Aktuelles

!!! Wie unsere Bundesregierung am 31.10.2020 verkündete, muss der gesamte Amateurfussball wegen der COVID19-Krise ab 3.11.2020 (3 Runden und einige offene Nachtragsspiele vor Ende der Herbstaison) erneut unterbrochen werden. Alle Infos vom STFV hier. Bleibt Gesund. !!!
 
 
Spielplan Kampfmannschaft 2020/2021
Tabelle Kampfmannschaft Oberliga Mitte-West 2020/2021
Infos zum Verein USV Gabersdorf laut fussballoesterreich.at
 
  

 

Klarer Heimerfolg gegen Tobelbad

Fr, 30.10.2020 - 19:00 Uhr 10.R. OLM: SVG - SV Tobelbad 5:2 (3:1)
SVG-Tore: N. Jager (3), B. Roskar, J. Götz / Fotos hier / STFV-Bericht
 

 
Nach dem überraschenden Punkt auswärts beim Titelmitfavoriten Frohnleiten, gab es wieder Fußballkost in der heimischen AW-Versicherungsmakler-Arena. Vier Punkte aus den letzten beiden Partien - gut. Weitere drei Punkte gegen Tobelbad - besser. Und wieder ging es gegen einen Verein, wie schon gegen Frohnleiten (mit Patrick Wolf), der ein ehemaliges Sturm Graz-Urgestein als Trainer an der Seitenlinie stehen hatte. Heinz Thonhofer coachte den Gegner, der im selben Jahr in die Oberliga aufstieg, wie der USVG. Beide Mannschaften tümpelten heuer bisher allerdings eher in den unteren Regionen der Tabelle umher. Die Gastgeber wollten diesen Zustand aber am letzten Freitagabend ändern. Zwar kehrten Marco Luttenberger (in der Startformation), Konstantin Satzer und Sebastian Huss (beide zu Beginn auf der Bank) in die Mannschaft zurück, doch nach nur einem Kurzeinsatz zuletzt in Frohnleiten, musste Nikolas Missethan mit neuerlichen Knieproblemen passen. Einige Umstellungen in der Aufstellung des USVG brachten zuletzt den dringend benötigten Erfolg....

USVG überrascht in Frohnleiten

Fr, 23.10.2020 - 19:00 Uhr 9.R. OLM: SV Frohnleiten - SVG 1:1 (0:0)
SVG-Tor: Ch. Koinegg / STFV-Bericht
 
Fast genau nach einem Jahr traf die Kampfmannschaft des USV Fliesen Klampfer Gabersdorf wieder auf den SV Frohnleiten. Am zwölften Spieltag der Saison 19/20 musste man ein 1:5-Auswärts-Debakel hinnehmen. Frohnleiten überwinterte als Herbstmeister mit 10 Punkten Vorsprung auf den Tabellenzweiten, ehe die Corona-Pandemie die Meisterschaft vorzeitig beendete. 357 Tage später kreuzte sich am vergangenen Freitag wieder der Weg. Und wie schon nach der Hinrunde der Vorsaison, hing das Damoklesschwert "Corona" wieder über der Ausrichtung der letzten Herbstrunden im Amateurfußball. Steigende Fallzahlen ließen die Regierung zu neuen Maßnahmen hinreißen, die den Fußballverbänden in den letzten Tagen schlaflose Nächte bescherten. Verordnungen wurden ausgesprochen, die innerhalb von 36 Stunden zwei Mal geändert wurden. Ein weiteres Problem, das so noch gar nicht zum Thema kam, sind die Beschränkungen in Slowenien, die auch immer restriktiver auf Österreich einbrechen. Ab kommenden Montag dürfen slowenische Staatsbürger nicht mehr nach Österreich ausreisen, außer sie haben eine...

Rückkehr auf die Siegerstraße im Heimspiel gegen Rein

Fr, 16.10.2020 - 19:00 Uhr 8.R. OLM: SVG - Tus Rein 3:0 (2:0)
SVG-Tore: Ch. Koinegg, N. Jager, M. Luttenberger / Fotos hier / STFV-Bericht
 
Regen über Regen. Das Spiel der 8. Runde in der Oberliga Mitte/West gegen TuS Rein drohte im Wasser zu ersticken. Zwar hörte es vergangenen Freitag zu Mittag auf aus Kübeln zu schütten. doch der Platz wirkte extrem aufgeweicht, weshalb eine Absage zumindest im Raum stand. Doch das Match gegen die Stifts-Gemeinde fand statt. Zu Hause riss man bis dato noch keine Bäume aus. Vier Spiele, drei Niederlagen. Nur gegen den damaligen Tabellenführer Mooskirchen konnte man voll punkten. Nach zwei Niederlagen in Folge, wobei vor allem die letzte gegen Pachern nach einem Elfmeter in Minute 91 (Endstand: 2:1 für Pachern), extrem weh tat, wollte man endlich wieder anschreiben. Das Positive: Das Lazarett des USVG lichtet sich langsam. Dejan Kurbus hat seine Knöchelverletzung auskuriert, David Giegerl war wieder einsetzbar und nahm zu Beginn auf der Ersatzbank Platz. Ebenso stellte sich die Verletzung von Florian Atschko als nicht so schlimm heraus, als zuerst befürchtet. Ja , sogar der Langzeitverletzte Nikolas Missethan hat vor geraumer Zeit das...