für unsere Elf: In der 3. Minute konnte Patrick Hierzer einen Hands-Elfer zur frühen 1:0-Führung verwandeln. Zwischen der 14. und der 17. Minute drehte Bärnbach das Spiel aber in die andere Richtung. Zuerst konnte Sebastian Weissenbacher einen Abwehrfehler nutzen und zwei Minuten später bekamen auch die Bärnbacher einen Elfer zugesprochen. Dieser war allerdings mehr als fragwürdig. Adrian Musat verwandelte den fälligen Penalty in alter Panenka-Manier mit einem Schupfer über Goalie Gürtl. Mit dieser Führung kam Bärnbach besser ins Spiel und hatte Chancen auf eine höhere Führung. Aber auch unsere Mannschaft kam noch zu zwei guten Möglichkeiten durch Wolfgang Zürngast. Es blieb aber beim 1:2 zur Hälfte der Spielzeit.

Nach der Pause begann unser Team mit starkem Pressing und...

Auftaktniederlage für KM II / Remis in Voitsberg für die "Einser"

Spiel 1 unter der Leitung von Neo-Coach Kevin Götzenauer (der krankheitsbedingt aber von Michi Huss unterstützt wurde) und die letzten Ergebnisse in der Vorbereitung verhießen einen besseren Saisonverlauf, als in den letzten Jahren. Mit einem 19-Mann-Kader hat die KM II ihr Training heuer aufgenommen. Mit genau 11 Mann konnte die Mannschaft ihr erstes Meisterschaftsspiel in Kaindorf/Sulm gegen den Titelkandidaten  antreten. Vier Spieler mussten in der KM I in Voitsberg aushelfen, Goran Logar, unser neuer Legionär, hat bis dato noch keine Spielberechtigung erhalten und weitere drei Spieler fehlten aufgrund von Verletzung oder Urlaub.  

Bei Temperaturen knapp unter 40 Grad wurde die Partie angepfiffen und schon nach wenigen Sekunden konnte das Heimteam zum ersten Mal anschreiben. Weitere große Chancen für Kaindorf folgten. Umso überraschender dann nach 9 Minuten der Ausgleich durch unsere Mannschaft. Nach einem Freistoss steht Gerald Neuhold goldrichtig und köpfelt zum Ausgleich ein. Die Freude wehrte nur kurz, denn schon mit dem nächsten Angriff stellte Kaindorf auf 2:1 und nach 13 Minuten hieß es gar 3:1. Bei allen drei Toren war das Abwehrverhalten unserer Elf extremst...

Zeltlager 2012

Vergangenes Wochenende fand wieder das traditionelle Zeltlager für unseren Nachwuchs am Programm. 32 Teilnehmer verbrachten 2 tolle Tage am Gabersdorfer Sportplatz und im Freibad Retznei. Besten Dank an alle Organisatoren, Helfer und Trainer für ihre Mitarbeit! Besonderer Dank auch an Fritz Luttenberger von der Gabersdorfer Teichstubn, der ein Mittagessen für alle Teilnehmer spendete!

Fotos gibt es hier!

3 Punkte zum Meisterschaftsstart 2012/2013

Erstes Meisterschaftsspiel unserer Kampfmannschaft I und das Team um Bernd Walter, der sein Comeback auf der Trainerbank feierte, konnte das Franz Heuberger-Stadion in Straß mit einem lachenden (Ergebnis) und einem weinenden Auge (Ausfall Blaz Sternad) verlassen.

Nachdem die Vorbereitung alles andere als unproblematisch verlief (die Abgänge von Christoph Koinegg, Martin Holler, Patrick Krenn und Mario Luttenberger machten sich doch ordentlich bemerkbar und im Steirercup kam bereits in Runde 2 in Heimschuh das Aus), musste die Idee einer Viererabwehrkette schon in der ersten Meisterschaftsrunde vorerst ad acta gelegt werden. Zu viele Ausfälle, vor allem in der Außenverteidigung (Florian Atschko (Urlaub), Stephan Petritsch (nach Bänderriss am Weg zurück), Dominik Lappi (Urlaub), Fabian Huss (Knie) und Gerald Neuhold (Ellbogen)) machten diese Änderung nötig und so spielten Tomasz Toplak, Volker Pechmann und unsere Neuerwerbung Bernd Zadravec in der altbewährten Dreier-Abwehr vor dem fehlerlosen Neo-Goalie Manuel Gürtl. Zudem feierte Sebastian Holler ein ambitioniertes 90-Minuten-Debüt.

Die erste Hälfte verlief ausgeglichen. Die größte Chance zum Führungstreffer hatte unser...

Trainingsplan/Transfers Sommer 2012

Folgend der Trainingsplan in der Sommer-Aufbauphase der Kampfmannschaften für den Herbst 2012 (Änderungen vorbehalten):

Fr, 06.07.2012 18.30 Uhr  Trainingsstart beider Kampfmannschaften (danach Trainer-Einstand)   
Mo, Di, Do (09.-12.07.2012) 19.00 Uhr Training  
Fr, 13.07.2012 21:45 Uhr SVG - SV Mureck (Grundner Cup in Strass - 2 x 30 min.) 3:0 (2:0)
SVG-Tore: F. Huss, B. Zadravec, P. Hierzer
Sa, 14.07.2012 18.00 Uhr SVG - FC Gamlitz (Grundner Cup) 0:2 (0:2)
Sa, 14.07.2012 20.00 Uhr Spiel um Platz 3 (Grundner Cup): SVG - SV Strass 1:0 (0:0)
SVG-Tor: P. Hierzer
Mo, 16.07.2012 19.00 Uhr Training  
Mi, 18.07.2012 19.00 Uhr FC Grossklein - SVG 8:1 (5:1)
SVG-Tor: F. Huss
STFV-Bericht
Do, 19.07.2012 19.00 Uhr Training  
Fr, 20.07.2012 18.30 Uhr Steirercup 1. Runde: WSV Retznei - SVG 0:6 (0:1)
SVG-Tore: P. Hierzer (3), W. Zürngast (2), J. Götz
STFV-Bericht
Fr, 20.07.2012 19.00 Uhr SV Wolfsberg - SVG II 3:2 (3:1)
SVG-Tore: M. Mestrovic, M. Höller
STFV-Bericht
Sa, 21.07.2012 10.00 Uhr Training  
Sa, 21.07.2012 19.00 SV Weinburg - SVG II 4:3 (1:1)
SVG-Tore: F. Jeusenak (2), S. Holler
STFV-Bericht
Mo, 23.07.2012 19.00 Uhr Training  
Di,...

Nachwuchs-Saisonabschluss 2011/2012

Vergangene Woche feierte unser Nachwuchs am Sportgelände seinen Saisonabschluss und durfte in mehreren Spielen gegen deren Eltern und auch gegen einige Spieler der Kampfmannschaft ihr Können unter Beweis stellen - danach gab es Speis und Trank am Sportplatz.

Fotos dazu gibt es hier!

 

Die letzten Ergebnisse von den Abschlussturnieren:
Die U7 wurde beim Abschlussturnier in Murfeld Fünfter.
Die U8 belegte den 3. Platz in St. Veit und die U9 gewann in Kaindorf sensationell das Turnier.
Gratulation an die Mannschaften und deren Trainer!

Rückblick Saison 2011/2012

Die Saison 2011/2012 ist vergangenes Wochenende zu Ende gegangen - Zeit also einen kurzen Blick zurück zu werfen. Im Großen und Ganzen durfte der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf wieder auf ein tolles Fussballjahr zurückblicken.

Die Kampfmannschaft I blieb unter Trainer Thomas Luttenberger über die Sommerpause 2011 nahezu unverändert. Die Abgänge von Ralf Pripfl und Marco Luttenberger wurden mit Patrick Krenn und Rückkehrer Patrick Hierzer kompensiert. Somit ging man als Geheimfavorit in die Meisterschaft der Unterliga West. Leider erwischte man 2x einen Fehlstart in die Saison (Herbst und Frühjahr) - und das jeweils nach tollen Vorbereitungsergebnissen gegen höher eingeschätzte Gegner. Dies lies darauf zurück führen, dass man gegen starke Mannschaften mit einem spielerisch guten Team toll mithalten konnte und die gebotenen Räume auszunutzen weiß, allerdings gegen devensiv und vermeintlich schwächere Gegner seine Probleme hatte. Nichtsdestotrotz fing man sich nach den jeweiligen Fehlstarts und legte sowohl im Herbst als auch im Frühjahr tolle Serien hin. Dies führte schlussendlich zum Vizemeistertitel hintem dem souveränen FC Lankowitz, dem wir zum Aufstieg in die Oberliga...