News

Bojan Krempl verstorben

Tief bestürzt mussten wir gestern die traurige Nachricht vom unerwarteten Ableben unseres langjährigen Jugendtrainers und aktuellen Trainers der Kampfmannschaft des SV Strass, Hrn. Bojan Krempl, vernehmen. Bojan war nicht nur jahrelang Trainer in Gabersdorf, sondern auch bis zuletzt ein wertvoller Helfer bei unserem jährlichen Pfingstjugendturnier. Darüberhinaus war Bojan bei allen Menschen sehr beliebt und hatte, neben seinem fussballerischen Fachwissen, vor allem "sein Herz am rechten Fleck". Man freute sich jedes Mal, wenn man Bojan über den Weg lief und mit ihm eine der unzähligen, gemeinsam erlebten Anekdoten austauschen konnte. Der USV Gabersdorf möchte hiermit sein Beileid an die Hinterbliebenen ausdrücken. Ruhe in Frieden, Bojan and Danke für alles!

 

Last-Minute-Pleite in Pachern

Fr, 09.10.2020 - 19:00 Uhr 7.R. OLM: SV Pachern - SVG 2:1 (1:1)
SVG-Tor: N. Jager / STFV-Bericht
 
Vor vielen Jahren hat ein gewisser Jürgen von der Lippe den Song "Dann ist der Wurm drin" kreiert. So ähnlich kann man momentan die Situation der Kampfmannschaft des USV Gabersdorf bezeichnen. Da besiegt man in Runde 5 den Tabellenführer Mooskirchen, um eine Woche später gegen den Nachzügler aus Bärnbach eine 2:4-Klatsche einzufahren. Ist es die fehlende Form einiger arrivierter Spieler? Ist es die Verletzungsmisere seit Wiederbeginn nach der Corona-Pause? Sind es vielleicht die Abgänge im Sommer, die man bis dato nicht kompensieren konnte? Fragen über Fragen, die zur allgemeinen Verunsicherung beitragen. Eines ist klar: Den Karren aus dem Dreck herausziehen kann man nur mit vereinten Kräften. Und so ging es vergangenen Freitag am südöstlichen Rand von Graz, genauer gesagt in Pachern, um weitere drei Punkte in der Oberliga Mitte/West-Saison 20/21. Sebastian Huss kehrte nach seiner Einspiele-Sperre in die Stammelf zurück. Dafür musste Dejan Kurbus passen. Ein angeschwollener Knöchel veranlasste ihn dazu, vorerst einmal auf der Ersatzbank Platz zu nehmen. Das Trainer-Duo...

Enttäuschung gegen Tabellenschlusslicht Bärnbach

Fr, 02.10.2020 - 19:00 Uhr 6.R. OLM: SVG - ATUS Bärnbach 2:4 (0:1)
SVG-Tore: N. Jager (2) / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Wie man aus dem Tennis weiß, ist es schwer ein Break zu bestätigen. Das folgende Aufschlagspiel ist oft entscheidend, in welche Richtung sich ein Match entwickelt. Genauso war es für die Kampfmannschaft des USV Fliesen Klampfer Gabersdorf. In Runde 5 überraschte man mit einem Heimsieg gegen den Tabellenführer aus Mooskirchen. Zugleich der erste Sieg im Herbst. Eine Woche später kam aber der Tabellenletzte aus Bärnbach in die AW-Versicherungsmakler-Arena. Nun galt es, den Schwung des Erfolges in dieses Spiel mitzunehmen. Doch leichter gesagt als getan. Das Trainergespann Luttenberger/Zürngast musste abermals auf einige Spieler verzichten. Sebastian Huss saß seine Gelb/Rot-Sperre vom Mooskirchen-Match ab. David Giegerl und die beiden Langzeitverletzten Nikolas Missethan und Marco Lesacher fehlten ebenso. Der eine und andere Spieler trat trotz Wehwehchen zum Spiel an. Im Nachhinein vielleicht nicht so klug. Nachdem Marco Luttenberger wieder in die Stammformation zurückkehrte, stellte sein Vater, Thomas Luttenberger, die Mannschaft gegenüber dem Mooskirchen-Match...

Überraschung gegen Tabellenführer Mooskirchen

Fr, 25.09.2020 - 19:00 Uhr 5.R. OLM: SVG - SV Mooskirchen 1:0 (0:0)
SVG-Tor: N. Jager / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Die ersten vier Runden der noch sehr frühen Herbstsaison waren für die Kampfmannschaft des USV Fliesen Klampfer Gabersdorf alles andere als prickelnd. Zwar folgte am vergangenen Dienstag der erste Punktezuwachs nach dem Unentschieden gegen Gleinstätten, doch von Seiten des USVG hat man sich auf jeden Fall mehr erwartet. Die Abgänge konnten bis dato nicht gleichwertig ersetzt werden und immer neue Verletzungen ließen das Trainer-Duo Luttenberger/Zürngast nicht unbedingt jubeln. Mit Trainer-Sohn Marco Luttenberger fiel auch noch die Kreativabteilung der Hausherren verletzungsbedingt (muskuläre Probleme) aus. Und das vor dem Spiel gegen den Tabellenführer USV Mooskirchen. Die Weststeirer tanzten mit dem Punktemaximum an und waren der klare Favorit am letzten Freitag. Thomas Luttenberger war gezwungen das System umzustellen und so lief seine Elf erstmals in einem doch sehr überraschend offensiven 4-4-2 auf. Nejc Jager begann zusammen mit Martin Holler im Sturm, Florian Atschko stand erstmals in der Herbstsaison von Beginn an in der Startelf als Linksaußen.

Die Gäste...

Erstmals gepunktet - 1:1 in Gleinstätten

Di, 22.09.2020 - 19:00 Uhr 4.R. OLM: SV Gleinstätten - SVG 1:1 (0:0)
SVG-Tor: M. Holler / STFV-Bericht  
 
Hat das COVID19-Virus die letzte Saison nach der Hälfte zum Stillstand gebracht, so stand auch der Start in die neue Saison unter dem Einfluss der nervigen Pandemie. Es dauerte nur vier Wochen, ehe es erstmals zu einer coronabedingten Verschiebung bei einem Gabersdorf-Match kam. Eigentlich hätte das Viertrunden-Derby bereits vergangenen Freitag stattfinden sollen, doch ein Corona-Verdacht bei den Gastgebern in Gleinstätten führte zu einer Verschiebung des Spieles. Am Dienstag war es dann aber soweit. Der Test fiel negativ aus und so stand der Partie nichts mehr im Wege. Beide Mannschaften fassten einen Spieltag zuvor eine ordentliche Heim-Klatsche aus. Während Gleinstätten stark ersatzgeschwächt gegen den aktuellen Tabellenführer Mooskirchen ein 0:5-Debakel einfuhr, erwischte der USVG im Derby gegen den SV Straß einen rabenschwarzen Tag und ging mit 0:4 unter. Gleinstätten hatte bereits punktemäßig angeschrieben und vor dem Match drei Zähler auf dem Konto. Gabersdorf wollte im dritten Derby der noch jungen Saison erstmals anschreiben. Wie bereits vor der Saison bekannt,...

Heim-Debakel gegen Straß

Fr, 11.09.2020 um 19:30 Uhr 3.R. OLM: SVG - SV Strass 0:4 (0:1)
STFV-Bericht / Fotos hier
 

 

Dritte Runde Oberliga Mitte/West-Saison 20/21, zweites Heim-Derby. Bis dato hat sich die Ausbeute aus den ersten beiden Spielen in Grenze gehalten - bei beiden Teams. Straß und der USVG nahmen nach zwei Spieltagen die letzten beiden Platze in der Tabelle ein. Beide Mannschaften gingen also punktelos in dieses emotionale Derby. Martin Holler kehrte nach seinem krankheitsbedingten Ausfall gegen Köflach in die Startelf zurück, während sich sein Ersatzmann, David Giegerl, selbst im Spiel gegen die Weststeirer verletzte und deshalb zum Zusehen verurteilt war. Coach Thomas Luttenberger begann mit der gleichen Elf, wie zwei Wochen zuvor gegen den FC Großklein.

Die Anspannung war beiden Teams von Anfang an anzusehen. Erste zaghafte Angriffe der Heimischen verpufften meist zehn Meter vor dem gegnerischen Tor. Den ersten dicken Sitzer verzeichneten die Gäste in Minute 12: Rok Zorko tankte sich mit Gabersdorfer Begleitschutz in den heimischen Strafraum durch, doch USVG-Goalie Aljaz Pungartnik verkürzte den Winkel ideal, um dem Slowenen die Einschussmöglichkeit zu vereiteln. Während es...

Keine Punkte beim ASK Köflach in der Weststeiermark

Fr, 04.09.2020 um 19:00 Uhr 2.R. OLM: ASK Köflach - SVG 2:0 (0:0)
STFV-Bericht
 
Seit dem Aufstieg in die Oberliga ist der Verletzungsteufel ständiger Begleiter des USV Fliesen Klampfer Gabersdorf. Haben sich im ersten Jahr (18/19) nach wenigen Runden beide Spielmacher (Valentino Novosel und Marco Luttenberger) für den Rest der Saison verabschieden müssen, so war es in der zweiten Saison (19/20) vor allem David Katzianschütz, der nur wenige Einsätze im Herbst verzeichnen konnte. Zusätzlich zwangen immer neue kleinere Wehwehchen diverse Spieler dazu, zu pausieren. Im Frühjahr dann die Diagnose bei Zan Bracko - doppelter Leistenbruch. Eine eventuelle Rückkehr nicht vor 2021. Nach den Abgängen von Jonas Lang und David Katzianschütz musste man in der Offensive neue Leute holen und tat dies mit Nejc Jager sowie Nikolas Missethan. Letztgenannter musste nach nur zwei Wochen Vorbereitung passen und feststellen, dass der Meniskus zwickt. Also auch hier unters Messer. Rückkehr frühestens im Oktober 2020. Anfang der Woche dann die nächste Hiobsbotschaft: Martin Holler erkrankt. So blieb den USVG-Coachs Thomas Luttenberger und Wolfi Zürngast nichts anderes übrig, als an vorderster Front...

Rückkehr zur "Normalität" mit knapper Niederlage gegen Großklein

Fr, 28.08.2020 um 19:30 Uhr 1.R. OLM: SVG - FC Großklein 1:2 (1:2)
SVG-Tor: M. Holler / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Zehn Monate dauerte es, bis man in Gabersdorf wieder ein Pflichtspiel der Kampfmannschaft begutachten konnte. Die Corona-Seuche machte es über ein dreiviertel Jahr nicht möglich, Oberliga-Fußball in der AW-Versicherungsmakler-Arena durchführen zu können. Unter vorgegebenen Sicherheitsmaßnahmen (Corona-Konzept, COVID19-Beauftragter, Contact Tracing am Eingang und Abstandsregeln sowie Desinfektionsmöglichkeiten am gesamten Sportgelände) kamen gut 300 Besucher zur Premiere der Saison 2020/21. Und diese waren umso glücklicher, dass es gleich mit einem richtigen Kracher losging: mit dem FC Großklein kam es nicht nur zu einem Derby in der ersten Runde, sondern auch ein Gegner, der in der Vorbereitung zeigte, dass die Ambitionen, heuer wieder ganz vorne mitmischen zu können, sehr groß sind. Für den USVG, der eine durchwachsene Vorbereitung hinter sich hatte, waren die Gäste leichter Favorit. Außer dem Langzeitverletzten Nikolas Missethan, waren alle Neuerwerbungen mit an Bord. Markus Schuster verstärkte die Innenverteidigung, während Nejc Jager auf der linken Außenbahn...

Es geht wieder los - ein Bericht über die Vorbereitung zum Herbst 2020!

Eine ereignisreiche Vorbereitung fand am vergangenen Freitag in Ragnitz ein Ende. Nach dem Corona-bedingten Abbruch der Saison 2019/20, geht es nun in die neue Oberliga Mitte/West-Spielzeit. Ein kleiner Rückblick soll noch einmal einen Überblick über das Geschehene in der Vorbereitung verschaffen. Nach den schmerzlichen Abgängen von Goalgetter Jonas Lang (nach Kalsdorf) und David Katzianschütz (nach Gamlitz), musste auch Zan Bracko bereits früh verletzungsbedingt für die Hinrunde aufgeben. Die sportliche Leitung musste aus diesem Grund in der Übertrittszeit tätig werden und holte mit Markus Schuster (von Siebing), Nejc Jager (von NK Malecnik) und Nikolas Missethan (von Frannach) drei Verstärkungen. Zusätzlich wurde noch ein Zweier-Goalie mit dem jungen Simon Juranek (von Tillmitsch) engagiert. Auch im Trainer-Team gab es neue Gesichter. Mit Thomas Luttenberger wurde der Meistertrainer aus der Saison 17/18 wieder zu seinem Heimverein zurückgeholt. Mit Wolfgang Zürngast wurde der ehemalige Goalgetter des USVG als Co-Trainer installiert. Leider musste Niko Missethan nach kurzer Vorbereitung bereits w.o. geben, da eine alte Meniskus-Verletzung wieder akut wurde und eine OP...

Saisonkarten 2020/21

... sind eingetroffen und bei Funktionären sowie Spielern erhältlich!
 
   

Fussballcamp 2020

27 Kinder nahmen am, bestens von unseren Jugendleitern Dominik Frisch und Lisa Schiefer organisierten, Jugendcamp 2020 teil.
Besten Dank allen Teilnehmern, Helfern und Sponsoren zur Mitwirkung an dieser tollen Freizeitwoche!

 


 
Anmeldeformular

Vorbereitung / Transfers Sommer 2020

Mo, 13.07.2020 18:45 Uhr Trainingsstart  
Fr, 17.07.2020 19:30 Uhr SVG - SV Feldbach 5:5 (2:4)
SVG-Tore: N. Jager (2), M. Lesacher, Do. Giegerl, F. Jeusenak
STFV-Bericht
Fr, 24.07.2020 19:00 Uhr SV Frannach - SVG 3:2 (2:2)
SVG-Tore: M. Luttenberger, N. Jager
STFV-Bericht
Fr, 31.07.2020 19:00 Uhr SV Deutsch Goritz - SVG 4:3 (1:2)
SVG-Tore: M. Holler, B. Roskar, M. Luttenberger
STFV-Bericht
Di, 04.08.2020 19.30 Uhr SVG - SV Mühldorf 5:4 (2:3)
SVG-Tore: M. Luttenberger (3), M. Holler, N. Jager
STFV-Bericht
Fr, 07.08.2020 19:30 Uhr SVG - SV Gralla 5:2 (1:1)
SVG-Tore: M. Luttenberger (2), M. Holler, L. Neubauer, K. Satzer
STFV-Bericht
Fr, 14.08.2020 19:30 Uhr SVG - SV Murfeld Süd 4:0 (3:0)
SVG-Tore: N. Jager (2), S. Huss, M. Holler
STFV-Bericht
Di, 18.08.2020 19:00 Uhr SV Hengsberg - SVG 5:4 (2:1)
SVG-Tore: M. Luttenberger (2), L. Neubauer, S. Huss
STFV-Bericht
Fr, 21.08.2020 19:00 Uhr SV Ragnitz - SVG 1:4 (0:3)
SVG-Tore: M. Luttenberger (2), S. Huss, M. Holler
STFV-Bericht
Fr, 28.08.2020 19:30 Uhr Meisterschaft 1. Runde OLMW:
USV Gabersdorf - FC Großklein
 

(Änderungen vorbehalten!)
 
Transfers:

Zugänge Abgänge
Thomas Luttenberger (Trainer, zuletzt SV Siebing) Martin Sternad (Trainer)
Wolfgang Zürngast (Co-Trainer, zuletzt St.Peter/O.) Patrick Wissiak (Co-Trainer)
Nejc Jager (Mittelfeld/Sturm von NK Malecnik-SLO) Zan Bracko (Mittelfeld, verletzungsbedingte Pause)
Simon Juranek (Tor von SV Tillmitsch) Markus Haberl (Tor, nun Tormann-Trainer)
Markus Schuster (Mittelfeld von SV Siebing) David Katzianschütz (Mittelfeld zum FC Gamlitz)
Nikolas Missethan (Sturm von SV Frannach) Jonas Lang (Sturm zum SC Kalsdorf)


Wir heißen alle Neuzugänge herzlich Willkommen in Gabersdorf, bedanken uns gleichzeitig bei den Abgängen und wünschen alles Gute für die Zukunft!

 

Neues Trainer-Duo mit Start der neuen Saison

Meistercoach Thomas Luttenberger und Bomber Wolfgang Zürngast kehren als neues Trainer-Duo der Kampfmannschaft nach Gabersdorf zurück!
 

Thomas Luttenberger, Wolfgang Zürngast und Kapitän Christoph Koinegg
 
Nach den ersten beiden erfolgreichen Oberliga-Jahren, wobei die 2. Saison im Frühjahr wegen der Corona-Krise abgebrochen werden musste, entschloss sich der Vorstand des USV Fliesen Klampfer Gabersdorf, in die neue Saison mit einem neuen Trainer-Duo zu starten. Hiermit möchten wir uns ausdrücklich nochmals bei Martin Sternad und Patrick Wissiak für die erfolgreiche Arbeit und Zeit in Gabersdorf bedanken und wünschen für die Zukunft alles Gute!
Mit Thomas Luttenberger (kommt vom SV Siebing retour) und Wolfgang Zürngast (beendet seine Spielerkarriere in St.Peter/O.) ist es wieder gelungen, eine einheimische und hoffentlich ebenso erfolgreiche Lösung zu finden. Wolfi Zürngast, der ja bereits als Nachwuchstrainer jahrelange Erfahrung in Gabersdorf sammelte und auch die Trainer-B-Lizenz anstrebt, soll dabei als Co-Trainer tatkräftig unterstützen, damit Thomas Luttenberger, neben seinem 11teamsports-Geschäft in Leibnitz, die notwendige Entlastung erhält.
Ob die neue Saison...

Trainingsbetrieb wieder aufgenommen

Mit Anfang Juni wurde der freiwillige Trainingsbetrieb im Nachwuchs sowie in der Kampfmannschaft, unter Einhaltung der Hypienemaßnahmen und Sicherheitsabstände, wieder erfolgreich aufgenommen. Wir freuen uns, dass am Sportgelände wieder Bewegung herrscht und blicken positiv in die Zukunft!
Info über das Fussballangebot der Jugendkooperation Gabersdorf-St.Veit-Siebing:

Unterstützung für den USVG - bestelle deine Schutzmaske!

Trainingsmöglichkeiten während "Corona"

Hallo liebe Kids, Jugendliche und Eltern!
 
Leider dürfen wir derzeit aufgrund Corona keine Trainings durchführen. Auch sind unsere Sportplätze geschlossen ! >> Bitte um Befolgung!
Leider wissen wir derzeit nicht wie lange das alles andauert.
Das bedeutet jedoch nicht, dass ihr Kids/Jugendliche zu Hause nicht Fussball spielen könnt bzw. keinen Sport machen könnt! Sport im Freien ist derzeit erlaubt und sogar gut für die Gesundheit aller, solange es alleine passiert bzw. Abstände eingehalten werden.
Jedes Kind - egal wie alt - kann zu Hause den Ball nehmen und damit spielen. Auch in der Wohnung sollte das begrenzt möglich sein!
Mit der gratis APP "Ballschule Österreich", die soeben vom ÖFB verschickt wurde, werden Tipps für das Training zu Hause gegeben: APP ist zu finden im Play Store - LINK siehe unten.
In diesem Sinn bitten und ermutigen wir euch - soweit möglich - Sport zu machen und euch fit zu halten!
 
Liebe sportliche Grüße
Jugendleitung USV Gabersdorf
 
https://play.google.com/store/apps/detailsv?id=at.oefb.ballschule.android

Aufbauspiele der Kampfmannschaft zur Frühjahrssaison 2020

 !!! Spielbetrieb am 12.03.2020 bis auf Weiteres aufgrund der Corona-Krise eingestellt !!!
Meisterschaft 2019/2020 abgebrochen und annulliert!
Infos vom ÖFB und Steirischen Fussballverband hier.
 

Datum Spiel Ergebnis
Mo, 20.01.2020 - 18.30 Uhr Trainingsstart KM  
Di, 28.01.2020 - 19.00 Uhr AKA Sturm Graz U18 - SVG (in Messendorf) 7:0 (4:0)
STFV-Bericht
Sa, 01.02.2020 - 12.00 Uhr AC Linden - SVG (in Straden) 3:3 (2:2)
SVG-Tore: J. Lang, Z. Bracko, K. Satzer
STFV-Bericht
Fr, 07.02.2020 - 19.30 Uhr SV Tillmitsch - SVG (in Tillmitsch) 3:3 (3:2)
SVG-Tore: M. Holler, D. Katzianschütz, S. Huss
STFV-Bericht
Mi, 12.02.2020 - 19.00 Uhr SV Flavia Solva - SVG (in Wagna) abgesagt
Sa, 15.02.2020 - 10.30 Uhr SV Sturm Klöch - SVG (in Klöch) 5:1 (4:0)
SVG-Tor: K. Satzer
STFV-Bericht
Di, 18.02.2020 - 19.00 Uhr SV Siebing - SVG (in Straden) abgesagt
Fr, 21.02.2020 - 20.15 Uhr SV Frannach - SVG (in Pachern) 4:3 (1:0)
SVG-Tore: J. Lang (2), M. Holler
STFV-Bericht
Sa, 29.02.2020 - 14.00 Uhr SVG - SV Ragnitz (in Gabersdorf) 1:2 (0:1)
SVG-Tor: J. Lang
STFV-Bericht
Sa, 07.03.2020 - 15.00 Uhr SV Wildon - SVG (in Wildon) 2:2 (1:1)
SVG-Tore: M. Holler (2)
STFV-Berichte
Fr, 13.03.2020 - 19.00 Uhr SV Lannach - SVG (in Lannach) WEGEN CORONA-VIRUS ABGESAGT!
Sa, 21.03.2019 - 14.30 Uhr Meisterschaft OLMW 14. Runde:
SV Gleinstätten - SVG
WEGEN CORONA-VIRUS ABGESAGT!

 
Transfers:
Zugänge: -
Abgänge: Norik Baghdasaryan (Mittelfeld, Karrierepause)

Gabersdorfer Genuss-Zeit 2020

Von einer herbstlichen Achterbahnfahrt - Rückblick auf das 2. Halbjahr 2019

Die erste Oberliga-Saison ging Anfang Juni 2019 sehr zufriedenstellend zu Ende. Bekanntlich nehmen Aufsteiger die Euphorie des Meistertitels ins erste Jahr der neuen Liga mit. Meist ist es die zweite Saison, in der viele Teams ihre ersten Probleme haben. So sah es zu Beginn des Herbstes auch für unsere Kampfmannschaft aus. Möglich, daß einige Veränderungen schuld waren! Möglich aber auch, daß die vielen Verletzungen schuld waren! Lukas Winter (zu Ragnitz), Patrick Brückler (zu Straß), Jakob Gürtl (zu Gleinstätten) und Tobias Ringert (zu Flavia Solva) verließen den Verein. Zusätzlich beendeten mit Philipp Hierzer, Christopher Huss und Valentino Novosel drei Stützen ihre Karrieren. Diese Abgänge mußten einigermaßen kompensiert werden. So kehrten Martin Holler (von Großklein) und Florian Atschko (von SU Rebenland) zu ihrem Stammverein zurück. Zusätzlich verstärkten mit Markus Haberl (von Kapfenstein) und Florian Schantl (von Gamlitz) zwei Torleute unsere Kampfmannschaft. Außerdem hängte Marco Lesacher eine zweite Saison beim USVG an. Mit Konstantin Satzer, Leon Luttenberger und Clemens Pichler durften auch drei Nachwuchsspieler Kampfmannschaftsluft schnuppern. Zu den...

Preisschnapsen 2019

86 Schnapser beim Preisschnapsen 2019 - der Sieg ging an den OMV-Tankstellenbesitzer aus Landscha, Peter Urdl!
Besten Dank allen Teilnehmern und Helfern!

   

Erste Heimniederlage im Herbst gegen SV Straß

Fr, 08.11.2019 - 19:00 Uhr - OLM 13. Runde: SVG - SV Strass 1:2 (1:1)
SVG-Tor: Ch. Koinegg / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Die empfindliche Niederlage zu Halloween in Frohnleiten beim Tabellenführer war natürlich ein Rückschlag, nachdem man sieben Runden lang unbesiegt blieb. Trotzdem wollte man zu Hause im Herbst ungeschlagen bleiben. Einzig der SV Straß lag noch vor dem Erreichen dieses Ziels. Das vierte Derby der Saison war zugleich die letzte Partie der Hinrunde. Eine Hinrunde, die mit viel Bauchweh begann, in der sich der USVG ab der fünften Runde vom 12. auf den 3. Tabellenrang nach oben arbeitete, ehe man in Frohnleiten in ein Debakel schlitterte. Der Jahresausklang sollte ein versöhnliches Ende bringen. In der Vorbereitung traf man bereits im Rahmen des ersten Raiffeisencups auf die Gäste und mußte eine 0:4-Heimschlappe hinnehmen. In der Vorsaison gab es auswärts eine 1:3-Niederlage sowie in der AW-Versicherungsmakler-Arena einen 2:0-Heimsieg. Martin Sternad mußte auf den verletzten David Katzianschütz, sowie die kranken Jakob Hierzer und Florian Atschko verzichten. Zan Bracko, der in der Vorwoche das Bett hüten mußte, kehrte in die Startformation zurück, David Giegerl...

Schlappe bei Aufsteiger und Tabellenführer Frohnleiten

Do, 31.10.2019 - 19:00 Uhr - OLM 12. Runde: SV Frohnleiten - SVG 5:1 (1:0)
SVG-Tor: M. Luttenberger / STFV-Bericht
 
Sieben Spiele ohne Niederlage, fünf Siege in Folge, damit war Alles angerichtet für das Topspiel der 12. Runde in der Oberliga Mitte/West. Die Kampfmannschaft des USVG war also bereits am vergangenen Donnerstag zu Gast bei Tabellenführer SV Frohnleiten. Die Gastgeber stiegen nach nur einem Jahr Absenz in die Oberliga auf und dominieren das aktuelle Spieljahr nach Belieben. 10 Siegen steht nur eine Niederlage entgegen. Ein harter Brocken also für die Sternad-Mannen, die außerdem auch noch auf Mittelfeld-Turbo David Katzianschütz, der sich beim Abschluß-Training erneut am Oberschenkel-Muskel verletzte und für den Rest des Jahres 2019 ausfällt und auf Zan Bracko, der erkrankte, verzichten mußten. Martin Sternad blieb nichts anderes übrig, als die Mannschaft umzukrempeln und stellte von 4-2-3-1 auf 4-1-4-1 um. Erstmals in der heurigen Saison begann Dominik Giegerl in der Innenverteidigung und zog damit Dejan Kurbus um eine Reihe nach vor auf die 6er-Position. Sebastian Huss startete auf dem rechten Außenverteidiger-Posten, Florian Atschko ersetzte links im Mittelfeld...

Klarer Heim-Erfolg gegen Gössendorf

Fr, 25.10.2019 - 19:00 Uhr - OLM 11. Runde: SVG - SV Gössendorf 3:0 (2:0)
SVG-Tore: Ch. Koinegg, M. Holler, J. Lang / Fotos hier / STFV-Bericht
 
In den letzten drei Partien entschied die Kampfmannschaft des USV Fliesen Klampfer Gabersdorf das Match jeweils in der Nachspielzeit. Die Sternad-Mannen strotzten also nur so vor Testosteron. Am vergangenen Wochenende kam der Tabellennachzügler SV Gössendorf in die AW-Versicherungsmakler-Arena. Während der USVG mit 18 Punkten auf dem hervorragenden dritten Tabellenplatz rangierte, hielten die Gäste mit 6 Punkten die rote Laterne in ihren Händen. Im Vorjahr gab es eine Heimniederlage (0:1) und ein Unentschieden auswärts (0:0). Ein Torerfolg war den Gastgebern gegen die Gössendorfer noch nicht vergönnt, was sich an diesem Freitagabend aber ändern sollte. Apropos ‚ändern‘: Eine Veränderung nahm Coach Martin Sternad gegenüber der Auswärtspartie in Bärnbach vor. Der zuletzt gesperrte Jürgen Götz kehrte in die Stammelf zurück, Sebastian Huss musste dafür auf die Bank.

Die Heimischen begannen schaumgebremst und ließen die Gäste in den ersten zwanzig Minuten am Spielgeschehen teilhaben. Diverse Schüsse aus der Distanz endeten entweder beim...

Last-Minute-Siegesserie in Bärnbach prolongiert

Sa, 19.10.2019 - 15:00 Uhr - OLM 10. Runde: ATUS Bärnbach - SVG 2:3 (0:0)
SVG-Tore: J. Lang (2), D. Katzianschütz / STFV-Bericht
 
Knappe eineinhalb Jahre ist die letzte Begegnung gegen den ATUS Bärnbach her. Es war die letzte Partie in der Aufstiegssaison mit anschließender Meister-Feierlichkeit. Der 6:2-Sieg war der Schlußpunkt eines sensationellen Spieljahres. Daß man ein halbes Jahr vorher in Bärnbach nach einer 0:2-Niederlage den Herbstmeistertitel hergab, lag noch so manchem USVG-Spieler im Magen. Bärnbach folgte ein Jahr später mit dem Aufstieg und so kam es vergangenen Samstag in der Weststeiermark zum ersten Aufeinandertreffen in der Oberliga. Der Start der Heimischen war holprig. Acht Punkte aus neun Spielen konnten die Gastgeber nicht zufriedenstellen. Der USVG konnte hingegen drei Siege in Folge feiern und wollte die Siegesserie prolongieren. Jürgen Götz fehlte gesperrt. Marco Lesacher mußte am Spieltag krank w.o. geben. Statt Götz rutschte Florian Atschko in die Startformation. Anstelle von Lesacher begann David Katzianschütz.

Bei herrlichem Fußballwetter begannen die Hausherren mit viel Elan. In der siebenten Spielminute die erste Topchance, als Patrick Hausegger...

Sensationeller Endspurt gegen Pachern

Fr, 11.10.2019 - 19:00 Uhr - OLM 9. Runde: SVG - SV Pachern 3:2 (0:2)
SVG-Tore: J. Lang (2), B. Roskar / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Die Formkurve der Sternad-Mannen zeigt eindeutig nach oben. Vier Spiele in Folge ohne Niederlage, die letzten beiden gewonnen. Zuletzt (in Rein) sogar zum ersten Mal in dieser Saison zu null. Am vergangenen Freitag kam dann der SV Pachern in die AW-Versicherungsmakler-Arena. Zur Oberliga-Premiere im Vorjahr gab es zu Hause einen 4:2-Sieg (damals noch mit Valentino Novosel und Marco Luttenberger, der inzwischen wieder in die Mannschaft zurückgekehrt ist). Auswärts mußte man sich im ersten Bewerbsspiel des Jahres 2019 als klar bessere Mannschaft mit 1:2 geschlagen geben. So war natürlich Revanche angesagt. Pachern rangierte vor dem Match einen Platz vor dem USVG auf Rang fünf. Dem Trainderduo Sternad/Wissiak standen erstmals in dieser Saison alle Feldspieler zur Verfügung und so hatte man die Qual der Wahl. Gegenüber dem Spiel in Rein, veränderte man die Startformation nur an einer Stelle. Zan Bracko kehrte nach seiner im letzten Heimspiel gegen Großklein zugezogenen Verletzung in die Stammelf zurück. Mit Markus Haberl, David Katzianschütz, Florian...

Erster Auswärtssieg der aktuellen Saison in Rein

Sa, 05.10.2019 - 15:00 Uhr - OLM 8. Runde: TuS Rein - SVG 0:1 (0:0)
SVG-Tor: B. Roskar / STFV-Bericht
 
Zu Hause hat der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf heuer gezeigt, was in der Kampfmannschaft steckt. Acht der neun Punkte wurden in der AW-Versicherungsmakler-Arena geholt. Auswärts war es hingegen bis dato noch keine Offenbarung, was man in den ersten drei Partien zu sehen bekam. Immerhin konnte man vor zwei Wochen den ersten Punkt in Mooskirchen einfahren. Nachdem man vergangenen Freitag dann auch noch den zweiten Derby-Heim-Sieg der Saison verzeichnete, hatte man zumindest die Hoffnung, daß die Mannschaft den Flow nach Rein mitnehmen konnte. Doch die Voraussetzungen waren nicht unbedingt erfolgsversprechend. Kleiner Platz, das Wetter (es regnete wieder einmal während des Matches) und zwei Ausfälle. Zan Bracko, der im Derby gegen Großklein eine viertel Stunde vor Schluß mit dem gegnerischen Tormann übelst kollidierte, mußte mit einer zum Glück nicht allzu schweren Knieverletzung ebenso passen, wie Florian Atschko, der die gesamte Woche hindurch dahinkränkelte. Den Bracko-Part übernahm übrigens David Katzianschütz, der vor einer Woche von der Bank kommend extrem viel Schwung...

Zweiter voller Erfolg im dritten Derby der Saison gegen Großklein

Fr, 27.09.2019 - 19:00 Uhr - OLM 7. Runde: SVG - FC Großklein 3:2 (1:1)
SVG-Tore: J. Lang (3) / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Sechs Runden, sechs Punkte. Darf es ein bisserl mehr sein? Natürlich! Die Frage ist nur: Wie? Vergangenen Freitag kam also der FC Großklein in die AW-Versicherungsmakler-Arena. Und irgendwie mußte wieder einmal ein Sieg her. Zwar trennte die beiden Mannschaften nur ein Punkt, doch die Gäste kamen als leichter Favorit nach Gabersdorf. Bei den Heimischen waren erstmals in diesem Spieljahr alle Akteure fit. Auch Marco Luttenberger, der in Mooskirchen ein viertelstündiges Comeback feierte, saß erstmals seit seiner schweren Knieverletzung zu Hause auf der Ersatzbank. Dejan Kurbus kehrte in die Innenverteidigung zurück. Sebastian Huss ging gegenüber dem Mooskirchen-Match wieder auf die rechte Außenverteidiger-Position zurück, Jürgen Götz durfte als Rechtsaußen Gas geben. Marco Lesacher begann anstelle von David Katzianschütz, der vorerst auf der Ersatzbank Platz nehmen musste, erstmals im Herbst im zentralen Mittelfeld. In der Vorsaison gab es einen Auswärtssieg (3:0) und eine Heimniederlage (1:2) für den USVG.

Die erste gute Möglichkeit der Partie verzeichnete...

Erster Auswärtspunkt in Mooskirchen

Fr, 20.09.2019 - 19:00 Uhr - OLM 6. Runde: SV Mooskirchen - SVG 2:2 (0:1)
SVG-Tore: M. Holler, J. Götz / STFV-Bericht
 
Der 12. Platz nach fünf Runden in der aktuellen Oberliga Mitte/West-Tabelle ist sicher nicht der Anspruch unserer Kampfmannschaft. Gerade auswärts konnte man noch nicht anschreiben. Dies wollte man am vergangenen Freitag in Mooskirchen ändern. Zwar kehrte Blaz Roskar nach seiner Sperre wieder zurück in die Stammelf, dafür fehlte dieses Mal Dejan Kurbus aus privaten Gründen. So mußte Martin Sternad in der Innenverteidigung umbauen. Sebastian Huss übernahm den Part von Kurbus. Erwähnenswert ist auch die Rückkehr unseres Mittefeld-Motors Marco Luttenberger, der nach seiner langen Verletzungspause erstmals wieder auf der Ersatzbank Platz nahm. In der Vorsaison gab es zwei Siege gegen die Weststeirer (4:0 a, 1:0 h). Um aus den hinteren Regionen herauszukommen, sollte also der erste „Dreier“ in der Fremde her.

Die Partie war kurzweilig und der USVG verzeichnete den besseren Start. Martin Holler hatte kurz nach Anpfiff die erste Möglichkeit für die Gäste, doch sein Abschluß segelte meterhoch über den Mooskirchen-Kasten. In Minute sieben zeigte Christoph Fuchs zum...

Spannender Krimi gegen Köflach endet mit gerechtem Remis

Fr, 13.09.2019 - 19:00 Uhr - OLM 5. Runde: SVG - ASK Köflach 2:2 (2:0)
SVG-Tore: Ch. Koinegg, D. Katzianschütz / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Es gibt leichtere Gegner als den ASK Köflach, um aus den hinteren Regionen der Tabelle zu kommen. Mit den Weststeirern kam vergangenes Wochenende ein Titelkandidat in die AW-Versicherungsmakler-Arena. Im Vorjahr gab es eine Heimniederlage sowie einen klaren Auswärtssieg. Der USV Gabersdorf mußte Blaz Roskar vorgeben, der in der Vorwoche die Ampelkarte sah und für den Hit gegen den Tabellen-Zweiten gesperrt war. Sebastian Huss ersetzte den Slowenen auf der linken Außenbahn. Jakob Hierzer kehrte ins zentrale Mittelfeld zurück. Die Gastgeber wollten an die Leistungen der ersten beiden Heimspiele anschließen und das sollte anfangs auch gelingen.

Zwar hatten die Gäste die ersten Momente der Partie auf ihrer Seite, aber mit Fortdauer der ersten Halbzeit kam die Sternad-Elf immer besser ins Spiel und übernahm komplett das Kommando. In Minute acht deutete der USVG seine Gefährlichkeit zum ersten Mal an, nachdem Florian Atschko nach Sebastian Huss-Vorarbeit stark annahm, abschloß, doch ein Köflacher Bein verhinderte vorerst noch Schlimmeres. Kurz...

Keine Punkte in Gratkorn

Fr, 06.09.2019 - 18:45 Uhr - OLM 4. Runde: FC Gratkorn - SVG 1:0 (0:0)
STFV-Bericht
 
Nach der überzeugenden Leistung gegen die SU Rebenland und zugleich dem ersten Sieg im Spieljahr 2019/20, wollte die Kampfmannschaft eine Woche später im Auswärtsspiel in Gratkorn nachlegen. In der Vorsaison gab es jeweils zwei knappe 1:0-Siege, bei denen die Tore knapp vor dem Ende fielen. Die Sternad-Mannen konnten vollzählig antreten und nach dem hervorragenden Match eine Woche zuvor, hatte der USVG-Coach keine Gründe die Startelf zu verändern. Der Gegner, der vor einigen Jahren noch in der 2. Liga aufgeigte und als einzige Mannschaft seine Matches zu Hause ausschließlich auf Kunstrasen austrägt, wollte das verhaute Vorjahr vergessen machen.

Die erste Hälfte der Partie verlief nicht unbedingt aufregend. Im Gegenteil: Das Match hatte nur wenige Höhepunkte im ersten Durchgang und die mußte man wirklich herausfiltern. Zwar versuchten es am Anfang die Heimischen öfters aus der Distanz, doch die Schüsse von Nicolas Kolar und Patrick Mitteregger verfehlten klar das Gabersdorfer Gehäuse. Der USVG brauchte eine viertel Stunde um ebenfalls den ersten Torschuß abzugeben. Jonas Lang mit dem Abschluß...

Neue Dressen für die Kampfmannschaft

Der USV Gabersdorf bedankt sich recht herzlich bei folgenden Firmen, die die neue Kampfmannschaftsdress finanziert haben:
 
11-Teamsports, vormals mysoccerroom
 
CST-Massivbau
 
Raiffeisenbank Straß-Spielfeld
 
Getränke Graupp
 
Franz Krainer Fleisch- und Wurstwaren
 
Fliesen Klampfer

 

 
Mannschaftsfotos und Portaits gibt es hier zum Download
 

Erster voller Erfolg mit tollem Heimspiel gegen SU Rebenland

Fr, 30.08.2019 - 19 Uhr - OLM 3. Runde: SVG - SU Rebenland 3:1 (0:1)
SVG-Tore: J. Lang (2), D. Katzianschütz / Fotos hier / STFV-Bericht

 
Irgendwie war in der neuen Saison der Wurm drin. Schon die Vorbereitung verhieß nichts Gutes. Dann das Aus im Steirercup gegen einen starken SV Kaindorf/Sulm, der späte Ausgleich im bisher besten Spiel der Kampfmannschaft zum Auftakt gegen Gleinstätten und dann die schwache Leistung in der ersten Auswärtspartie beim SV Tobelbad. Das Trainerduo Sternad/Wissiak mußte sich also dringend etwas einfallen lassen, um die Jungs wieder auf die Siegerstraße zu bringen. Nachdem Jakob Hierzer in der letzten Woche nur bedingt trainieren konnte (Gehirnerschütterung in Tobelbad), ließ er den sonst gesetzten Mittelfeldmotor auf der Ersatzbank Platz nehmen. Zan Bracko kehrte in die Stammformation zurück, Florian Atschko wurde gegenüber dem Auswärtsmatch in Tobelbad um eine Reihe nach hinten ins rechte Mittelfeld versetzt. Statt Marco Lesacher startete David Katzianschütz. Der Gegner, die SU Rebenland, hat in den ersten beiden Runden voll anschreiben können. Nach Siegen gegen Gössendorf und Frohnleiten, lachte man vom 3. Tabellenrang, während der USVG mit...

Auswärtspleite in Tobelbad

Sa, 24.08.2019 - 17 Uhr - OLM 2. Runde: SV Tobelbad - SVG 2:0 (1:0)
STFV-Bericht
 
Nach dem starken Auftritt zum Start in die zweite Oberliga-Saison zu Hause gegen Gleinstätten, konnte man sich auch etwas beim ersten Auswärtsmatch in Tobelbad ausrechnen. Die Gastgeber gingen in der ersten Runde auswärts in Frohnleiten gegen den Aufsteiger mit 2:6 unter. Die Mißerfolge im Frühjahr, in der Vorbereitung und die Auftaktpleite haben den Ausschlag gegeben, schon früh zu reagieren und man holte nach Woche eins mit Heinz Thonhofer nicht nur eine ehemalige Sturm Graz-Ikone, sondern auch einen erfahrenen Trainer an die Outlinie. Beide Mannschaften mußten zwei Spieler vorgeben. Adnan Devedzic und Michael Brajko mussten in Frohnleiten vorzeitig unter die Dusche. Gleiches galt für Zan Bracko beim USV Gabersdorf in der Partie gegen Gleinstätten. David Katzianschütz, der zuletzt angeschlagen nach einer Stunde vom Platz humpelte, konnte zumindest auf der Ersatzbank Platz nehmen. So mußte Martin Sternad umstellen und brachte mit Florian Atschko als zweite Spitze und Marco Lesacher im Mittelfeld, zwei Rückkehrer in die Startformation. Im Frühjahr konnte der USVG einen hart erkämpften 2:0-Sieg in...

Frühes Aus im Steirercup / Bitterer Punkteverlust nach starker Leistung zum Saisonstart in der Liga

Fr, 16.08.2019 - 19 Uhr - OLM 1. Runde: SVG - SV Gleinstätten 1:1 (0:0)
SVG-Tor: J. Lang / Fotos hier / Woche-Bericht / STFV-Bericht
 
Eine starke erste Oberliga-Saison liegt hinter der Kampfmannschaft des USVG. Nach einer dreiwöchigen Pause ging es schon wieder in die Vorbereitung für das neue Spieljahr. Den sechs Abgängen (Lukas Winter zu Ragnitz, Patrick Brückler zu Liga-Konkurrent Straß, Jakob Gürtl zu Liga-Konkurrent Gleinstätten und Tobias Ringert zu Flavia Solva sowie Philipp Hierzer und Christopher Huss, die ihre Karriere beendeten) standen fünf Neuzugänge gegenüber. Mit Florian Schantl vom FC Gamlitz und Markus Haberl vom SV Kapfenstein (welcher ursprünglich im Herbst aber nicht zur Verfügung stehen konnte) holte man gleich zwei Zweier-Goalies. Daß sich dies als weise Entscheidung herausstellen sollte, war so aber nicht vorgesehen. Neben den beiden Schlußmännern gesellten sich mit Martin Holler von FC Großklein, Florian Atschko von Bad Radkersburg und Marco Lesacher von Flavia Solva gleich drei Ex-Spieler des USVG dazu. Außerdem dürfen mit Konstantin Satzer, Clemens Pichler und Leon Luttenberger drei Eigengewächse Kampfmannschaftsluft schnuppern.

Die Vorbereitung...

Saisonkarten 2019/2020

ab sofort bei Funktionären und Spielern erhältlich!
Vollpreis 70,--
Ermäßigt 50,-- (Frauen, Pensionisten, Jugend 15-19 J., Studenten, Grundwehrdiener)
VIP-Karte 120,-- (Partnerkarte + 5 Karten Preisschnapsen)
 
 

Vorbereitung / Transfers Sommer 2019

Mo, 08.07.2019 18.45 Uhr Trainingsstart  
Fr, 12.07.2019 20.00 Uhr Raiffeisen-Cup in Gabersdorf:
SVG - TuS St. Veit i.d.S.
4:1 (2:0)
SVG-Tore: M. Holler (2). D. Katzianschütz, K. Satzer / STFV-Bericht
Sa, 13.07.2019 20.00 Uhr Raiffeisen-Cup in Gabersdorf:
SVG - SV Strass
0:4 (0:3)
STFV-Bericht
Fr, 19.07.2019 18.30 Uhr SV Kaindorf/S. - SVG abgesagt!
Fr, 26.07.2019 19.00 Uhr SV Wildon - SVG 5:3 (2:0)
SVG-Tore: M. Holler (2), D. Kurbus / STFV-Bericht
Fr, 02.08.2019 19.00 Uhr SVG - SU Tillmitsch 2:5 (0:2)
SVG-Tore: M. Holler, J. Lang / STFV-Bericht
Di, 06.08.2019 19.00 Uhr FC Gleisdorf II - SVG 3:2 (1:1)
SVG-Tore: J. Lang (2) / STFV-Bericht
Sa, 10.08.2019 17.00 Uhr Steirercup 3. Runde
SV Kaindorf/S. - SVG
3:1 (1:0)
SVG-Tor: Z. Bracko / STFV-Bericht
Fr, 16.08.2019 19:00 Uhr Meisterschaft 1. Runde OLMW:
SVG - SV Gleinstätten
 

 
Transfers:

Zugänge Abgänge
Martin Holler (Sturm vom FC Großklein) Valentino Novosel (Mittelfeld verletzungsbedingtes Karriereende)
Florian Schantl (Tor vom FC Gamlitz) Lukas Winter (Tor zu SV Ragnitz)
Florian Atschko (Abwehr/Mittelfeld von SU Rebenland) Philipp Hierzer (Abwehr, Karriereende)
Marco Lesacher (Mittelfeld von SV Flavia Solva) Christopher Huss (Sturm, Karriereende)
Markus Haberl (Tor von SV Kapfenstein) Tobias Ringert (Mittelfeld zu SV Flavia Solva)
Konstantin Satzer (Sturm, eigener Nachwuchs) Patrick Brückler (Abwehr zu SV Strass)
Clemens Pichler (Mittelfeld, eigener Nachwuchs) Jakob Gürtl (Sturm zu SV Gleinstätten)
Leon Luttenberger (Mittelfeld, eigener Nachwuchs)  

Wir heißen alle Neuzugänge herzlich Willkommen in Gabersdorf, bedanken uns gleichzeitig bei den Abgängen und wünschen alles Gute für die Zukunft!

Zeltlager 2019


Weitere Fotos hier
 
Der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf veranstaltete Anfang August wieder ein 2-tägiges Zeltlager für Kinder von 5 bis 12 Jahren. Auch heuer waren wieder zahlreiche Kids mit viel Spass dabei. Programmhighlights waren unter anderem ein Besuch im Motorikpark, Woazbrotn, Balltrainingseinheiten und lustige Spiele sowie Bogenschießen. Für die gesunde Stärkung sorgte Hr. Martin Boden "Von Herzen Biobauern Österreich", der dankenswerter Weise Obst zur Verfügung gestellt hat. Traditionell diente das Zeltlager als Trainingsstart für die Jugendmannschaften. Fußballbegeisterte Kids und Jugendliche sind noch herzlich willkommen (Kontakt Schnuppertraining: Jugendleiter Stv. Dominik Frisch, dominik.frisch92@gmx.at)
 

1. Raiffeisen Cup in Gabersdorf

Fotos hier
 
Der 1. Raiffeisen-Cup ist Geschichte und konnte mit dem SV Straß einen verdienten Sieger hervorbringen. Die Strasser gewannen im Finale gegen die ersatzgeschwächte Heimelf des USV Gabersdorf klar mit 4:0. Im Spiel um Platz 3 konnte sich dieTuS St. Veit gegen den SV Siebing mit 5:1 durchsetzen. Die Torschützenkrone teilen sich mit jeweils 4 Treffern Amar Jamakovic (Straß) und Marko Panikvar (St. Veit).
Am ersten Tag setzte sich im ersten Spiel der SV Straß gegen den USV Siebing mit 6:1 (1:0) durch! Die zweite Begegnung zwischen dem USV Gabersdorf und der TuS St. Veit endete mit einem 4:1 (2:0) für den USVG! Gratulation an unseren Youngster Konstantin Satzer, der bei seinem ersten Einsatz in der Kampfmannschaft gleich seinen ersten Treffer erzielte!
Der Dank gilt den zahlreichen Zusehern und Helfern und nicht zuletzt an die Raiffeisenbanken Spielfeld-Strass und Mureck, die die Idee dieses Cups geboren und bei der Organisation sowie Finanzierung maßgeblich beteiligt waren.
Nächstes Jahr findet der Cup in Straß statt.

Saisonabschluss U12 / Abschiede Jugend

Wie jedes Jahr, wurde auch heuer wieder zum Abschluss der Saison ein Match zwischen Jugend (U12) und Eltern/Trainer organisiert! Dabei mussten wir unseren Jugendtrainer Marijan Mestrovic leider verabschieden, da er aus Zeitgründen kürzer treten muss.
Mestre, wir danken Dir für viele Jahre im Dienste unserer Jugend! Du warst schon längst Spieler des SV Straß, als Du weiterhin unsere Jugendmannschaften betreutest! Im Namen des gesamten Vorstandes möchten wir uns bei Dir für die tolle Zeit bei uns bedanken und wünschen Dir auf Deinem weiteren Trainer- und Spieler-Weg alles Gute - vielleicht sieht man sich ja wieder! ;)

Außerdem sagen wir auch Danke an unseren langjährigen Jugendleiter Karl-Heinz Neubauer, der bei der kürzlichen Jahreshauptversammlung sein Amt zur Verfügung stellte und von Seppi Kiessner sowie Dominik Frisch und Lisa Schiefer abgelöst wird! Viele Jahre hast Du den Weg für unsere Jüngsten geebnet! Du bleibst unserem Verein ja gottseidank erhalten, aber für Deine aufopfernde Arbeit als Jugendleiter der letzten Jahre kann man Dir nicht oft genug Danke sagen!


U16 SG St.Veit/Gabersdorf Meister 2019

Auch auf die Frühjahrsaison 2019 kann die U16 Mannschaft der Spielgemeinschaft St. Veit/Gabersdorf  im Gebiet Süd/Ost erfolgreich zurück blicken.
In den insgesamt 8 Spielen konnte die Spielgemeinschaft  St. Veit/Gabersdorf  mit Trainer Christoph Neubauer  6 mal als Sieger vom Platz gehen und somit die Meisterschaft im Gebiet Süd/Ost U16 Meisterrunde für sich entscheiden. 
Neben spielerischer Überlegenheit konnte auch die Torschützenliste für die Spielgemeinschaft St. Veit/Gabersdorf (Daniel Felsner - 18 Tore in 8 Spielen) gewonnen werden. 
Herzlichen Glückwunsch!

Nicht am Foto sind Kapitän Manuel Kargl und Lukas Palz.

Glatter Sieg zum Saisonabschluss gegen SU Rebenland

Fr, 14.06.2019 - 18.30 Uhr OLM 26. und letzte R.: SVG - SU Rebenland 4:0 (3:0)
SVG-Tore: Ch. Huss, T. Ringert, D. Kurbus, D. Katzianschütz / STFV-Bericht / Fotos hier
 
Der letzte Spieltag einer Saison hat meist einen bitteren Beigeschmack. Es gibt Abschiede und es gibt Rücktritte. Mit Philipp Hierzer und Christopher Huss gingen zwei Eigenbauspieler in die Fußball-Frühpension. Bei der Verabschiedung vor dem Match musste so mancher Spieler, Vereinsverantwortlicher, aber auch Fan so manche Träne verdrücken. Zu sehr waren beide mit unserem Verein über Jahrzehnte verbunden. Wir wünschen euch beiden natürlich alles Gute für die Zukunft. Vielleicht sieht man sich ja in einer anderen Form wieder. Außerdem verabschiedete man drei weitere Spieler, die in Zukunft für andere Vereine der Kugel nachjagen: Patrick Brückler, Tobias Ringert und Lukas Winter! Wo es für die Drei hingehen wird, ist noch nicht bei allen klar. Wir bedanken uns bei euch für euren Einsatz und wünschen euch alles Gute bei euren neuen Vereinen. Gleichzeitig können wir aber auch schon einen Top-Neuzugang vermelden: Mit Martin Holler kehrt ein Gabersdorfer Eigenbauspieler zurück zu seinem Heimatverein. Martin war die...

Später Siegestreffer in Gratkorn

Fr, 07.06.2019 - 18.30 Uhr OLM 25. R.: FC Gratkorn - SVG 0:1 (0:0)
SVG-Tor: D. Katzianschütz / STFV-Bericht
 
Freitag, 7.6.2019 – 18:30 Uhr, Gratkorn! Ehemaliger Zweitligaclub, tolles Stadion, Kunstrasen, knappe 30 „Krügerl“ im Schatten! So sah die letzte Auswärts-Aufgabe für unsere Kampfmannschaft in der ersten Oberliga-Saison aus. Nicht unbedingt fußballfreundliche Bedingungen. Hinzu kam, dass es einige personelle Probleme gab. Mit Jonas Lang, Zan Bracko, Jürgen Götz, Dejan Kurbus, Philipp Hierzer, Marco Luttenberger und Valentino Novosel fehlten gleich sieben Stammspieler. Und trotzdem schaffte es das Trainerduo Sternad/Wissiak 16 Spieler auf das Tableau zu bringen. Lukas Neubauer feierte sein Startelf-Debut in der Innenverteidigung, David Giegerl übernahm die Position auf der linken Außenflanke. Sebastian Huss wiederum rückte ins zentrale Mittelfeld. Tobias Ringert ersetzte Götz auf der rechten Außenbahn. Die Niederlage vor einer Woche zu Hause gegen den TUS Rein musste man erst verdauen. Zwar hatte die Kampfmannschaft immer noch die Chance auf den Aufstieg in die Landesliga, aber jeder wusste, dass diese nur mehr marginal war. So war es wichtig, dass unser Trainerduo die...

Niederlage gegen Rein beendet tolle Serie

Fr, 31.05.2019 - 19.00 Uhr OLM 24. R.: SVG - TUS Rein 1:2 (1:2)
SVG-Tor: B. Roskar / STFV-Bericht / Woche-Bericht
 
Wenn jemand vor der Saison gesagt hätte, dass der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf drei Runden vor Schluss in der ersten Oberliga Mitte/West-Saison noch um den Aufstieg mitspielt, dann hätte man demjenigen wohl nur ein müdes Lächeln entgegnet. Doch die unglaubliche Moral, trotz unzähliger Ausfälle, hat die Kampfmannschaft immer wieder zu tollen Leistungen gepusht. So stand nun in der 24. Runde der Saison 2018/19 sogar der Schlager zwischen dem Zweitplatzierten TUS Rein und dem Drittplatzierten USV Gabersdorf an. Der Sieger durfte sich weiter berechtigte Hoffnungen auf einen Aufstieg in die nächste Landesliga-Saison machen. Der USVG musste auch an diesem Spieltag auf eine Stütze verzichten. Philipp Hierzer erhielt gegen Gössendorf die gelbrote Karte und hat zu allem Überdruss nach dem Ausschluss auch verbal gegen Schieds- und Linienrichter „nachgelegt“, sodass von der RUSTRA eine Dreispiele-Sperre ausgesprochen wurde, weshab die Saison für unseren Innenverteidiger frühzeitig zu Ende ging. Wahrscheinlich war die Partie gegen Gössendorf sogar das allerletzte Spiel...

Mit Punkt in Gössendorf mitten im Titelrennen

Fr, 24.05.2019 - 19.00 Uhr OLM 23. R.: SV Gössendorf - SVG 0:0
STFV-Bericht
 
Eine Frage muss man sich heuer stellen: Wo nimmt unsere Mannschaft ihre Moral her? Da fallen am Anfang der Saison die beiden Spielmacher und Torgaranten aus, immer wieder müssen weitere Spieler kürzer oder länger passen und trotzdem punktet die Sternad-Elf im ersten Jahr der Oberliga Mitte/West, als gäbe es das alles nicht. Nachdem im letzten Auswärtsspiel gegen Tobelbad Christoph Koinegg, Tobias Ringert und Zan Bracko verletzungsbedingt ausfielen, so mussten vor dem wichtigen Match in Gössendorf auch noch Jonas Lang und David Katzianschütz (beide Muskelprobleme) w.o. geben. Blaz Roskar konnte aufgrund eines Todesfalles in der Familie auch nicht am Spiel teilnehmen. Koinegg kehrte zwar nach ausgestandener Gehirnerschütterung in die Startelf zurück, Ringert nahm aber vorerst auf der Ersatzbank Platz. Wieder einmal musste also Coach Martin Sternad umstellen: Für Roskar kam David Giegerl in die Anfangsformation, Christopher Huss und Jakob Gürtl kamen an vorderster Front zum Einsatz. Das zentrale Mittelfeld beackerten dieses Mal wieder Jakob Hierzer und Dejan Kurbus, Sebastian Huss kam über links. Die...

Tobelbad – Dritter Auswärtssieg und fünfter voller Erfolg in Folge

Sa, 18.05.2019 - 17.00 Uhr OLM 22. R.: SV Tobelbad - SVG 0:2 (0:2)
SVG-Tore: Ch. Huss, J. Lang / STFV-Bericht
 
So schön der Derby-Sieg gegen Gleinstätten war, so schlimm wurden die Folgen im Laufe dieser Woche sichtbar. Sowohl Zan Bracko, der sich am Knie verletzte, als auch Christoph Koinegg, der eine Gehirnerschütterung erlitt, mussten für die Auswärtspartie in Tobelbad w.o. geben. Zudem hat sich Tobias Ringert den Daumen ausgerenkt und konnte aufgrund der großen Schmerzen ebenfalls nicht am Spiel teilnehmen. So musste Martin Sternad gezwungenermaßen umstellen. Da die Partie auf dem wohl kleinsten Spielfeld der Oberliga Mitte/West stattfand, stellte er nicht nur personell um, sondern begann auch mit einem anderen System. Unser Coach startete mit einem 3-5-2. Dejan Kurbus übernahm den Part in der Innenverteidigung, links neben ihm begann Kapitän Philipp Hierzer, rechts Patrick Brückler. Auf der linken Außenbahn startete Blaz Roskar. Sebastian Huss übernahm die Rolle von Kurbus im defensiven Mittelfeld, Jürgen Götz rückte gegenüber dem Gleinstätten-Match eine Position nach vorne auf die rechte Außenbahn. Ganz vorne konnte man erstmals im Jahre 2019 Jakob Gürtl begutachten, der...

Verdienter Last-Minute-Sieg gegen Gleinstätten

Fr, 10.05.2019 - 19.00 Uhr OLM 21. R.: SVG - SV Gleinstätten 2:1 (0:1)
SVG-Tore: J. Hierzer, Z. Bracko / STFV-Bericht / Fotos hier / Woche-Bericht
 
Nachdem die Kampfmannschaft vor einer Woche in Köflach die beste Leistung in diesem Jahr ablieferte, war man optimistisch auch im vierten Derby des Jahres gegen Gleinstätten zu punkten. Im Herbst gab es eine 0:2-Auswärtsniederlage. Die Gäste hatten zwei schmerzliche Ausfälle zu beklagen: Thomas Bernsteiner (verletzt) und Matej Vracko (gesperrt) fehlten den Südweststeirern. Bei den Gabersdorfern stand wieder Tobias Ringert in der Startformation (unser Winterzugang durfte dieses Mal die rechte Flanke beackern), Jürgen Götz spielte rechts hinten und Patrick Brückler musste dafür auf die Ersatzbank. Nachdem es kurz vor Spielbeginn regnete, war das Geläuf glitschig. Ein Zustand, der unserer Mannschaft liegt.

Kurz nach Anpfiff hatte der USVG Glück, als die Schiedsrichter-Pfeife nach einem Foul innerhalb des Gabersdorfer Strafraums still blieb. Die Gäste agierten in der ersten halben Stunde gefälliger und dynamischer, während sich unsere Mannschaft in dieser Phase schwer tat, das Spiel in den Griff zu bekommen. In der elften Minute...

Beste Partie 2019 bringt Auswärtssieg in Köflach

Fr, 03.05.2019 - 19.00 Uhr OLM 20. R.: ASK Köflach - SVG 0:3 (0:2)
SVG-Tore: J. Lang (3) / STFV-Bericht
 
Im Sommer des Vorjahres galt der Gegner der 20. Runde in der Oberliga Mitte/West, der ASK Köflach, als einer der Topfavoriten auf den Aufstieg. Doch die Formkurve der Weststeirer war seit Beginn der Saison sehr volatil. Im Herbst konnten die Gastgeber alle drei Punkte aus Gabersdorf entführen und gewannen 2:0. So war also Revanche angesagt. Aber auch wenn die Sternad-Elf die letzten beiden Partien gewann, waren die Leistungen nicht unbedingt überzeugend. Der USVG-Coach überraschte mit einer sehr offensiven 4-4-2-Variante und brachte mit Christopher Huss eine zweite Spitze von Beginn weg. Köflach musste im Laufe der Woche das Viertelfinale im Steirercup gegen den Deutschlandsberger SC bestreiten und verlor etwas unglücklich mit 0:2. Die Frage war also, inwieweit dieses Match mit Fortdauer an den Kräften zehren würde.

Mal stärkerer, mal schwächerer Regen begleitete die Partie über die gesamte Dauer. Beide Mannschaften versuchten von Beginn weg das Spiel in die Hand zu nehmen. Kurz nach Anpfiff wird ein Schuss von Christopher Huss im letzten Moment geblockt. In der vierten...

Arbeitssieg gegen Mooskirchen

Fr, 26.04.2019 - 19.00 Uhr OLM 19. R.: SVG - SV Mooskirchen 1:0 (0:0)
SVG-Tor: Ch. Koinegg / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Es war wahrlich keine Offenbarung, die unsere Kampfmannschaft am Karsamstag in Peggau auf das Spielfeld legte. Am Ende gab es aber einen Sieg und am vergangenen Wochenende wollte man gegen den USV Mooskirchen nachlegen. Im Herbst gewann unsere Kampfmannschaft auswärts klar mit 4:0.  Lukas Winter, der in Peggau verletzt passen musste und der gesperrte David Giegerl kehrten zwar wieder zurück, mussten aber auf der Ersatzbank Platz nehmen. Aljaz Pungartnik hatte mit starken Leistungen in den letzten drei Partien auf sich aufmerksam gemacht und Coach Martin Sternad wollte dem jungen Goalie eine weitere Chance geben, sich zu beweisen. Die Anfangsformation blieb gegenüber dem Peggau-Match unangetastet. Partien gegen Nachzügler am Ende einer Saison sind meist schwieriger als gegen eine Mannschaft aus der vorderen Tabellenregion. So war es in Peggau und so sollte es auch gegen Mooskirchen sein.

Die Gäste versuchten von der ersten Sekunde an, das Spiel an sich zu reißen. Die erste gute Möglichkeit hatten aber die Gastgeber. So kam Philipp Hierzer nach einem...

Sieg im Aufsteigerduell beim SV Peggau

Sa, 20.04.2019 - 16.00 Uhr OLM 18. R.: SV Peggau - SVG 1:2 (0:0)
SVG-Tore: J. Lang (2) / STFV-Bericht
 
Zwei Derbyniederlagen innerhalb einer Woche… das verkraften nur wenige Mannschaften. Der Verletzungsteufel hat nach dem fantastischen Aufstiegsjahr voll zugeschlagen und auch zu Beginn des Frühjahrs nicht Halt gemacht vor dem USVG. David Katzianschütz zum Beispiel hatte sich in der Vorbereitung eine Angina eingefangen, konnte dann wegen muskulärer Probleme weitere Zeit hinter keinem Ball nachlaufen, dann erkrankte unser Jungtalent wieder und kaum war er wieder einsatzbereit, hat sich noch einmal die Muskulatur quergelegt. Oder Jakob Gürtl, der, ebenfalls zu Beginn der Vorbereitung, eine Arthroskopie im Knie vornehmen musste und bisher keine Sekunde am Platz stand. Dann die Gesichtsverletzung von Winter-Neuzugang Dejan Kurbus nach der ersten Rückrunde. Der Slowene konnte zumindest am vergangenen Wochenende wieder von Beginn an am Spiel teilnehmen. Von Luttenberger und Novosel reden wir hier gar nicht mehr. Dazu kam noch der Ausschluss von David Giegerl in der letzten Partie gegen Großklein und zusätzlich hatte auch noch Lukas Winter Rückenprobleme und musste am Karsamstag...

Bittere englische Woche

Fr, 12.04.2019 - 19.00 Uhr OLM 17. R.: SVG - FC Großklein 1:2 (1:1)
SVG-Tor: T. Ringert / Woche-Bericht / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Di, 09.04.2019
- 19.00 Uhr OLM 16. R.: FC Gamlitz - SVG 2:1 (2:0)
SVG-Tor: Ch. Koinegg / STFV-Bericht
 

Der Derbysieg gegen den SV Straß hatte auch eine bittere Seite: Lukas Winter erhielt die Rote Karte wegen Verhinderung einer Torchance und Sebastian Huss musste nach etwas mehr als einer Stunde wegen muskulärer Probleme ausgetauscht werden. Somit fielen beide Spieler für den Schlager in Gamlitz aus, ebenso wie die Langzeit-Verletzten Valentino Novosel, Marco Luttenberger und Jakob Gürtl. Dazu kamen auch noch Jakob Hierzer, David Katzianschütz und Norik Bagdasaryan, die krankheitsbedingt oder angeschlagen passen mussten. Mit Lukas Neubauer (Berufsschule) fiel ein weiterer Spieler aus. Aufgrund dieser prekären Personalsituation setzte sich neben Dejan Kurbus (mit vorgefertigter Maske aufgrund eines Nasenbein- und Oberkieferbruchs) auch Patrick Hierzer zum zweiten Mal in dieser Spielzeit auf die Ersatzbank. Im Tor startete erstmals Aljaz Pungartnik in ein Meisterschaftsspiel. Coach Martin Sternad zog Zan Bracko wieder auf die linke Außenbahn (für...

Zweiter Oberliga-Derby-Sieg

Fr, 29.03.2019 - 19.00 Uhr OLM 15. R.: SVG - SV Strass 2:0 (0:0)
SVG-Tore: Z. Bracko, D. Katzianschütz / Fotos hier / STFV-Bericht
 

 
Nach der unnötigen Niederlage beim SV Pachern herrschte leichte Frustration innerhalb der Sternad-Truppe. Zahllose Chancen wurden gegen den Herbstmeister vernebelt und kaum ein Tabellenführer der letzten Jahre wäre leichter zu knacken gewesen als der Grazer Vorort-Club. Für den Trainerstab stand also viel Arbeit bevor, denn am Freitagabend stand in der AW Versicherungsmakler-Arena mit dem SV Straß das erste Derby 2019 an. Im Herbst hatte man das Nachsehen und verlor 1:3. Leider musste der USVG einen weiteren längerfristigen Ausfall hinnehmen, denn Neuzugang Dejan Kurbus wurde letztes Wochenende in Maribor auf offener Straße zusammengeschlagen und fällt mit Nasenbein- und Oberkieferbruch zumindest drei bis vier Wochen aus. Aber auch der SV Straß musste zwei schwerwiegende Ausfälle vermelden. Spieler-Trainer Ivan Babic verletzte sich im letzten Spiel gegen Gleinstätten schwer und wird vermutlich im Frühjahr nicht mehr zur Verfügung stehen. Zu allem Überdruss musste auch Jakob Hack mit muskulären Problemen w.o. geben und so hatten die Co-Trainer...

Bittere Auftaktpleite gegen Herbstmeister Pachern

Sa, 23.03.2019 - 15.30 Uhr OLM 14. R.: SV Pachern - SVG 2:1 (1:1)
SVG-Tor: Z. Bracko / STFV-Bericht
 
Nach einem zufriedenstellenden Herbst in der Premierensaison der Oberliga Mitte/West, musste der Vorstand aufgrund der langfristigen, frühen Ausfälle von Valentino Novosel und Marco Luttenberger in der Winterpause tätig werden und verpflichtete mit Tobias Ringert von SV Lebring und Dejan Kurbus, der zuletzt beim slowenischen Erstligisten NS Mura anheuerte, zwei absolute Wunschspieler. Mit Lukas Neubauer wurde außerdem ein großes Talent aus der eigenen Nachwuchs-Schmiede zum USVG zurückgeholt. David Katzianschütz fehlte den größten Teil der Vorbereitung wegen einer hartnäckigen Angina und musste danach wegen muskulärer Probleme weitere drei Wochen aussetzen. Jakob Gürtl musste sich Anfang Februar einer Knie-Arthroskopie unterziehen und wird vermutlich Anfang April ins Mannschaftstraining einsteigen. Die Vorbereitung auf das Frühjahr verlief nicht immer nach Wunsch. Guten Spielen, wie z.B. gegen den Deutschlandsberger SC oder Liezen folgten glatte Niederlagen gegen Lebring oder Straden. Doch Vorbereitung ist Vorbereitung und Meisterschaft ist Meisterschaft. Und genau mit dieser...

Aufbauspiele/Transfers Frühjahr 2019

Datum Spiel Ergebnis
Mo, 28.01.2019 - 18.30 Uhr Trainingsstart KM  
Sa, 02.02.2019 - 14.00 Uhr SV Deutsch Goritz - SVG (in Straden) 3:3 (1:2)
SVG-Tore: J. Lang, S. Huss, B. Roskar
STFV-Bericht
Sa, 09.02.2019 - 15.00 Uhr Deutschlandsberger SC - SVG (in Dlbg.) 2:1 (2:0)
SVG-Tor: J. Lang
STFV-Bericht
Sa, 16.02.2019 - 15.00 Uhr TuS St.Veit - SVG (in St.Veit) 2:3 (0:2)
SVG-Tore: Z. Bracko (3)
STFV-Bericht
Sa, 23.02.2019 - 18.00 Uhr SU Straden - SVG (in Straden) 5:2 (3:1)
SVG-Tore: J. Lang, Ch. Huss
STFV-Bericht
Sa, 02.03.2019 - 18.00 Uhr SC Liezen - SVG (in Straden) 0:2 (0:0)
SVG-Tore: Z. Bracko, J. Lang
STFV-Bericht
Fr, 08.03.2019 - 19.00 Uhr SV Lebring - SVG (in Lebring) 5:0 (0:0)
STFV-Bericht
Sa, 16.03.2017 - 14.30 Uhr SV Flavia Solva - SVG (in Wagna) 2:0 (1:0)
STFV-Bericht
Sa, 23.03.2019 - 15.30 Uhr Meisterschaftsstart OLMW 14. Runde:
SV Pachern - SVG
 

Änderungen vorbehalten!
 

Zugänge Abgänge
Tobias Ringert (Mittelfeld, vom SV Lebring) -
Dejan Kurbus (Abwehr/Mittelfeld, von NS Mura (SLO))  
Lukas Neubauer (Abwehr, vom SV Allerheiligen)  

 
Herzlich willkommen in Gabersdorf und alles Gute für die neue...

Gabersdorfer Genusszeit 2019

Volles Haus bei der Gabersdorfer Genusszeit - Vielen Dank für den Besuch!
 

 

 

6. Sumsi Hallencup für U7 und U8

Ergebnisse U7           /           Ergebnisse U8
Fotos U7                     /            Fotos U8