Last-Minute-Siegesserie in Bärnbach prolongiert

Sa, 19.10.2019 - 15:00 Uhr - OLM 10. Runde: ATUS Bärnbach - SVG 2:3 (0:0)
SVG-Tore: J. Lang (2), D. Katzianschütz / STFV-Bericht
 
Knappe eineinhalb Jahre ist die letzte Begegnung gegen den ATUS Bärnbach her. Es war die letzte Partie in der Aufstiegssaison mit anschließender Meister-Feierlichkeit. Der 6:2-Sieg war der Schlußpunkt eines sensationellen Spieljahres. Daß man ein halbes Jahr vorher in Bärnbach nach einer 0:2-Niederlage den Herbstmeistertitel hergab, lag noch so manchem USVG-Spieler im Magen. Bärnbach folgte ein Jahr später mit dem Aufstieg und so kam es vergangenen Samstag in der Weststeiermark zum ersten Aufeinandertreffen in der Oberliga. Der Start der Heimischen war holprig. Acht Punkte aus neun Spielen konnten die Gastgeber nicht zufriedenstellen. Der USVG konnte hingegen drei Siege in Folge feiern und wollte die Siegesserie prolongieren. Jürgen Götz fehlte gesperrt. Marco Lesacher mußte am Spieltag krank w.o. geben. Statt Götz rutschte Florian Atschko in die Startformation. Anstelle von Lesacher begann David Katzianschütz.

Bei herrlichem Fußballwetter begannen die Hausherren mit viel Elan. In der siebenten Spielminute die erste Topchance, als Patrick Hausegger...

Sensationeller Endspurt gegen Pachern

Fr, 11.10.2019 - 19:00 Uhr - OLM 9. Runde: SVG - SV Pachern 3:2 (0:2)
SVG-Tore: J. Lang (2), B. Roskar / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Die Formkurve der Sternad-Mannen zeigt eindeutig nach oben. Vier Spiele in Folge ohne Niederlage, die letzten beiden gewonnen. Zuletzt (in Rein) sogar zum ersten Mal in dieser Saison zu null. Am vergangenen Freitag kam dann der SV Pachern in die AW-Versicherungsmakler-Arena. Zur Oberliga-Premiere im Vorjahr gab es zu Hause einen 4:2-Sieg (damals noch mit Valentino Novosel und Marco Luttenberger, der inzwischen wieder in die Mannschaft zurückgekehrt ist). Auswärts mußte man sich im ersten Bewerbsspiel des Jahres 2019 als klar bessere Mannschaft mit 1:2 geschlagen geben. So war natürlich Revanche angesagt. Pachern rangierte vor dem Match einen Platz vor dem USVG auf Rang fünf. Dem Trainderduo Sternad/Wissiak standen erstmals in dieser Saison alle Feldspieler zur Verfügung und so hatte man die Qual der Wahl. Gegenüber dem Spiel in Rein, veränderte man die Startformation nur an einer Stelle. Zan Bracko kehrte nach seiner im letzten Heimspiel gegen Großklein zugezogenen Verletzung in die Stammelf zurück. Mit Markus Haberl, David Katzianschütz, Florian...

Erster Auswärtssieg der aktuellen Saison in Rein

Sa, 05.10.2019 - 15:00 Uhr - OLM 8. Runde: TuS Rein - SVG 0:1 (0:0)
SVG-Tor: B. Roskar / STFV-Bericht
 
Zu Hause hat der USV Fliesen Klampfer Gabersdorf heuer gezeigt, was in der Kampfmannschaft steckt. Acht der neun Punkte wurden in der AW-Versicherungsmakler-Arena geholt. Auswärts war es hingegen bis dato noch keine Offenbarung, was man in den ersten drei Partien zu sehen bekam. Immerhin konnte man vor zwei Wochen den ersten Punkt in Mooskirchen einfahren. Nachdem man vergangenen Freitag dann auch noch den zweiten Derby-Heim-Sieg der Saison verzeichnete, hatte man zumindest die Hoffnung, daß die Mannschaft den Flow nach Rein mitnehmen konnte. Doch die Voraussetzungen waren nicht unbedingt erfolgsversprechend. Kleiner Platz, das Wetter (es regnete wieder einmal während des Matches) und zwei Ausfälle. Zan Bracko, der im Derby gegen Großklein eine viertel Stunde vor Schluß mit dem gegnerischen Tormann übelst kollidierte, mußte mit einer zum Glück nicht allzu schweren Knieverletzung ebenso passen, wie Florian Atschko, der die gesamte Woche hindurch dahinkränkelte. Den Bracko-Part übernahm übrigens David Katzianschütz, der vor einer Woche von der Bank kommend extrem viel Schwung...